Sigrid Beer



Alles zur Person "Sigrid Beer"


  • Gesundheit

    Mi., 18.11.2020

    Angst vor «Corona-Abi»: Akteure fordern Rechtssicherheit

    Stühle sind in einem leeren Klassenzimmer auf den Tische abgestellt.

    Schule soll trotz Corona möglichst normal ablaufen, sagt die Regierung. In der Schule läuft schon lange nichts mehr normal, sagen die Praktiker. Bei einem «Schul-Gipfel» kam Vieles auf den Tisch, etwa: Abi, Lernstoff, Sportunterricht und Sitzenbleiben.

  • Landtag

    Mi., 26.08.2020

    AfD scheitert mit Antrag auf Abschaffung der Maskenpflicht

    Afd Abgeordneter Helmut Seifen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Mit großer Mehrheit hat der nordrhein-westfälische Landtag am Mittwoch einen AfD-Antrag abgelehnt, die Maskenpflicht an Schulen sofort aufzuheben. Die kleinste Oppositionsfraktion hatte ihren Vorstoß unter dem Titel präsentiert: «Kinder und Jugendliche aus der Geiselhaft einer Angstpsychose befreien».

  • Landtag

    Do., 16.04.2020

    Schule zu Corona: freiwillige Teilnahme, kein Sitzenbleiben

    Yvonne Gebauer (FDP), Bildungsministerin des Landes Nordrhein-Westfalen, beantwortet Fragen.

    Ab der kommenden Woche sollen die Schulen in NRW für die ersten Schüler wieder öffnen. Klassischen Unterricht nach Stundenplan soll es nicht geben. Die Schulministerin hat einen detaillierten Plan.

  • Landtag

    Do., 14.11.2019

    Mehr Lehrer für Grundschulen: Oberstufenlehrer bleiben

    Die Landesregierung soll heute ihre Pläne zur Bekämpfung des Lehrermangels an Grundschulen vorlegen.

    Wer ist Schuld an der Lehrermisere an den NRW-Grundschulen? Regierung und Opposition zeigen gegenseitig mit dem Finger aufeinander. Die Schulministerin sucht derweil händeringend nach Lehrern - auch mit Lockangeboten.

  • Landtag

    Do., 14.11.2019

    SPD und Grüne fordern schnellere Maßnahmen für Grundschulen

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Angesichts des Lehrkräftemangels an Grundschulen fordert die SPD von der Landesregierung konsequentere Maßnahmen. Allein 300 zusätzliche Studienplätze für das Grundschullehramt reichten nicht aus, um die Bildungsmisere zu stoppen, sagte der schulpolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Jochen Ott, am Donnerstag in einer Aktuellen Stunde im Landtag. 30 Prozent der Lehramtsstudenten kämen Statistiken zufolge ohnehin nie in den Schulen an. Die schwarz-gelbe Landesregierung habe kein Konzept für die Neuregelung des Ganztags und sende kein Signal für die lang geforderte höhere Besoldung der Lehrer, sagte Ott.

  • Schulen

    Do., 25.04.2019

    Grüne: Gebauer bleibt gerechte Lehrerbesoldung schuldig

    Die schulpolitische Sprecherin der Grünen-Landtagsfraktion in NRW, Sigrid Beer.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Ankündigung, für mehr Gerechtigkeit bei der Lehrerbesoldung zu sorgen, wird aus Sicht der Grünen in Nordrhein-Westfalen nicht eingelöst. Entweder habe Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) «keinen Plan», kritisierte die schulpolitische Sprecherin der Grünen-Landtagsfraktion, Sigrid Beer, am Donnerstag in Düsseldorf. «Oder sie schafft es nicht, die von ihr versprochene Besoldungsanpassung beim Finanzminister durchzusetzen.»

  • Schulen

    Mi., 20.03.2019

    Einschulungsstichtag: Symbolische Übergabe von Petition

    Die Sprecherin für Schulpolitik, Sigrid Beer (Grüne), spricht in Düsseldorf.

    In Nordrhein-Westfalen werden seit Jahren auch Fünfjährige regulär eingeschult. Viele Eltern finden das zu früh und fordern eine Rückkehr zum Stichtag 30. Juni. Eine Petition fand mehr als 42 000 Unterstützer. Am Mittwoch kommt die Initiatorin in den Landtag.

  • Auftrag ohne Ausschreibung

    Do., 14.03.2019

    Schulministerin muss Fragen der Transparenz beantworten

    Die beiden Schülerinnen Alba (l.) und Nisa beschäftigten sich Anfang Februar in Düsseldorf mit der mobilen Digitalwerkstatt. Zur Auftragsvergabe durch das Ministerium gibt es jetzt offene Fragen.

    Für Tausende Grundschüler soll es eine intensive Begegnung mit der digitalen Technik werden. Seit Ende 2018 rollt die Mobile Digitalwerkstatt durchs Land und auf die Schulhöfe. Doch während für Schulministerin Yvonne Gebauer und ihren Staatssekretär Matthias Richter (beide FDP) damit die Rechnung aufgeht, gerade Grundschulen ohne eigene Ausstattung ein digitales Angebot zu ermöglichen, geraten sie unter Rechtfertigungsdruck.

  • Debatte über Meldeplattform

    Fr., 12.10.2018

    Klares Nein zum „AfD-Lehrer-Pranger“

     (Symbolbild)

    Die AfD-Meldeplattform in Schulen ist am Donnerstag Thema der Kultusministerkonferenz in Berlin gewesen. Nordrhein-Westfalens Schulministerin Yvonne Gebauer hat ihre ablehnende Haltung deutlich formuliert.

  • Schulen

    Mi., 29.08.2018

    Grüne legen Plan gegen Lehrermangel an Grundschulen vor

    Sigrid Beer.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die nordrhein-westfälischen Landtags-Grünen wollen mit besserer Besoldung und Zeitkonten dem Lehrermangel an Grundschulen entgegenwirken. Mitte September will die Oppositionsfraktion dem Plenum einen Antrag mit Vorschlägen vorlegen. Grundschullehrkräfte, die ihren Vertrag um mindestens eine Stunde pro Woche aufstocken, könnten danach rückwirkend zum 1. August 2018 in die höhere Besoldungsgruppe A13 aufsteigen, sagte die bildungspolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion, Sigrid Beer, am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur.