Sigrun Schwarz



Alles zur Person "Sigrun Schwarz"


  • „Gute-Nacht-Geschichten“ zum Ferienauftakt

    Do., 12.07.2018

    „Lese-Paradies“ im Kirchgarten

    Die Markus-Gemeinde bietet ab Montag abends ab 20 Uhr eine Woche lang Gute-Nacht-Geschichten in ihrem Kirchgarten an.

  • Keltische Märchen

    So., 12.11.2017

    Magische Reise in die Anderswelt

    In die Welt der keltischen Märchen entführten diese Frauen die zahlreichen Gäste im Huck-Beifang-Haus.

    In die wundersame Welt der keltischen Märchen wurden die Besucher im Huck-Beifang-Haus entführt.

  • Martin Dziersk in Reckenfeld

    Sa., 16.09.2017

    Märchenreise und Jazz-Frühstück

    Der Publikums-Magnet: Dr. Martin Dziersk wird über die Romanik sprechen.

    Märchen, Jazz, Kunst und Kindertheater: Der Reckenfelder Treff bietet in diesem Herbst gleich vier Veranstaltungen an.

  • Sommerlicher Ferienauftakt im Kirchgarten

    Sa., 15.07.2017

    Gute-Nacht-Geschichten im Kirchgarten

    Der Kirchgarten der Markus-Gemeinde ist ein beliebter Veranstaltungsort. Ab Montag gibt es dort abends Gute-Nacht-Geschichten. 

    Von Montag bis Freitag wird jeden Abend ab 20 Uhr im Kirchgarten, Idenbrockplatz 3, vorgelesen.

  • Märchen und Musik

    Do., 19.01.2017

    Keltische Märchen und Harfenmusik

    Sind am Sonntag in der Markus-Kirche zu Gast (v.l.) : Sigrun Schwarz, Eva Bäuerle-Gölz und Barbara Tillmann.

    Keltische Märchen und Harfenmusik stellen am Sonntag (22. Januar) ab 17 Uhr in der Markus-Kirche, Idenbrockplatz 4, Sigrun Schwarz und Barbara Tillmann (Erzählerinnen) sowie Eva Bäuerle-Gölz (Harfe) vor.

  • Lesung in der Stadtbibliothek

    Mo., 14.03.2016

    Frau kann mit und ohne ihn

    Über 100 Frauen und hier und da ein Mann lauschen den Märchenerzählerinnen Barbara Tillmann und Sigrun Schwarz. Derweil webt Harfinistin Eva Bäuerle-Gölz einen Klangteppich.

    „Märchen von Zweisamkeit“ aus Indien, Russland, Schottland und weiteren Ländern präsentierten beiden Märchenerzählerinnen Barbara Tillmann und Sigrun Schwarz aus Anlass des Weltfrauentages. Das Publikum war, wen wundert‘s, überwiegend weiblich.

  • Woche der Brüderlichkeit

    Sa., 14.03.2015

    Ein märchenhafter Abend

    Mit ihrer Musik und ihren Märchen verzauberten Harfenistin Eva Bäuerle-Gölz (l.) und Erzählerin Sigrun Schwarz das Publikum in der Bücherei St. Lamberti.

    Die Woche der Brüderlichkeit endete mit einem zauberhaften Abend in der Bücherei St. Lamberti. Harfenistin Eva Bäuerle-Gölz (l.) und Erzählerin Sigrun Schwarz verzauberten ihre Zuhörer dabei mit ihrer Musik und ihren Märchen.

  • Märchenstunde im Huck-Beifang-Haus

    So., 10.11.2013

    Verkannte Adler und feurige Herzen

    Entführten die Zuhörer ins Reich der Märchen: Barbara Tillmann, Eva Bäuerle-Gölz, Sigrun Schwarz (von links) waren am Samstag zu Gast im Huck-Beifang-Haus.

    Im Rahmen des diesjährigen Programms „Die vier Elemente“ fand am Wochenende im Huck-Beifang-Haus eine literarisch-musikalische Märchenstunde statt. Eva Bäuerle-Gölz (Harfe) und die Vorleserinnen Barbara Tillmann und Sigrun Schwarz entführten die Zuhörer dabei auf eine spannende Reise.

  • „Märchen im Glück“

    Mo., 18.02.2013

    Eine Schatztruhe auch für Erwachsene

    Märchen haben etwas Faszinierendes: Sigrun Schwarz bei ihrem Vortrag in der evangelischen Kirche.

    Jeder kennt sie aus seiner Kindheit: Die Märchen der Gebrüder Grimm. Nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene sind die spannenden Erzählungen ein Genuss. So war es zweifelsohne auch am Sonntagnachmittag in der evangelischen Kirche: Die Veranstaltung „Märchen im Glück“ mit Sigrun Schwarz wartete mit einer wahren Schatztruhe voll spannender Märchen für Erwachsene auf.

  • Märchen genießen

    Di., 22.01.2013

    Verführerisch und reizvoll

    Eva Bäuerle-Gölz (l.) u

    Die Märchenstunde mit Musik, ausnahmsweise nur für Erwachsene, gab es jetzt im Markus-Gemeindezentrum. Und die Reise, sie führte in den Orient.