Sergi Roberto



Alles zur Person "Sergi Roberto"


  • Primera División

    Sa., 15.02.2020

    FC Barcelona wahrt gegen Getafe Anschluss an Real Madrid

    Antoine Griezmann (l) hatte großen Anteil am Barca-Sieg gegen Getafe.

    Barcelona (dpa) - Der FC Barcelona hat im Duell der Verfolger von Real Madrid den FC Getafe mit 2:1 (2:0) bezwungen. Mit 52 Zählern schlossen die Katalanen in der Primera División nach Punkten wieder zum Spitzenreiter auf, der erst am Sonntagabend Celta Vigo empfängt.

  • Champions League

    Mo., 09.12.2019

    Messi nicht gegen Inter dabei - schlecht für BVB

    Lionel Messi wird gegen Inter fehlen.

    Rom (dpa) - Der spanische Fußball-Meister FC Barcelona verzichtet beim letzten Champions-League-Gruppenspiel gegen Inter Mailand auf Superstar Lionel Messi.

  • Copa del Rey

    So., 26.05.2019

    Pokal-«Begräbnis» läutet Barças heißen Sommer ein

    Lionel Messi verpasste mit dem FC Barcelona den Pokalsieg.

    Anstelle des erhofften Triples gab es für Barça am Ende der Saison ein sensationelles Doppel-Debakel. Der Clubboss kündigt Konsequenzen an. Die Medien wettern. Eine Ära geht wohl zu Ende. Superstar Lionel Messi sucht unterdessen Trost in der Ferne.

  • Härtefälle

    Di., 05.06.2018

    Sané kein Einzelfall: Auch andere Stars nur WM-Zuschauer

    Citys Leroy Sané steht trotz einer überragenden Premier-League-Saison nicht im endgültigen WM-Kader Deutschlands.

    Geteiltes Leid ist halbes Leid. Leroy Sané ist nicht der einzige namhafte Profi, der die Weltmeisterschaft aus der Ferne verfolgen muss. Auch in anderen Teams fehlen bekannte Gesichter. Ein Spieler erklärt sogar spontan seinen Rücktritt.

  • Weichen für Zukunft gestellt

    Fr., 19.01.2018

    Barça verlängert vorzeitig mit Sergi Roberto bis 2022

    Der FC Barcelona bindet Sergi Roberto (M.) bis 2022.

    Barcelona (dpa) - Der FC Barcelona hat mit Fußball-Profi Sergi Roberto eine vorzeitige Vertragsverlängerung bis zum 30. Juni 2022 vereinbart. Man werde eine Ausstiegsklausel mit einer Ablösesumme von 500 Millionen Euro festschreiben, teilte der spanische Verein mit.