Simon Gerdes



Alles zur Person "Simon Gerdes"


  • Fußball: Kreisliga Münster

    So., 08.12.2019

    TuS-Reserve siegt bei Wacker Mecklenbeck

    Die Reserve des TuS Altenberge hat ihren zweiten Sieg in Folge eingefahren. Bei Wacker Mecklenbeck siegte die Mannschaft von Trainer Klas Tranow, der „richtig stolz“ auf sein Team war, mit 3:2 (1:0).

  • Fußball: Kreispokal-Achtelfinale

    Do., 24.10.2019

    TuS Altenberge lässt nichts anbrennen – 4:1

    Simon Gerdes (li.), hier auf einem Archivfoto, stand beim 4:1-Sieg in Gelmer in der Altenberger Startformation.

    Keinerlei Mühe hatte der TuS Altenberge, um sich am Donnerstagabend mit 4:1 beim münsterischen A-Ligisten GW Gelmer durchzusetzen. Altenberges Gegner im Kreispokal-Viertelfinale steht auch bereits fest.

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    Fr., 04.10.2019

    Unzufriedene Altenberger

    Jan-Bernd Bröker (l.) erlitt im Spiel gegen Mecklenbeck einen Muskelfaser- oder Bündelriss.

    Es lief nicht gut für den TuS, der am Donnerstag mit 1:3 gegen Mecklenbeck unterlag. Ein verschossener Elfer, eine Verletzung und eine Schiedsrichterentscheidung brachten den TuS II auf die Verliererstraße.

  • Fußball: Kreispokal Münster

    Do., 29.08.2019

    TuS Altenberge holt sich Selbstvertrauen für Kinderhaus

    Jonas Hammer (r.), hier im Kopfballduell gegen Roland Herholz, und der TuS Altenberge gewannen am Donnerstag im Pokal gegen Eintracht Münster mit 8:2.

    Der TuS Altenberge steht in der nächsten Runde des Kreispokals Münster. Die Mannschaft von Trainer André Rodine gewann am Abend bei Eintracht Münster mit 8:2.

  • Fußball: TuS Altenberge

    So., 18.08.2019

    TuS Altenberge schlägt Havixbeck mit 6:0

    Jannik Roters (l.) ist aufgrund seines Studiums nicht oft in Altenberge, aber wenn er mitspielt, ist er der Linksfuß eine Bereicherung.

    Der TuS Altenberge hat seinen Test am Samstag gegen den Kreisligisten SW Havixbeck mit 6:0 klar gewonnen. Ganz zufrieden war der Trainer jedoch nicht.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 18.08.2019

    Nach der Pause geht SW Havixbeck die Puste aus

    „Das war ein guter Test“, bilanzierte Thorsten Wietholt, Trainer der Kreisliga A-Fußballer von SW Havixbeck, trotz der 0:6 (0:1)-Auswärtsniederlage beim zwei Klassen höher angesiedelten TuS Altenberge.

  • Fußball: Landesliga

    Fr., 09.08.2019

    TuS Altenberge will eingeschlagenen Weg fortsetzen

    Neu beim TuS Altenberge (stehend von li.): Trainer André Rodine, Kevin Behn, Steffen Exner und Mauro Martin sowie (sitzend von li.) Volkan Haziri, Dennis Behn, Tom Hoffmann und Simon Gerdes.

    Der TuS Altenberge hat eine intensive Vorbereitung hinter sich. Dennoch wird es die erste belastbare Standortbestimmung erst zum Saisonauftakt im Auswärtsspiel bei der SG Borken geben. Wobei der Gegner unter ähnlichen Voraussetzungen startet wie der TuS.

  • Landesliga: 2:0-Führung beim BSV Roxel aus der Hand gegeben

    So., 17.02.2019

    Altenberge kassiert noch das 2:2

    Altenberges Marcel Lütke Lengerich (re.) und Jakob Schlatt (li.) bekämpfen in dieser Szene den Roxeler Steffen Hunnewinkel. Am Ende gab es ein 2:2-Remis.

    Gleich auf sechs Akteure musste Fußball-Landesligist TuS Altenberge beim Gastspiel in Roxel verzichten. Trotzdem sah der TuS bis zur 80. Minute wie der sichere Sieger aus. Doch am Ende kam alles anders.

  • Überkreislicher Jugendfußball in Altenberge und Nordwalde

    Mo., 03.12.2018

    Keine Punkte für TuS Altenberge und FC Nordwalde

    Volkan Haziri (r.) erzielte in der 76. Minute den 2:3-Anschlusstreffer für die A-Junioren des TuS Altenberge.

    Für die überkreislich spielenden Juniorenfußballer des TuS Altenberge und FC Nordwalde gab es an diesem Spieltag keine Punkte. Sowohl die A- wie auch die C-Junioren des TuS unterlagen ihren Gegnern, ebenso wie die C 1 des FC Nordwalde, die in Warendorf mit 1:5 (0:1) den Kürzeren zog.

  • Fußball: Junioren-Bezirksliga

    Mo., 12.11.2018

    Ein Spiel zum Haare raufen

    Jan Wichmann schießt bei der C1 die guten Ecken.

    Eine Niederlage der Altenberger A1 gegen Senden, ein Sieg der C1 gegen Arminia Ibbenbüren und eine Niederlage der Nordwalder C1 gegen Vreden – bei den überkreislichen Jugendfußballer lagen Licht und Schatten wieder nahe beieinander.