Simon Lührmann



Alles zur Person "Simon Lührmann"


  • Fußball: BSV Ostbevern

    So., 01.03.2020

    Lange Anlaufzeit für knappen Arbeitssieg im vereinsinternen Duell

    Mouhcine Moudden (v.l.), Carsten Esser und Markus Reckermann beim Kopfball-Dreikampf. Ihre Mitspieler schauen gebannt zu.

    Lange Zeit sah es nach einem torlosen Remis im vereinsinternen Duell des BSV Ostbevern aus. Die Zweitvertretung hielt gut mit und hatte anfangs sogar die besseren Chancen. Der spielentscheidende Treffer fiel in der 67. Minute.

  • Fußball: Kreisliga B2

    Mo., 18.03.2019

    Späte Belohnung für BSV Ostbevern per Strafstoß – Punkteteilung gegen SC Füchtorf

    Simon Lührmann (r.) erkämpfte sich mit den BSV-Fußballern ein Unentschieden gegen Spitzenreiter SC Füchtorf.

    Spitzenreiter SC Füchtorf zeigte im Beverstadion eine enttäuschende Leistung und lag dennoch bis in die Nachspielzeit mit 1:0 in Führung. Dann wurde das beständige Anrennen der BSV-Fußballer doch noch belohnt.

  • Fußball: Kreisliga B2

    So., 14.10.2018

    BSV Ostbevern im Derby vorm Tor abgeklärter als die SG Telgte II

    Daniel Horstmann (Nr. 20) schirmt in dieser Szene Christian Moriße ab, der sein letztes Match für die SG Telgte bestritt.

    Die Fußballer des BSV Ostbevern sind am Sonntag auf Platz vier der Kreisliga B2 geklettert. Voraussetzung dafür war ein hart erkämpfter 3:1-Auswärtserfolg im Derby bei der SG Telgte II. Letztlich entscheidend war die torreiche Anfangsphase.

  • Fußball: Kreisliga B2

    So., 02.09.2018

    BSV Ostbevern gegen RW Milte leicht und locker zum halben Dutzend

    Innenverteidiger Peter Kleine Büning (r.) entkommt bei dieser Offensivaktion über den linken Flügel seinem Gegenspieler. Insgesamt hatten die Ostbeverner Fußballer wenig Mühe mit dem Lokalrivalen aus Milte.

    Die Fußballer des BSV Ostbevern haben zunächst einmal die Tabellenführung in der Kreisliga B2 übernommen. Nach dem 6:0-Heimerfolg gegen den Nachbarn RW Milte weisen sie das beste Torverhältnis aller zweimal siegreichen Teams auf.

  • Fußball BSV Ostbevern

    So., 16.07.2017

    Mindestens zwei weitere Neuzugänge

    Trainer Sven Frommer mit den BSV-Neuzugängen Admir und Arton Krasniqi (unten v.l.), Valentino Marjanovic, Roman Middrup, Flemming Kock (mittlere Reihe v.l.) sowie Niels Kock und Jan Leifhelm (obere Reihe v.l.).

    Etliche neue Gesichter und mehrere Comebacker konnte BSV-Übungsleiter Sven Frommer zum Trainingsauftakt im Beverstadion begrüßen.

  • Fußball BSV Ostbevern

    So., 23.04.2017

    Tabellenzweite macht in der Schlussphase ernst

    Simon Sommer (Mitte) und Karsten Boss (l.) ziehen in dieser Szene den Kürzeren gegen ihren Gelmeraner Gegenspieler.

    80 Minuten schnupperte der BSV Ostbevern am gestrigen Sonntag an einer Punkteteilung gegen den Tabellenzweiten GW Gelmer, dann entglitten ihm doch noch alle drei Zähler.

  • Fußball BSV Ostbevern

    Fr., 21.04.2017

    Stefan Hollmann beendet Laufbahn

    Stefan Hollmann (rotes Trikot) beendet im Sommer seine Laufbahn. Mit 38 Treffern hatte er 2015 wesentlichen Anteil am A-Liga-Aufstieg der BSV-Fußballer.

    Der Umbruch beim A-Ligisten BSV Ostbevern fällt noch größer aus, als es sich zuletzt andeutete.

  • Fußball BSV Ostbevern

    Mo., 16.05.2016

    Spektakel bis in die Schlusssekunden

    Patrick Rockoff gelangen zwei Treffer, für einen Punktgewinn reichte es dennoch nicht.

    Die A-Liga-Fußballer des BSV Ostbevern unterlagen beim SC Füchtorf mit 4:5. Den knapp 200 Zuschauern wurde ein Spektakel geboten.

  • BSV Ostbevern steigt in Kreisliga A auf

    Do., 25.06.2015

    Auf den letzten Drücker

    Riesenjubel beim BSV Ostbevern:  Die Freude kannte keine Grenzen, so blieb BSV-Trainer Sven Frommer die Sektdusche nicht erspart. Die unterlegenen 08-Trainer Thomas Krusekamp und Ralph Hilderscheid (Bild rechts) gratulierten ihm.

    Stefan Hollmann riss sich das rote Trikot vom Leib und setzte zum Sturmlauf auf die 250 mitgereisten Fußball-Fans aus Ostbevern an, aber schon auf halbem Weg wurde er von seinen euphorisierten Teamkollegen zu Boden gerissen.

  • Fußball BSV Ostbevern

    Do., 15.05.2014

    Eine klare Angelegenheit

    Mittelfeldspieler Daniel Holthusen (Nr. 8) sorgte mit Vorstößen über die rechte Seite immer wieder für Gefahr vor dem Wolbecker Tor.

    Die A-Liga-Fußballer des BSV Ostbevern haben den dritten Heimsieg in Folge gelandet. In einer über weite Strecken einseitigen Partie bezwangen sie den Tabellenvorletzten VfL Wolbeck deutlich mit 5:0 (4:0) Toren.