Sepp Maier



Alles zur Person "Sepp Maier"


  • Fußball

    Di., 24.12.2019

    Sepp Maier: Nübel-Verpflichtung für Bayern nicht notwendig

    Alexander Nübel vom FC Schalke 04 springt beim Elfmeter nach dem Ball.

    Berlin (dpa) - Torwart-Legende Sepp Maier hat sich kritisch über einen möglichen Wechsel von Alexander Nübel zum FC Bayern geäußert. Der Weltmeister von 1974 und langjährige Münchner Stammkeeper sagte in der «Bild»-Zeitung (Dienstag-Ausgabe), er finde eine Verpflichtung von Nübel überhaupt nicht notwendig. Der Schlussmann wird den FC Schalke 04 am Saisonende verlassen und nach Informationen des Blattes einen Fünfjahresvertrag bei den Bayern erhalten, wo er zunächst die Nummer zwei hinter Neuer werden solle. Eine Bestätigung gibt es dafür bisher allerdings nicht.

  • Möglicher Neuer-Ersatz

    Di., 24.12.2019

    Sepp Maier: Nübel-Verpflichtung für Bayern nicht notwendig

    Sieht keine Veranlassung für einen Transfer von Schalke-Keeper Alexander Nübel: Bayern-Legende Sepp Maier.

    Berlin (dpa) - Torwart-Legende Sepp Maier hat sich kritisch über einen möglichen Wechsel von Alexander Nübel zum FC Bayern geäußert.

  • Fußball-Profi und Arzt

    Do., 19.12.2019

    Promi-Geburtstag vom 19. Dezember 2019: Jupp Kapellmann

    Jupp Kapellmann wird 70.

    Jupp Kapellmann war kein gewöhnlicher Profi. Noch während seiner Zeit beim FC Bayern studierte er Medizin - und gab seinen Teamkollegen auch anatomische Nachhilfe. Sein Weg führte Kapellmann bis nach Saudi-Arabien. Nun feiert er seinen 70. Geburtstag.

  • EM-Qualifikation

    Mo., 18.11.2019

    Löw fordert Platz eins vor Holland

    Joachim Löw (r) bereitet das DFB-Team auf das Spiel gegen Nordirland vor.

    Der letzte Kraftakt heißt Nordirland. Joachim Löw will ein kompliziertes Jahr positiv zu Ende bringen. Der Gruppensieg vor dem ewigen Rivalen Niederlande wäre ein starkes Signal vor der EM 2020. Fan-Debatten oder Los-Regeln interessieren den Bundestrainer nicht.

  • Fußball: Vater und Sohn

    Sa., 17.08.2019

    Heiko Camps: Ein Name – zwei Torwartlegenden

    Der Fußball prägt das Leben von Manfred „Heiko“ Camps. Von der Kreisliga bis zur Verbandsliga war er für jede Mannschaft eine sichere Bank.

    Heiko – diesen Rufnamen trug Heinrich Camps ebenso wie sein Sohn Manfred Camps. Beide waren als Torhüter eine regionale Legende in ihrer Zeit. Heiko Camps senior spielte bei Preußen Münster, Heiko Camps junior unter anderem in Telgte, Warendorf und Sassenberg.

  • Fußball-Quiz mit Ben Redelings

    Fr., 21.06.2019

    Kult-Abend für Fußballverrückte

    Fußball-Quiz mit Ben Redelings: Kult-Abend für Fußballverrückte

    Das Fußball-Quiz im Deutschen Fußballmuseum ist Kult. Sogar Schalke-Fragen sind erlaubt - und das auf Dortmunder Hoheitsgebiet. Hätten Sie's auch gewusst? Testen Sie Ihr Fußball-Wissen!

  • Gala in Dortmund

    Di., 02.04.2019

    Hall of Fame des deutschen Fußballs eröffnet

    Auch Paul Breitner, Andreas Brehme und Franz Beckenbauer (l-r) in die Gründungself der Hall of Fame gewählt.

    Eine solche Promi-Dichte hat der deutsche Fußball noch nicht erlebt. Bei der Eröffnung der Hall of Fame in Dortmund waren Legenden wie Uwe Seeler, Franz Beckenbauer, Günter Netzer und Lothar Matthäus vereint. Nur einer mied die Kameras und Mikrofone.

  • Fußball

    Mo., 01.04.2019

    Hall of Fame des deutschen Fußballs eröffnet

    Dortmund (dpa) - Der deutsche Fußball hat eine Hall of Fame. Sie wurde am Abend mit einer Gala im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund eröffnet. Zu der von Sportjournalisten gewählten Gründungself gehören Franz Beckenbauer, Uwe Seeler, Lothar Matthäus, Sepp Maier, Günter Netzer, Paul Breitner, Matthias Sammer, Andreas Brehme, Gerd Müller, Fritz Walter und Helmut Rahn sowie als Trainer Sepp Herberger. Bis auf den kranken Gerd Müller waren alle acht noch lebenden Fußball-Legenden beim Festakt dabei. Die künstlerisch gestaltete Hall of Fame wird Teil der Dauerausstellung im Fußballmuseum.

  • Torwart-Legende

    Do., 28.02.2019

    «Unglaublich»: Gaudi-Bursch Sepp Maier wird 75

    Torwart-Legende Sepp Maier wird am 28. Februar 75 Jahre alt.

    Als «Katze von Anzing» wird Sepp Maier zu einer Torwart-Legende. Zum Titelruhm kommt sein komödiantisches Talent. Die Profi-Karriere endet jäh durch einen Autounfall. Zum Glück gibt's einen Lebensretter. Den Ruhestand verlebt Maier ohne die «Droge Fußball».

  • DFB

    Mi., 27.02.2019

    «Basteln» am nächsten Neuer - Torwart-Nation Deutschland? 

    Torhüter Alexander Nübel ist einer der wenigen Hoffnungsträger unter den deutschen Torhütern.

    Sind die Nachwuchskeeper noch so gut wie früher? Bei vielen Spitzenclubs der Bundesliga spielen heute Torhüter aus dem Ausland auf der wichtigen Position. Der DFB will das ändern.