Silvia Fassel



Alles zur Person "Silvia Fassel"


  • Kreiskunstverein

    Fr., 01.02.2019

    Höchst erfolgreiche Ausstellungsformate

    Melanie Becker-Hoffmann (2. v. l.) löst Silvia Fassel als Geschäftsführerin ab. Das Foto zeigt rechts den Vorsitzenden des Kreiskunstvereins Dieter Müller und links seinen Stellvertreter Dr. Bennie Priddy.

    Der Kreiskunstverein Beckum-Warendorf hat ein neues Gesicht im Vorstand: Melanie Becker-Hoffmann. Sie löst Silvia Fassel als Geschäftsführerin ab.

  • Verkaufsausstellung

    Sa., 25.11.2017

    44 Künstler stellen aus

    Zur Vernissage in der Abtei Liesborn laden ein (v. l.): Künstler Markus Maier, Bernd Kirschbaum (Schatzmeister Kreiskunstverein), Künstlerin Elke Seppmann und Silvia Fassel (Künstlerin und Geschäftsführerin des Vereins).

    Die Verkaufsausstellung des Kreiskunstvereins wird am Sonntag im Museum Abtei Liesborn eröffnet.

  • Ausstellung in Liesborn

    Di., 01.08.2017

    Knallig bunt contra Schwarz-Weiß

    Mit einem Augenzwinkern verbindet Paul Thierry aus Beckum seine Wandinstallation mit Lolli-Pops.

    Gummibärchen, Lolli-Pops und ein Hunderudel sind nicht unbedingt das, was Kunstinteressierte in einer Ausstellung im Museum Abtei Liesborn erwarten.

  • Doppel-Ausstellung im Museum Abtei Liesborn

    Sa., 29.07.2017

    Die Linie als Spielregel

    Sie freuen sich auf eine ebenso bunte Eröffnung der Ausstellungen: Karin Nies (Ahlen), Dr. Jutta Desel, stellvertretende Museumsleiterin, Silvia Fassel, Geschäftsführerin des Kreiskunstvereins, und Paul Thierry (Beckum).

    Mit einer Doppelausstellung meldet sich der Kreiskunstverein Beckum-Warendorf (KKV) inmitten der Sommerferien im Museum Abtei Liesborn zu Wort. Die Besucher erwarten dort am Sonntag, 30. Juli, um 15 Uhr zur Eröffnung farblich sehr zurückhaltende Aktdarstellungen von Karin Nies aus Ahlen sowie eine bunte und laute, poppige Welt des Beckumers Paul Thierry.

  • „Randzeichen“ im Rathaus

    Mo., 11.03.2013

    Die Ästhetik der Reduktion

    Manchmal sind es die kleinen und unscheinbaren Dinge, die eine eingehenden Betrachtung wert sind. Einige dieser Randzeichen haben zurzeit im Historischen Rathaus einen sichtbaren Platz gefunden und rücken damit ins Licht der Öffentlichkeit.

  • Begleitete Touren

    Mi., 31.10.2012

    Touren von Kunstprojekt zu Kunstprojekt

    Begleitete Touren : Touren von Kunstprojekt zu Kunstprojekt

    Während des Kunstprojektes K 60, an der auch die Walstedderin Elke Seppmann beteiligt ist, bietet der Kreiskunstverein Beckum-Warendorf zwei unterschiedliche begleitete Touren mit Künstlergesprächen, Ausstellungsbesuchen und kulinarischen Pausen an.

  • Ausstellung im Zollhaus zeigt Werke von Christine Mölleck und Silvia Fassel

    Di., 23.10.2012

    Neue Kunst in alten Mauern

    Ausstellung im Zollhaus zeigt Werke von Christine Mölleck und Silvia Fassel : Neue Kunst in alten Mauern

    Zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit beheimatet das Alte Zollhaus derzeit Kunst und Kultur. Anlässlich des 60-jährigen Bestehens des Kreiskunstvereins Beckum-Warendorf lädt dieser an 60 völlig unterschiedlichen Orten zu spannenden Ausstellungen ein.

  • Ostbevern

    Mi., 17.10.2012

    Aktion „K 60“: Kunstspaziergang durch Ostbevern

    Sie ist eine der ambitioniertesten Ausstellungen, die sich der Kreiskunstverein Beckum-Warendorf vorgenommen hat. Zum 60-jährigen Bestehen präsentiert der Verein die „K 60“, eine Präsentation von 60 Künstlern an 60 Orten im Kreisgebiet. Eröffnet wird sie am Samstag in Warendorf. Am Sonntag, 21. Oktober, sind vier Orte in Ostbevern, an denen sich die Kreiskunst präsentiert, Anlass für einen Kunstspaziergang gemeinsam mit den ausstellenden Akteuren.

  • Entfremdung von der Natur thematisiert

    Sa., 05.11.2011

    1. Trienale Kunstort Münsterland

    Weiße Pyramiden auf grüner Wiese, Picknicktisch, oder metallene Frei(-Luft)schwimmer: Vom 9. bis 23. Oktober präsentieren elf Künstler im Rahmen der 1. Trienale Kunstort Münsterland 2011 ihre Bilder, Fotografien, Skulpturen und Installationen zum Thema „Kunst – Mensch – Natur. Nach Ausstellungen in Münster, Warendorf und Ibbenbüren schließt das Gesamtprojekt mit dem „Kunstweg Ostbevern – Kloster Vinneberg“ entlang der „Beveroute“ mit 13 Standorten unter freiem Himmel ab.

  • Ostbevern

    So., 11.09.2011

    Spannungsreiches Verhältnis