Sergio Agüero



Alles zur Person "Sergio Agüero"


  • Premier League

    So., 28.04.2019

    Manchester City weiter auf Titelkurs - Arsenal verliert

    Sergio Agüero (l) erzielte für Manchester City das Tor des Tages.

    Im Endspurt um die englische Fußballmeisterschaft leisten sich Manchester City und der FC Liverpool keine Ausrutscher. Titelverteidiger City bleibt nach einem knappen Sieg in Burnley an der Spitze, tut sich auswärts aber schwer.

  • Champions League

    Di., 16.04.2019

    Schicksalswoche für Man City - Riesiger Druck für Guardiola

    Kurz vor dem Champions-League-Rückspiel gegen Tottenham steht Man-City-Trainer Pep Guardiola unter Druck.

    Pep Guardiola kann mit Manchester City in dieser Saison vier Titel holen. Dazu muss der Starcoach in dieser Woche gleich zweimal gegen Tottenham Hotspur gewinnen. Guardiola gibt sich zurückhaltend und dämpft die Erwartungen, doch er spricht auch vom Erfolgsdruck.

  • Fußball

    Di., 09.04.2019

    Liverpool schlägt Porto 2:0 - Tottenham bezwingt Man City

    Liverpool (dpa) – Der FC Liverpool hat sich eine gute Ausgangsposition für den Einzug ins Halbfinale der Champions League erarbeitet. Am Abend bezwang das Team von Trainer Jürgen Klopp im Viertelfinal-Hinspiel den FC Porto mit 2:0. Die Ex-Bundesligaprofis Naby Keita und Roberto Firmino schossen die Tore für die Reds. Im zweiten Spiel gewann Tottenham Hotspur gegen Manchester City mit 1:0. Der ehemalige Leverkusener und Hamburger Heung-Min Son erzielte in der 78. Minute den Siegtreffer. City-Stürmer Sergio Agüero scheiterte in der 13. Minute mit einem Handelfmeter an Torwart Hugo Lloris.

  • Premier League

    So., 31.03.2019

    Man City wieder Tabellenführer - Pep schwärmt

    Manchester Citys Trainer Pep Guardiola jubelt über Sieg gegen Fulham.

    Meister Man City erobert mit einem Sieg beim Abstiegskandidaten FC Fulham mühelos die Tabellenspitze zurück, und Pep Guardiola wird überschwänglich. Für Huddersfield Town ist das Abenteuer Premier League nach zwei Jahren vorbei. Coach Jan Siewert will zurückkommen.

  • Viertelfinal-Aus

    So., 17.03.2019

    Pokal-Frust bei Manchester United

    Manchester Uniteds Coach Ole Gunnar Solskjaer war nach dem Aus im Pokal-Viertelfinale bedient.

    Die Erfolgsserie von Manchester Uniteds Coach Ole Gunnar Solskjaer ist vorbei. Seine Mannschaft enttäuscht im FA Cup und scheidet bei Aufsteiger Wolverhampton aus. Meister Manchester City entgeht knapp und äußerst glücklich einer noch größeren Blamage bei Swansea.

  • Nach 0:7-Debakel

    Mi., 13.03.2019

    Schalke berät über Tedescos Zukunft: Erklärung am Donnerstag

    Nach 0:7-Debakel: Schalke berät über Tedescos Zukunft: Erklärung am Donnerstag

    Nach dem 0:7 bei Man City zeigt sich Schalke-Coach Tedesco «extrem enttäuscht». An Rücktritt denkt er aber «keine Sekunde». Gleichwohl wird es schwer, das Team bis zum Spiel gegen Leipzig aufzurichten. Falls man ihn noch lässt. Schneider kündigt eine Entscheidung an.

  • Netzreaktionen

    Mi., 13.03.2019

    Trotz 0:7: Tedesco denkt «keine Sekunde» an Rücktritt

    Trainer Domenico Tedesco von Schalke sitzt nach dem Spiel bei der Pressekonferenz.

    Nach dem 0:7 bei Man City zeigt sich Schalkes Trainer Tedesco «extrem enttäuscht». An einen Rücktritt denkt er aber «keine Sekunde». Gleichwohl dürfte es schwer für ihn werden, das Team bis zum Spiel gegen Leipzig aufzurichten. Sportvorstand Schneider sagt noch nichts.

  • Champions League

    Di., 12.03.2019

    Schalke blamiert sich bei Manchester City

    Champions League: Schalke blamiert sich bei Manchester City

    Als großer Außenseiter war der FC Schalke 04 in das Achtelfinal-Rückspiel beim englischen Meister Manchester City gegangen. Eine halbe Stunde lang wehrten sich die Königsblauen, dann erlebten sie gegen das Team von Pep Guardiola ein Debakel.

  • Fußball: Champions League

    Do., 21.02.2019

    Schalke bietet City die Stirn, doch am Ende fehlen Kleinigkeiten

    Sie haben gekämpft und haben getroffen, am Ende aber siegte City: Suat Serdar, Weston McKennie, Nabil Bentaleb und Daniel Caligiuri bedrängen Manchesters Raheem Sterling (Foto o.l.), Nabil Bentaleb verwandelte gegen Ederson zwei Strafstöße (Foto o.r.), ehe der bei den weiblichen Fans stets beliebte Leroy Sané sein 2:2 respektvoll bejubelte (Foto u.M.) und Sterling trotz des Einsatzes von Bastian Oczipka (Foto u.r.) Schalkes K.o. besiegelte.

    Der FC Schalke 04 war nah dran, dem großen Favoriten Manchester City ein Bein zu stellen. Erst zwei Unachtsamkeiten sowie die große individuelle Klasse der Engländer besiegelten die 2:3-Niederlage, die allerdings in Überzahl zustande kam.

  • Joker-Tor durch Sané

    Mi., 20.02.2019

    Last-Minute-Niederlage für Schalke gegen Manchester City

    Joker-Tor durch Sané: Last-Minute-Niederlage für Schalke gegen Manchester City

    Vor dem Spiel wurde nur über die Höhe der Schalker Niederlage spekuliert. «Wir sind der klare Nicht-Favorit», hatte Trainer Domenico Tedesco vor dem Duell mit dem englischen Meister Manchester City gesagt. Der Bundesliga-14. überraschte erst - und verlor doch.