Simon Tüting



Alles zur Person "Simon Tüting"


  • Fußball: 3. Liga

    Do., 24.05.2018

    VfL-Osnabrück-Abwehrspieler Alexander Dercho: „Zur Vorbereitung zu 100 Prozent fit“

    Alexander Dercho (rechts) fühlt sich nach langer Verletzungspause wieder fit und will in der eneun Saison angreifen.

    Linksverteidiger Alexander Dercho vom VfL Osnabrück musste die kmplette vergangene Saison wegen einer Knorpelknochenabsplitterung am Sprunggelenk zuschauen. Nach langer Reha fühlt er sich nun wieder fit. Im Gespräch mit Sportredakteur Johannes Kapitza äußert er sich über seine Comeback-Pläne und die verkorkste Saison seiner Teamkollegen.

  • Fußball - 3. Liga: VfL Osnabrück

    Di., 31.01.2017

    Vertragsauflösung von Simon Tüting

    Simon Tüting 

    Der VfL Osnabrück und Mittelfeldspieler Simon Tüting haben sich auf eine Vertragsauflösung geeinigt. Der 30-Jährige sucht eine neue sportliche Herausforderung und wechselt in die Regionalliga-Südwest zum SV Waldhof Mannheim.

  • Fußball - 3. Liga: VfL Osnabrück

    Fr., 13.01.2017

    Donnerstag 2:1 in Spelle - Sonntag gegen Rödinghausen

    Kim Falkenberg (links) könnte in Rödinghausen sein Comeback geben. Anthony Syhre (Mitte) ist wieder ins Lauftraining eingestiegen, Christian Groß (hinten) arbeitet an seinem Comeback.

    Nach dem 3:0-Sieg am Sonntag beim FC St. Pauli hat der VfL Osnabrück auch das zweite Testspiel gegen SC Spelle/Venhaus mit 2:1 gewonnen. Am Sonntag folgt Vorbereitungsspiel Nummer drei. Dann ist die Mannschaft von Trainer Joe Enochs ab 14 Uhr zu Gast beim SV Rödinghausen.

  • Fußball - 3. Liga: VfL Osnabrück

    Mo., 27.06.2016

    23 Spieler und acht Neuzugänge

    Die Neuzugänge des VfL Osnabrück mit Cheftrainer Joe Enochs (stehend rechts) und Co-Trainer Wolfgang Schütte (stehend links) freuen sich auf ihre neue Aufgabe (obere Reihe von links): Jules Reimerink, Marius Gersbeck, Kwasi Okyere Wriedt, Bastian Schulz, Marc Heider. Hockend von links: Nazim Sangaré, Ahmet Arlslan, Bashkim Renneke und Eigengewächs Kamer Krasniqi.

    Nachdem der SC Preußen Münster schon am Sonntag, 19. Juni, vorgelegt hatte und die Sportfreunde Lotte am Samstag nachzogen, befindet sich seit gestern mit dem VfL Osnabrück auch der dritte heimische Drittligist wieder im Training. 23 Spieler durfte Chefcoach Joe Enochs begrüßen.

  • Fußball

    Di., 03.02.2015

    113 Winter-Transfers in 3. Liga

    Leipzig (dpa) - Zum Ende der Winter-Transferperiode in der 3. Fußball-Liga haben die 20 Vereine 113 Zu- und Abgänge gemeldet. Im vergangenen Jahr waren es noch 128 gewesen. 2013 kamen und gingen 117 Spieler.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 30.01.2015

    Preußen testen Edvaldsson-Sohn

    Ein weiterer Testspieler stellt sich zurzeit beim SC Preußen vor. Emil Atlason ist der Sohn des früheren Bundesliga-Spielers Atli Edvaldsson. Simon Tüting wurde Münster zudem offenbar angeboten.

  • Fußball

    Mi., 04.12.2013

    Dreierpack von Joselu: Frankfurt im Pokal weiter

    Joselu (l) trifft gegen sandhausens Julian Schauerte (M) und Torwart Manuel Riemann zum 1:0. Foto: Daniel Reinhardt

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Spanier Joselu hat Eintracht Frankfurt mit einem Dreierpack ins Viertelfinale des DFB-Pokals geschossen und den Bundesliga-Frust damit zumindest kurzzeitig verdrängt.

  • Zweite Bundesliga

    Mo., 26.11.2012

    Sandhausens Tüting fällt nach Unterarmbruch aus

    Zweite Bundesliga : Sandhausens Tüting fällt nach Unterarmbruch aus

    Sandhausen (dpa) - Der SV Sandhausen muss für den Rest des Jahres auf Mittelfeldspieler Simon Tüting verzichten. Wie ein Sprecher des Zweitligisten sagte, wird der 26-Jährige nach einem Bruch des linken Unterarms vorerst aussetzen müssen.

  • Zweite Bundesliga

    Sa., 27.10.2012

    Duisburg schlägt Sandhausen im Kellerduell 2:0

    Zweite Bundesliga : Duisburg schlägt Sandhausen im Kellerduell 2:0

    Sandhausen (dpa/lsw) - Der SV Sandhausen hat den Aufstiegsschwung endgültig verloren und nach der 0:2-Niederlage gegen Zweitliga-Schlusslicht MSV Duisburg nur noch einen Zähler Vorsprung auf Rang 18.

  • Zweite Bundesliga

    So., 05.08.2012

    Sandhausen mit Remis zum Start - 1:1 gegen Frankfurt

    Zweite Bundesliga : Sandhausen mit Remis zum Start - 1:1 gegen Frankfurt

    Sandhausen (dpa) - Der SV Sandhausen hat sich bei seiner Premiere in der 2. Fußball-Bundesliga mit einem Teilerfolg begnügen müssen. Der Aufsteiger kam nicht über ein gerechtes 1:1 (1:1) gegen den FSV Frankfurt hinaus und ließ zum Saisonstart gleich die ersten Punkte liegen.