Sebastian Vettel



Alles zur Person "Sebastian Vettel"


  • Großer Preis von Spanien

    Mo., 13.05.2019

    «Widerstand zwecklos»: Mercedes-Dominanz erdrückt Formel 1

    Mercedes-Pilot Lewis Hamilton feiert seinen Sieg in Barcelona.

    Gewinnt Mercedes in diesem Jahr jedes Formel-1-Rennen? Der fünfte Doppelerfolg der Silberpfeile in Serie lässt der Konkurrenz um Sebastian Vettel kaum noch Hoffnung. Lewis Hamilton ist das gar nicht recht.

  • Formel 1 in Spanien

    So., 12.05.2019

    «Großer Schritt zurück»: Vettels Titelpläne fast gescheitert

    Sebastian Vettel wurde beim Großen Preis von Spanien nur Vierter.

    Der Europa-Auftakt wird zum nächsten Rückschlag für Sebastian Vettel. Als Vierter schafft der Ferrari-Star es nicht einmal auf das Podium. Angeführt von Lewis Hamilton baut Mercedes seine Rekordserie aus.

  • Formel 1

    So., 12.05.2019

    Mercedes-Teamchef Wolff für Vettel-Wechsel offen

    Sebastian Vettels Vertrag bei Ferrari läuft noch bis Ende 2020.

    Barcelona (dpa) - Teamchef Toto Wolff hofft für die Zukunft auf einen deutschen Fahrer im Formel-1-Mercedes.

  • Formel 1

    So., 12.05.2019

    Darauf muss man beim Großen Preis von Spanien achten

    Mercedes-Pilot Valtteri Bottas startet beim Großen Preis von Spanien von der Pole Position.

    Mercedes kann in Barcelona seinen Formel-1-Startrekord ausbauen. Valtteri Bottas und Lewis Hamilton stehen in Spanien wieder in der ersten Startreihe. Ferrari-Star Sebastian Vettel muss wohl auf viel Rennglück hoffen.

  • Motorsport

    So., 12.05.2019

    Mercedes-Teamchef Wolff für Vettel-Wechsel offen

    Barcelona (dpa) - Teamchef Toto Wolff hofft für die Zukunft auf einen deutschen Fahrer im Formel-1-Mercedes. «Wir haben irgendwann in der Formel 1 die Entscheidung getroffen, die bestmöglichen Fahrer ins Auto zu setzen, kompromisslos. Aber wenn mal wieder ein deutscher Fahrer auf dem Niveau fahren würde und verfügbar wäre, wäre das schön», sagte der Österreicher der «Bild am Sonntag». Der Autobauer sei schließlich ein deutscher Konzern. Eine Verpflichtung von Sebastian Vettel schloss Wolff nicht aus. Vettel hat bei Ferrari noch einen Vertrag bis Ende 2020.

  • Formel 1 in Spanien

    Sa., 11.05.2019

    Vettel wieder chancenlos: Bottas holt Pole Position

    Formel 1 in Spanien: Vettel wieder chancenlos: Bottas holt Pole Position

    Die erhoffte WM-Wende ist für Sebastian Vettel und Ferrari ganz weit weg. In Barcelona dominiert wieder Mercedes. Der WM-Führende Valtteri Bottas schnappt sich die Pole Position. Spannung verspricht derzeit nur das Duell des Finnen mit Teamkollege Lewis Hamilton.

  • Formel 1 in Barcelona

    Sa., 11.05.2019

    Startplatz-Jagd in Spanien: Vettel gegen Mercedes-Übermacht

    Musste beim Training in Barcelona erneut den beiden Mercedes-Piloten den Vortritt lassen: Sebastian Vettel.

    Die Mercedes-Fahrer scheinen auch beim Formel-1-Gastspiel in Spanien eine Klasse für sich. Valtteri Bottas und Lewis Hamilton gehen als Favoriten in die Jagd auf die Pole Position. Oder kann Sebastian Vettel doch für eine Überraschung sorgen?

  • Großer Preis von Spanien

    Fr., 10.05.2019

    Mercedes-Duo schon wieder vorn: Vettel nur Trainingsvierter

    Schnellster im Training von Barcelona: Mercedes-Pilot Valtteri Bottas.

    Mercedes setzt auch im Formel-1-Training von Spanien seine Dominanz fort. Valtteri Bottas und Lewis Hamilton sind erneut schneller als ihre Ferrari-Rivalen. Sebastian Vettels Scuderia hilft anscheinend nicht einmal ein runderneuertes Auto.

  • Großer Preis von Spanien

    Fr., 10.05.2019

    Aus Wundern lernen: Vettel ersehnt den WM-Umschwung

    War im ersten Training in Barcelona nur Zweitschnellster: Sebastian Vettel in seinem Ferrari.

    Sebastian Vettel braucht dringend einen Umschwung im Titelrennen der Formel 1. Vor dem fünften Saisonlauf in Spanien liegt der Ferrari-Star schon weit hinter dem Mercedes-Duo zurück. Und die ersten Trainingszeiten in Barcelona nähren die Zweifel.

  • Formel 1

    Fr., 10.05.2019

    Aus Wundern lernen: Vettel ersehnt den WM-Umschwung

    War im ersten Training in Barcelona nur Zweitschnellster: Sebastian Vettel in seinem Ferrari.

    Sebastian Vettel braucht dringend einen Umschwung im Titelrennen der Formel 1. Vor dem fünften Saisonlauf in Spanien liegt der Ferrari-Star schon weit hinter dem Mercedes-Duo zurück. Hilft in Barcelona ein runderneuertes Auto?