Sergio Perez



Alles zur Person "Sergio Perez"


  • Formel 1

    Fr., 11.09.2020

    Perez wird in Mugello um einen Platz strafversetzt

    Muss in der Startaufstellung einen Platz nach hinten rücken: Sergio Perez.

    Mugello (dpa) - Formel-1-Fahrer Sergio Perez vom Team Racing Point erhält eine Startplatzstrafe für den Großen Preis der Toskana am Sonntag im Mugello, teilte der Automobil-Weltverband Fia mit.

  • Formel 1

    Fr., 11.09.2020

    Darüber wird in Mugello im Fahrerlager auch gesprochen

    Sebastian Vettel (l) von der Scuderia Ferrari wird auf der Rennstrecke von Mugello interviewt.

    Erstmals gibt es in Mugello ein Formel-1-Rennen. Bei der Premiere begeht Ferrari zudem ein ganz besonderes Jubiläum. Für einen deutschen Fahrer ist es eine Ehre, in Italien in Diensten der Scuderia dabei zu sein.

  • Traum vom fünften Titel

    Do., 10.09.2020

    Vettel bleibt F1-Pilot: «Neues Abenteuer» mit Aston Martin

    Hat ein neues Team ab der Saison 2021: Sebastian Vettel.

    Sebastian Vettels Zukunft heißt Aston Martin. Im kommenden Jahr geht die Formel-1-Karriere des Ex-Weltmeister weiter. Vom Ruhestand will der Hesse nichts wissen. Das Ziel bleibt das gleiche wie mit Ferrari.

  • Formel 1

    Do., 10.09.2020

    Perez verlässt Racing Point: Wechsel von Vettel steht bevor

    Macht bei Racing Point den Platz frei für einen Nachfolger: Sergio Pérez.

    In der Formel 1 schaut alles auf Sebastian Vettel. Wechselt der viermalige Weltmeister noch vor dem Großen Preis der Toskana zu Racing Point? Nach dem Abschied von Sergio Perez ist ein Platz frei.

  • Formel 1

    Mi., 09.09.2020

    Perez verlässt Racing Point - Letzte Chance für Vettel?

    Wird zum Saisonende der Formel 1 das Team Racing Point verlassen: Sergio Pérez.

    Was macht Sebastian Vettel? Der viermalige Weltmeister hat seine Formel-1-Zukunft nach der Ausmusterung von Ferrari noch nicht geklärt. Jetzt kommt Bewegung in die Angelegenheit. Sergio Perez räumt sein Cockpit bei Racing Point. Platz für Vettel?

  • Formel 1 in Barcelona

    Fr., 14.08.2020

    Darüber wird auch noch gesprochen im Fahrerlager von Spanien

    Trotz Krise im Kampfmodus: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel.

    Barcelona (dpa) - Das Binnenklima von Ferrari mit dem zuletzt so missgestimmten Sebastian Vettel ist eine Sache. Das Aus für Nico Hülkenberg bei Racing Point die andere, nachdem Sergio Perez seine Covid-19-Erkrankung ausgestanden hat.

  • Motorsport-Königsklasse

    Mo., 10.08.2020

    Brawn wünscht Hülkenberg Formel-1-Cockpit

    Nico Hülkenberg war in Silverstone Aushilfspilot für das Team Racing Point.

    Silverstone (dpa) - Formel-1-Sportchef Ross Brawn wünscht Nico Hülkenberg einen festen Platz in der Motorsport-Königsklasse.

  • Zweites Silverstone-Rennen

    Mo., 10.08.2020

    Die Lehren aus dem Jubiläums-Grand-Prix der Formel 1

    Ging auch beim zweiten Silverstone-Rennen leer aus: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel (M).

    Max Verstappen macht die Formel 1 wieder spannend. Lewis Hamilton und Valtteri Bottas müssen nach dem Schock für Mercedes Antworten finden. Sebastian Vettel und Ferrari leben sich immer mehr auseinander.

  • Formel 1 in England

    So., 09.08.2020

    Verstappen überrascht Mercedes - Vettel motzt in Silverstone

    Niederländischer Sieger in Silverstone: Max Verstappen.

    Klare Worte. Sebastian Vettel kritisiert Ferrari. Schon während des nächsten Rennens zum Vergessen für den Hessen. Den Sieg feiert Max Verstappen. Ein Taktik-Coup. Selbst Mercedes kann mit Superstar Lewis Hamilton da nichts ausrichten. Nico Hülkenberg verpasst das Podiums.

  • Formel 1

    So., 09.08.2020

    Darauf muss man beim Jubiläums-Grand-Prix achten

    Nico Hülkenberg (l-r) geht von Startplatz drei ins Rennen - Max Verstappen und Daniel Ricciardo gratulieren.

    Sebastian Vettel rechnet sich beim zweiten Formel-1-Rennen in Silverstone nicht einmal große Chancen auf Punkte aus. Für Nico Hülkenberg eröffnet sich in England dagegen eine riesige Chance.