Shiffrin



Alles zur Person "Shiffrin"


  • Liebes-Aus

    Fr., 11.10.2019

    US-Skirennfahrerin Miakela Shiffrin wieder Single

    Es fehlte die Zeit: Mikaela Shiffrin hat sich von ihrem Freund getrennt.

    Sie waren das Traumpaar des Skirennsports: Mikaela Shiffrin und Mathieu Faivre. Aber ihre Liebe hat nicht gehalten.

  • US-Ski-Ass

    Fr., 11.10.2019

    Trennung von Faivre: Shiffrin wieder Single

    Ist wieder zu haben: Ski-Ass Mikaela Shiffrin.

    Altenmarkt (dpa) - Skirennfahrerin Mikaela Shiffrin ist wieder Single. Die beste Alpinsportlerin der Gegenwart trennte sich im Sommer von ihrem Freund, dem französischen Skirennfahrer Mathieu Faivre, wie sie der Nachrichtenagentur APA sagte.

  • Sport-Verdienstmöglichkeiten

    Mo., 17.06.2019

    Mit Porzellan fing es an: Über Prämien für Frauen und Männer

    Verdienen deutlich weniger als die Männer: Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft.

    Stuttgart (dpa) - Im Zuge der Frauenfußball-WM in Frankreich nimmt die Debatte über die unterschiedliche Entlohnung für Sportlerinnen und Sportler Fahrt auf. Nicht nur im Fußball gibt es große Differenzen. In mancher Einzelsportart herrscht dagegen Gleichberechtigung. Warum ist das so?

  • Weltcup in Soldeu

    So., 17.03.2019

    Rebensburg Riesenslalom-Fünfte - Kugel für Shiffrin

    Vergab durch einen Patzer einen Podestplatz beim Riesenslalom: Viktoria Rebensburg.

    Der dritte Podestplatz beim Weltcup-Finale in Soldeu war möglich, dann aber erlaubte sich Viktoria Rebensburg einen Fehler kurz vor dem Ziel. Den 17. Saisonsieg von Mikaela Shiffrin konnte sie deswegen nicht mehr verhindern - und scherzte danach über ein Karriereende.

  • Weltcup in Soldeu

    Sa., 16.03.2019

    Shiffrin gewinnt Slalom und holt neue Rekorde - Dürr Elfte

    Mikaela Shiffrin gewinnt auch den Slalom in Soldeu.

    Mikaela Shiffrin hat auch im letzten Slalom des Winters ein paar Bestmarken geknackt. Drei Tage nach ihrem 24. Geburtstag bastelte die Amerikanerin damit weiter an ihrem Status als Ausnahmesportlerin.

  • Ski alpin

    Do., 14.03.2019

    Rebensburg gewinnt finalen Super-G - Shiffrin holt Kugel

    Viktoria Rebensburg gewann den Super-G in Andorra.

    Nach der kleinen Enttäuschung über Platz zwei in der Abfahrt konnte Viktoria Rebensburg über ihren Sieg im Super-G nur noch jubeln. Für das deutsche Ski-Ass war der Erfolg eine Erlösung und soll zusätzlich Schub geben für die Sommer-Vorbereitung und die nächsten Saison.

  • Weltcup in Spindlermühle

    Sa., 09.03.2019

    Rekord: 15. Saisonsieg für US-Skistar Mikaela Shiffrin

    US-Skistar Mikaela Shiffrin jubelt über Saisonsieg Nummer 15.

    Mikaela Shiffrin wird am 13. März 24 Jahre alt und hat schon jetzt mehr erreicht als die meisten Skirennfahrerinnen vor ihr. Mit dem 15. Saisonsieg am Samstag stellte die Amerikanerin die nächste Bestmarke auf - und kann diese sogar noch ausbauen.

  • Weltcup in Tschechien

    Fr., 08.03.2019

    Rebensburg «wirklich happy» mit Rang zwei

    Fuhr in Tschechien auf das Podium: Viktoria Rebensburg.

    Wieder steht Viktoria Rebensburg ganz knapp vor einem Sieg, aber wie schon bei der WM wird die deutsche Skirennfahrerin noch von Petra Vlhova abgefangen. Anders als jüngst in Are war die Oberbayerin mit diesem Ergebnis im Weltcup aber sehr zufrieden.

  • Super-G-Rennen abgesagt

    So., 03.03.2019

    Shiffrin feiert Gesamt-Weltcup im Bett: «Schon verrückt»

    Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin ist durch Rennabsagen unverhofft früh Siegerin im Gesamt-Welcup geworden.

    US-Skistar Shiffrin ist selbst überrascht, freut sich aber über den unverhofft frühen Gewinn des Gesamt-Weltcups. Für die 23-Jährige ist es nach den Triumphen 2016/2017 und 2017/2018 die dritte große Kristallkugel. Doch ihr Erfolgshunger ist noch lange nicht gestillt.

  • Weltcup Ski alpin

    Sa., 02.03.2019

    Terminchaos bei den Damen - Shiffrin Gesamtsiegerin

    Weltcup Ski alpin: Terminchaos bei den Damen - Shiffrin Gesamtsiegerin

    Sotschi (dpa) - Die amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin steht durch die Renn-Ausfälle an diesem Wochenende vorzeitig als Gesamt-Weltcupsiegerin fest.