Sigmar Polke



Alles zur Person "Sigmar Polke"


  • Bundeskunsthalle in Bonn

    Do., 31.10.2019

    Ist das Kunst oder kann das weg? Große Kippenberger-Schau

    Ein Mann geht an der Installation «Martin, ab in die Ecke und schäm Dich» von Martin Kippenberger vorbei.

    Das gibt es nicht so oft - einen Künstler, der von sich sagt: «Ich arbeite daran, dass die Leute sagen können: Kippenberger war gute Laune!» In einer Ausstellung in der Bundeskunsthalle kann sich der Besucher davon anstecken lassen.

  • «Lucky Man»

    So., 13.10.2019

    Udo Kier ist auch mit 75 nicht zu bremsen

    Der Schauspieler Udo Kier wird 75.

    Stechender Blick aus grünen Augen, das ist sein Markenzeichen. Der gebürtige Kölner Udo Kier hat es vor langer Zeit nach Hollywood geschafft. Auch mit 75 Jahren kommen Rollenangebote namhafter Regisseure.

  • Zeitreise in die 60er

    Do., 11.04.2019

    Baselitz, Richter, Polke, Kiefer in Stuttgart

    Eine Frau betrachtet in der Staatsgalerie Stuttgart Werke von Baselitz.

    Sie zählen zu den bedeutendsten und auch teuersten Künstlern aus Deutschland. Werke von Georg Baselitz, Gerhard Richter, Sigmar Polke und Anselm Kiefer sind in einer Ausstellung vereint. Im Fokus stehen in der Stuttgarter Staatsgalerie ihre Frühwerke.

  • Vier Monologe

    Mi., 10.04.2019

    Frühwerke großer Künstler - Zeitreise in die 60er

    «Umgeschlagenes Blatt» des Künstlers Gerhard Richter aus dem Jahr 1965.

    Sie zählen zu den bedeutendsten und auch teuersten Künstlern aus Deutschland. Zum ersten Mal sind die Werke von Georg Baselitz, Gerhard Richter, Sigmar Polke und Anselm Kiefer in einer Ausstellung vereint. Im Fokus stehen in der Stuttgarter Staatsgalerie ihre Frühwerke.

  • Kunst

    Di., 19.03.2019

    Künstler schon früh vom dritten Geschlecht inspiriert

    Das Kunstmuseum in Bonn.

    Bonn (dpa ) - Das dritte Geschlecht - für Künstler war es schon vor vielen Jahrzehnten ein Thema. Eine Ausstellung im Kunstmuseum Bonn zeigt jetzt, wie sie die Zwei-Geschlechter-Ordnung schon früh in Zweifel zogen. Die Schau umfasst unter anderem Werke von Sigmar Polke, Wolfgang Tillmans, Katharina Sieverding und Jürgen Klauke. Sie konzentriert sich auf Zeichnungen, Drucke und Fotografien, weil diese durch das kleinere Format und den häufig spontanen Gestus besonders geeignet seien für Reflexionen über die eigene Identität.

  • Kunst

    Mi., 06.02.2019

    Sigmar Polkes Tochter gründet Forschungsstiftung

    Sigmar Polkes Werke «Großer Mann» und «Kleiner Mann» (l-r.) im Museum Frieder Burda in Baden-Baden.

    Köln (dpa) - Die Tochter des Künstlers Sigmar Polke (1941-2010), Anna Polke, hat eine Stiftung zur wissenschaftlichen Erforschung seines Werks gegründet. «Mein Vater zählt zu den bedeutendsten Künstlern der Gegenwart», wurde die 54-Jährige am Mittwoch in einer Pressemitteilung zitiert. Sie wünsche sich sehr, dass sich nachfolgende Generationen mit seinem Werk beschäftigten. Neben der Vergabe von Stipendien sind Symposien, Ausstellungen, Publikationen und ein Oral-History-Projekt mit persönlichen Erinnerungen geplant. Wie groß der Jahresetat der Stiftung ist, konnte die Geschäftsführung auf Anfrage noch nicht sagen.

  • Fotografie

    Do., 01.11.2018

    Museum in Siegen zeigt «Sigmar Polke und die 1970er Jahre»

    Der deutsche Künstler Sigmar Polke (1941 - 2010). Foto (2005): Alessandro Della Be/epa

    Zu sehen sind 85 Fotografien des Künstlers bilden den Kern der Schau. Hinzu kommen rund 100 fotografische Arbeiten von Kolleginnen und Kollegen wie Rebecca Horn, Harald Naegeli und Katharina Sieverding.

  • Ausstellungen

    Do., 01.11.2018

    Ausstellung in Siegen: «Sigmar Polke und die 1970er Jahre»

    Der deutsche Künstler Sigmar Polke (1941 - 2010), aufgenommen im Kunsthaus Zürich vor einem seiner Werke.

    Siegen (dpa/lnw) - Die Bilder bleiben gewollt unscharf, sind fleckig oder mehrfach belichtet: Der Künstler Sigmar Polke (1941-2010) bearbeitete seine Fotografien, gleich ob es sich um Porträts, private Momente, Stillleben oder Reisefotografien handelte. Das Museum für Gegenwartskunst in Siegen zeigt von Sonntag (4.11.) an rund 350 Arbeiten von Polke und seinem künstlerischen Umfeld.

  • Kunstmäzen und Spekulant

    Sa., 09.06.2018

    Promi-Geburtstag vom 9. Juni 2018: Charles Saatchi

    Charles Saatchi hat die Kunstwelt verändert.

    Der Werbefachmann Charles Saatchi entdeckte und förderte junge britische Talente wie Damien Hirst und Tracey Emin in den 90ern. Nun feiert der vermutlich erfolgreichste Händler und Sammler von Gegenwartskunst seinen 75. Geburtstag.

  • Fotografie

    Do., 24.05.2018

    Sigmar Polke als «Alchimist der Dunkelkammer»

    Ganz nah dran: Eine Arbeit aus der Serie «Kicker» von Sigmar Polke.

    Er hatte die Kamera immer dabei und näherte sich mit seinen Fotos der Malerei an. Lange Zeit galten diese Bilder als verloren, jetzt sind sie im Museum Morsbroich zu sehen.