Sigmar Gabriel



Alles zur Person "Sigmar Gabriel"


  • Regierung

    Di., 13.10.2020

    Macher und Modernisierer: Staatsakt für Wolfgang Clement

    Der ehemalige Bundeswirtschafts- und Arbeitsminister Wolfgang Clement (SPD).

    Politisch und doch sehr persönlich - so war der Staatsakt für den verstorbenen Wolfgang Clement am Dienstag in Bonn. Am stärksten beeindruckte der Auftritt seiner fünf Töchter.

  • Regierung

    Di., 13.10.2020

    Sigmar Gabriel kritisiert SPD bei Staatsakt für Clement

    Sigmar Gabriel, Bundesminister a. D., während einer Pressekonferenz.

    Bonn (dpa) - Der ehemalige SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat seine Partei wegen ihrer zurückhaltenden Reaktionen auf den Tod von Wolfgang Clement kritisiert. «Auch wenn Wolfgang Clement im Jahr 2008 die SPD im Streit verließ, so hat diese Partei ihm doch ungeheuer viel zu verdanken und er ihr natürlich auch», sagte Gabriel am Dienstag bei einem Staatsakt für den verstorbenen Ministerpräsidenten und Bundesminister in Bonn. «Ich gebe zu, es war für mich doch etwas traurig, dass sein Leben und Wirken von seiner Partei, der er immerhin 38 Jahre lang angehörte und die mit ihm und durch ihn große Erfolge feiern durfte, in diesen Tagen und Wochen jedenfalls nur ganz wenig gewürdigt wurde.»

  • Mathilde-Anneke-Schule

    Mi., 23.09.2020

    Sportpatenprojekt mit Schirmherr Sigmar Gabriel

    Zwei Schülerinnen der Mathilde-Anneke-Gesamtschule zeigen Sigmar Gabriel das Modell des Neubaus ihrer Schule. Schulleiterin Birgit Wenninghoff (l.) freut sich, dass Sportpatenprojekt nun starten kann.

    Sportpaten helfen Schulkindern in jeweils ihrem Lieblingssport Wichtiges über sich selbst und die eigenen Fähigkeiten zu lernen. Das von Sportwissenschaftlerin und Lehrerin Marie Ghanbari entwickelte Projekt startet jetzt mit der Mathilde-Anneke-Gesamtschule an der ersten weiterführenden Schule in Münster. Beim Auftakt dabei war Schirmherr, der ehemalige deutsche Vizekanzler Sigmar Gabriel.

  • Unternehmen

    Di., 21.07.2020

    Gabriel traf Tönnies mehrmals als Minister

    Sigmar Gabriel, Bundesminister a. D., während einer Pressekonferenz.

    Berlin (dpa) - Zwischen Sigmar Gabriel und dem Fleischproduzenten Clemens Tönnies gab es während Gabriels Zeit als Wirtschafts- und Außenminister mehrere Treffen und Telefonate. Das geht aus einer Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine Anfrage des Linken-Abgeordneten Pascal Meiser hervor. Der «Spiegel» hatte zuerst darüber berichtet. Tönnies war zuletzt nach dem Corona-Ausbruch in seiner Belegschaft massiv in die Kritik geraten.

  • Antwort auf Linken-Anfrage

    Di., 21.07.2020

    Gabriel traf Tönnies mehrmals als Minister

    Fleischfabrikant Clemens Tönnies zusammen mit dem damaligen Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel im Februar 2015.

    Berlin (dpa) - Zwischen Sigmar Gabriel und dem Fleischproduzenten Clemens Tönnies gab es während Gabriels Zeit als Wirtschafts- und Außenminister mehrere Treffen und Telefonate. Das geht aus einer Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine Anfrage des Linken-Abgeordneten Pascal Meiser hervor.

  • Kommentar

    So., 19.07.2020

    Ramelows „Fingerzeig“ gegen die AfD: Unwürdig und dumm

    Ministerpräsident Bodo Ramelow (l.) hat im Thüringer Landtag für einen Eklat gesorgt. Foto: dpa

    Der Mittelfinger, den Bodo Ramelow im Thüringer Landtag einem AfD-Abgeordneten gezeigt hat, sorgt für kontroverse Diskussionen. Ein Ministerpräsident, der nach einer Provokation die Beherrschung verliert und sich im Parlament zu einer beleidigenden Geste hinreißen lässt – das ist unwürdig und dumm, meint unser Redaktionsmitglied Martin Ellerich.

  • Unternehmen

    Fr., 03.07.2020

    Gabriels Vertrag bei Tönnies stößt auf viel Kritik bei SPD

    Sigmar Gabriel.

    Zum Verständnis der deutschen Sozialdemokratie gehört eigentlich der Einsatz für die «kleinen Leute». Doch nun macht mit Ex-Parteichef Gabriel wieder eine ehemalige Parteigröße Schlagzeilen mit einem lukrativen Job in der Privatwirtschaft. Die Genossen reagieren sauer.

  • Legitim?

    Fr., 03.07.2020

    Heil kritisiert Gabriel wegen Tönnies-Beratervertrag

    Clemens Tönnies (l), Unternehmer, und der damalige Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) bei einer Pressekonferenz in Rheda-Wiedenbrück.

    Zum Verständnis der deutschen Sozialdemokratie gehört eigentlich der Einsatz für die «kleinen Leute». Doch nun macht schon wieder eine ehemalige Parteigröße Schlagzeilen mit einem lukrativen Job in der Privatwirtschaft. Bei den Genossen kommt das nicht gut an.

  • Tönnies-Engagement von Gabriel

    Do., 02.07.2020

    Ein Sozialdemokrat?

    Tönnies-Engagement von Gabriel: Ein Sozialdemokrat?

    Erneut sorgt ein Engagement von Ex-Minister Sigmar Gabriel in der Wirtschaft für Wirbel. Der ehemalige Vizekanzler wirkte im Frühjahr für ein erkleckliches Honorar als Berater für den Fleischkonzern Tönnies. Ist die Aufregung darüber berechtigt? 

  • Kritik aus Politik

    Do., 02.07.2020

    Sigmar Gabriel war Berater für Fleischkonzern Tönnies

    Drei Monate war Sigmar Gabriel für den Fleischkonzern Tönnies tätig.

    Erneut sorgt ein Engagement von Sigmar Gabriel in der Wirtschaft für Wirbel. Der ehemalige Vizekanzler wirkte als Berater für den Fleischkonzern Tönnies. Dies allerdings bevor das Unternehmen durch einen Corona-Ausbruch erneut in die Schlagzeilen geriet.