Seref Özcan



Alles zur Person "Seref Özcan"


  • Fußball: Regionalliga West

    Mo., 20.07.2020

    Neuaufbau bei Preußen Münster nimmt Tempo auf

    Das neue Führungsgespann im sportlichen Bereich: Peter Niemeyer (links) und Sascha Hildmann

    Die Re-Organisation des SC Preußen Münster nimmt Fahrt auf. Peter Niemeyer, der neue Sportchef, präsentierte sich am Montag erstmals gemeinsam mit Cheftrainer Sascha Hildmann. Der 48 Jahre alte Fußballlehrer verlängerte seinen Vertrag beim Neu-Regionalligisten bis 2022, Niemeyer unterschrieb bis 2023. [mit Video]

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 27.06.2020

    Torlos in Mannheim: Waldhof und Münster trennen sich 0:0

    Fußball: 3. Liga: Torlos in Mannheim: Waldhof und Münster trennen sich 0:0

    Keine Tore in Mannheim. Die Preußen haben aus dem 1:1 der Chemnitzer am Freitag in Uerdingen keinen Nutzen gezogen. Trotz guter Ansätze und einem Pfostenschuss von Maurice Litka rutschten die Gäste durch das 0:0 am Samstag im Carl-Benz-Stadion wieder auf Rang 18, weil der FSV Zwickau zeitgleich die Eintracht aus Braunschweig um Ex-Trainer Marco Antwerpen mit 3:2 bezwang. Eine verrückte Liga. Zwei Endspiele verbleiben, um das Unmögliche doch noch wahr zu machen. Es wird knapp.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 20.06.2020

    426 Minuten ohne Tor – Preußen verlieren 0:1 in Braunschweig

    Fußball: 3. Liga: 426 Minuten ohne Tor – Preußen verlieren 0:1 in Braunschweig

    Wieder nichts, kein Sieg, nicht einmal ein Teilerfolg – der SC Preußen Münster kehrt nach dem 0:1 (0:1) bei Eintracht Braunschweig mit leeren Händen heim. Ausgerechnet Ex-Preuße Martin Kobylanski traf zum Sieg, die sowieso schon schwierige Situation im Abstiegskampf wurde weiter verschärft. Gute Leistung des SCP hin oder her, am Mittwoch kommt der FSV Zwickau.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 13.06.2020

    Preußen Münster mit torlosem Remis gegen Ingolstadt

    Fußball: 3. Liga: Preußen Münster mit torlosem Remis gegen Ingolstadt

    Punktgewinn? Punkte verloren? Die Wahrheit liegt nach dem torlosen Remis gegen den FC Ingolstadt am Samstag aus Sicht des SC Preußen irgendwo in der goldenen Mitte. Es bleibt ein langer Weg auf dem Weg zum Klassenerhalt. Sechs Spiele stehen noch aus. Nicht unmöglich, diese Mission. Der Chemnitzer FC, Gegner am kommenden Dienstag, ist magere zwei Zähler entfernt. Es könnte das Schlüsselspiel der Saison werden. Kämpfen, SCP!

  • Fußball: 3. Liga

    So., 08.03.2020

    Preußen kassieren bei Viktoria Köln die schlimmste aller Niederlagen

    Mike Wunderlich (r.) bejubelt sein Tor, Simon Scherder kann es nicht glauben.

    Diese eine Szene, der überflüssige Tritt von Fridolin Wagner gegen Marcel Gottschling. Rot, Unterzahl, zwei Gegentore waren die Konsequenz. 1:2 unterlag Preußen Münster im Kellerduell bei Viktoria Köln. Trainer Sascha Hildmann war aber nur kurz konsterniert.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 07.03.2020

    Wagner fliegt – Preußen geben Kellerduell bei Viktoria Köln noch ab

    Fußball: 3. Liga: Wagner fliegt – Preußen geben Kellerduell bei Viktoria Köln noch ab

    Nichts, aber auch gar nichts sprach eine knappe Viertelstunde vor Schluss dafür, dass Preußen Münster das Kellerduell bei Viktoria Köln noch aus der Hand geben könnte. Dann leistete sich Fridolin Wagner eine Rote Karte, danach drehte der Gastgeber die Partie noch und gewann 2:1 (0:0).

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 14.02.2020

    Preußen Münsters Hoffnung schwindet nach 0:0 gegen Würzburg

    Torschütze in Kaiserslautern, am Freitag ohne Fortune: Münsters Luca Schnellbacher (rechts), hier im Duell gegen Sebastian Schuppan, ging leer aus.

    Bundesliga-Gründungsmitglied Preußen Münster droht im Kampf gegen den Abstieg aus der 3. Fußball-Liga weiter an Boden zu verlieren. Am Freitagabend spielte das Team von Trainer Sascha Hildmann nur 0:0 gegen die Würzburger Kickers. „Der Punkt hilft uns nicht richtig weiter“, klagte Torhüter Maximilian Schulze Niehues. Münster bleibt mit 21 Punkten aus 24 Spielen auf einem Abstiegsplatz.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 13.02.2020

    Preußen-Trainer Hildmann hat gegen Würzburg viele Aufstellungsoptionen

    Kevin Rodrigues Pires (r.) verletzte sich in Kaiserslautern an der Schulter, kann aber wieder spielen.

    Gegen die Würzburger Kickers braucht Preußen Münster dringend einen Sieg, zumindest die personellen Voraussetzungen hierfür stimmen. Das bedeutet für Trainer Sascha Hildmann aber auch, dass er einige seiner Spieler enttäuschen muss.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 08.02.2020

    Preußen-Riegel am Betzenberg – Schnellbacher trifft beim 1:1

    Fußball: 3. Liga: Preußen-Riegel am Betzenberg – Schnellbacher trifft beim 1:1

    Luca Schnellbacher schoss das Tor für Preußen Münster beim 1:1 im Auswärtsspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern. Schnellbacher wäre wohl der Held des Tages gewesen, wenn sein Pfostentreffer in der 74. Minute in den Maschen gelandet wäre. So rückte der SCP aber zumindest einen Punkt näher an den rettenden Platz 16 und Viktoria Köln (2:4 gegen Bayern München II) heran.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 01.02.2020

    Duisburg nimmt Preußen Münster auseinander

    Fußball: 3. Liga: Duisburg nimmt Preußen Münster auseinander

    Eine Woche nach dem Auswärtssieg beim Schlusslicht in Jena kassiert der SC Preußen Münster vor 8903 Zuschauern eine 1:4 (1:2)-Schlappe gegen Spitzenreiter MSV Duisburg. Das mag vor allem der Einschätzung der eigenen Stellung in der Liga dienen. Münster und sein neuer Trainer Sascha Hildmann standen und stehen weiterhin ganz unten drin. Es wird ein langer und harter Kampf gegen den Abstieg.