Severin Freund



Alles zur Person "Severin Freund"


  • Adler-Trainer aus Tirol

    Fr., 26.07.2019

    Skisprung-Coach Horngacher vor «harter Prüfung»

    Stefan Horngacher trainiert jetzt die deutschen Skispringer.

    Der erste Heimweltcup der Skispringer im Sommer wird für Trainer Horngacher zu einer Art Einstand. Unter dem Schuster-Nachfolger soll eine neue Ära eingeleitet werden. Einen begehrten Ex-Profi hat er schon geholt.

  • Trainingssturz

    Fr., 07.06.2019

    Kreuzbandriss: Skisprung-Ass Wellinger fällt im Winter aus

    Andreas Wellinger hat sich das Kreuzband gerissen.

    Die deutschen Skispringer müssen den nächsten personellen Rückschlag hinnehmen. Olympiasieger Andreas Wellinger zieht sich einen Kreuzbandriss zu und fällt einen Winter aus. Der Bayer lächelt dennoch vom Krankenbett.

  • WM-Rekordergebnis

    So., 03.03.2019

    Goldene Tage von Seefeld: Skispringer setzen neue Maßstäbe

    Das deutsche Skisprungteam der Männer und Frauen feiert in Seefeld die WM-Erfolge.

    Sechs Wettkämpfe, sechs Medaillen: Die mit Gold dekorierten Adler krönen ihre Seefeld-Reise mit dem Mixed-Titel. Das Rekordergebnis ist bei der Heim-WM in zwei Jahren quasi nicht mehr zu toppen.

  • Erfolge seiner Amstzeit

    Fr., 01.03.2019

    Werner Schuster: «Geduldige, harte, konsequente Arbeit»

    Erfolge seiner Amstzeit: Werner Schuster: «Geduldige, harte, konsequente Arbeit»

    Seefeld (dpa) - Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster hat die Erfolge in seiner elfjährigen Amtszeit als Konsequenz von «geduldiger, harter, konsequenter Arbeit» bezeichnet. 

  • Großes Finale der Schuster-Ära

    Do., 28.02.2019

    WM-Skispringen: Mit «Eisei» in die Geschichtsbücher?

    Großes Finale der Schuster-Ära: WM-Skispringen: Mit «Eisei» in die Geschichtsbücher?

    Der Abschluss in Seefeld wird das letzte große Highlight in der Skisprung-Ära Werner Schuster. Mit dem neuen Doppel-Weltmeister Eisenbichler ist nochmal ein Novum möglich. Allzu viel Wehmut will der Kleinwalsertaler noch nicht aufkommen lassen.

  • Skispringen

    Di., 26.02.2019

    Wellinger mit neuer Rolle: Olympiasieger sucht WM-Form

    Derzeit nur in einer WM-Nebenrolle aktiv: Olympiasieger Andreas Wellinger.

    Vom Olympiasieger zum sportlichen Sorgenkind. Andreas Wellinger springt bei der WM seinen Teamkollegen bislang nur hinterher. In diesem Winter läuft's plötzlich nicht mehr. Nur warum?

  • Die Trainer-Ära

    So., 24.02.2019

    Freund, Wellinger, Eisenbichler: Große Siege unter Schuster

    Markus Eisenbichler freut sich bei der Siegerehrung mit seiner Goldmedaille über den Weltmeister-Titel.

    Olympiasiege, WM-Titel und ein Gesamtweltcup-Triumph: Die deutschen Skispringer haben in den vergangenen fünf Jahren alles abgeräumt, was es zu holen gab. Im März endet nach elf Jahren eine Ära.

  • WM in Seefeld und Ski alpin

    Sa., 23.02.2019

    Das bringt der Wintersport am Samstag

    Skispringer Markus Eisenbichler ist ein heißer Anwärter auf eine WM-Medaille.

    Die deutschen Skispringer sind am Bergisel erstmals gefordert. In Innsbruck greifen Eisenbichler und Co. nach den Medaillen. Im Langlauf stehen zwei Entscheidungen auf dem WM-Programm.

  • Nordische Ski-WM

    Do., 21.02.2019

    Schicksalsschanze: DSV-Springer bekämpfen Tirol-Fluch

    Die deutschen Skispringer haben keine gute Erinnerungen an die Bergisel-Schanze.

    In Innsbruck sind für die deutschen Skispringer schon oft alle Träume zerplatzt. Doch die Nordische Ski-WM ist keine Vierschanzentournee. Der scheidende Coach Schuster hat gute Gründe zum Optimismus.

  • Skispringen

    Mi., 20.02.2019

    Freund am Meniskus operiert - Neues Ziel: Oberstdorf 2021

    Fällt für diese Wintersaison aus: Skispringer Severin Freund.

    Seefeld (dpa) - Skispringer Severin Freund hat sich nach seinem endgültigen WM-Aus einer Knieoperation unterzogen.