Simon Spangenberg



Alles zur Person "Simon Spangenberg"


  • Fußball: Kreisliga A1 Münster

    So., 20.09.2020

    Sendenhorst feiert 4:0-Derbysieg in Albersloh

    Zwei Treffer vor der Halbzeit, zwei danach: Die SG Sendenhorst feiert ihren ersten Saisonerfolg gegen Grün-Weiß Albersloh.

    Mit 4:0 setzten die Sendenhorster Kicker sich gestern im Derby bei Grün-Weiß Albersloh durch. Es war, das erwartete Derby, in dem sich beide Mannschaften nichts schenkten. Vor allem in den ersten 45. Minuten war die Partie mit vielen kleinen Fouls gespickt.

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    Mo., 09.12.2019

    Albersloh bezwingt Nienberge 2:0

    Die Albersloher Matthias Hecker und Patrick Horstmann bringen einen Nienberger in Bedrängnis.

    Die Fußballer von Grün-Weiß Albersloh verabschieden sich mit einem 2:0 (1:0)-Erfolg aus dem Fußballjahr. Gegen den SC Nienberge gewannen die Grün-Weißen vor heimischer Kulisse verdient mit 2:0 Toren.

  • Fußball: Testspiele

    So., 18.08.2019

    Gemischte Testspielbilanz für Teams aus Sendenhorst, Albersloh und Rinkerode

    Hassan Abu Dalal (rot) im Zweikampf mit Jannik Horstmann und Janis Kröger.

    Die heimischen A-Ligisten haben eine Woche vor dem Meisterschafts-Start noch fleißig getestet. Im Ortsderby bezwang die SG Sendenhorst das Team von GW Albersloh mit 4:1 (3:0). Rinkerode und Ottmarsbocholt trennten sich 1:1 (1:0).

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    So., 17.03.2019

    Durchatmen in Albersloh: 1:0-Sieg über Reserve des BSV Roxel

    Alberslohs Christoph Niehues (am Ball) und seine Teamkollegen setzten sich mit 1:0 gegen die Roxeler Reserve durch.

    Die Zufriedenheit schwang in jeder Silbe mit, als Sven Lewandowski über die Begegnung mit dem BSV Roxel II sprach. Der Trainer GW Alberslohs durfte nach vier sieglosen Partien mit nur einem Punkt und einem Torverhältnis von 4:10 endlich mal wieder ein Erfolgserlebnis kommentieren.

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    So., 02.12.2018

    Albersloh trauert beim 0:4 in Davensberg Chancen hinterher

    Patrick Horstmann (links) hatte die Chance zur Führung für Albersloh auf dem Fuß.

    Der lange Ball ist bei vielen Trainern verpönt. Es ist einfach kein schönes Stilmittel, das Spielgerät mit vager Erfolgsaussicht nach vorn zu dreschen und auf den Zufall zu hoffen. Es zeigt mitunter auch ein bisschen Einfallslosigkeit im eigenen Spielaufbau. Man kann da jetzt lange drüber diskutieren, aber eben solch ein primitiver Schachzug war es, der GW Albersloh gegen Davensberg mit 0:1 ins Hintertreffen brachte.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Mo., 29.10.2018

    SV Herbern 2 vergrößert Abstand zum Tabellenkeller

    Oliver Eckey

    Einen ungefährdeten Heimsieg fuhr der SV Herbern 2 gegen GW Albersloh ein. Positiver Nebeneffekt: „Der Abstand nach unten ist größer geworden“, so SVH-Trainer Christian Adamek.

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    So., 09.09.2018

    Zwiespältige Gefühle nach Punktgewinn: Albersloh und Hiltrup II trennen sich 2:2

    Glück gehabt, wenige Sekunden nach der 2:1 Führung ging dieser Freistoß der Gäste nur die Latte.

    Die Albersloher Fußballer kamen gegen die Reserve des TuS Hiltrup nicht über ein 2:2 hinaus. Zwar freuten sich die GWA-Kicker über den ersten Punkt der neuen Spielzeit, es wäre aber durchaus mehr drin gewesen.

  • Fußball: 15. Volksbank-Derby-Cup

    Di., 24.07.2018

    TuS Freckenhorst mit Anlauf zum Sieg gegen GW Albersloh

    Traf per Kopf zum zwischenzeitlichen 3:1 für den TuS Freckenhorst: Pierre Jöcker (r.).

    Es dauerte etwas, doch dann kam Bezirksligist TuS Freckenhorst in Fahrt. Gegen GW Albersloh eröffneten die Männer vom Feidiek den zweiten Spieltag des Vorbereitungsturniers in Hoetmar. Und sie gewannen klar.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 29.04.2018

    Davaria Davensberg: Die „Verdammten“ besiegen GW Albersloh

    Dennis Kreuzberg (Nr. 42) traf nicht nur zum 2:1, sondern war auch sonst einer der besten Spieler in der Davaren-Elf.

    Kurz vor Anpfiff des Spiels gegen GW Albersloh erfuhren Coach und Spieler von Davaria Davensberg, dass der Werner SC 2 gegen die Herberner Zweite gewonnen hatte. „Damit waren wir zum Siegen verdammt““, so Spielertrainer Masen Mahmoud später. Und so waren die Davaren auch aufgetreten.

  • Fußball: Kreisliga A

    So., 10.09.2017

    GW Albersloh kassiert bei SC Capelle spät das 2:2

    Keeper Simon Spangenberg soll vor dem Ausgleich gefoult worden sein.

    Die bisher Sieglosen bleiben auf der Suche nach der Erfolgspremiere: GW Albersloh war im A-Ligaspiel in Nordkirchen beim SC Capelle nahe dran am ersten Dreier, kassierte aber den späten Ausgleich zum 2:2 (1:0) und hievt sich lediglich den zweiten Zähler dieser Spielzeit aufs Konto.