Simon Terodde



Alles zur Person "Simon Terodde"


  • Fußball

    So., 19.05.2019

    Absteiger 1. FC Magdeburg 1:1 gegen Meister Köln

    Kölns Salih Özcan (l.) kommt vor Magdeburgs Nico Hammann an den Ball.

    Magdeburg (dpa) - Absteiger 1. FC Magdeburg hat sich zum Abschluss der Zweitliga-Saison gegen Meister und Aufsteiger 1. FC Köln ein 1:1 (0:1) erkämpft. Die Rheinländer gingen dank Torjäger Simon Terodde schon in der dritten Spielminute in Führung. Felix Lohkemper (53.) glich für die Gastgeber aus, ehe Schiedsrichter Sven Waschitzky zwei Minuten später die Begegnung wegen Ausschreitungen auf der Tribüne zwischen den Fanlagern sowie gezündeter Pyrotechnik unterbrechen musste.

  • 2. Liga

    So., 19.05.2019

    Absteiger 1. FC Magdeburg 1:1 gegen Meister Köln

    Kölns Simon Terodde (r) setzt sich gegen Magdeburgs Marcel Costly durch.

    Magdeburg (dpa) - Absteiger 1. FC Magdeburg hat sich zum Abschluss der Zweitliga-Saison gegen Meister und Aufsteiger 1. FC Köln ein 1:1 (0:1) erkämpft.

  • 2. Liga Nachholspiel

    Mi., 10.04.2019

    Tragischer Notfall überschattet Kölner Remis in Duisburg

    Duisburgs Kevin Wolze (3.v.r.) trifft per Freistoß zum 4:4-Endstand gegen Köln.

    Der MSV Duisburg hat den 1. FC Köln mit einem mitreißenden Remis um eine Vorentscheidung im Kampf um den Aufstieg in die Bundesliga gebracht. Ein tragischer Notfall rückte das Spiel allerdings in den Hintergrund.

  • 2. Liga kompakt

    So., 31.03.2019

    Köln nach Torfestival souverän vorn - Sandhausen siegt spät

    Kölns Jonas Hector (l) erzielt gegen Kiels Atakan Karazor das Tor zum 2:0.

    Der 1. FC Köln bleibt in der 2. Liga souverän vorn. Ingolstadt schafft den Sprung von Platz 18 nicht, Sandhausen gewinnt das Abstiegsduell mit 2:1.

  • Fußball

    So., 31.03.2019

    1. FC Köln baut Tabellenführung aus: 4:0 über Holstein Kiel

    Kiels Atakan Karazor (l.) und Kölns Jonas Hector kämpfen um den Ball.

    Köln (dpa) - Der 1. FC Köln hat die Gunst der Stunde genutzt und die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga ausgebaut. Inspiriert durch die Punktverluste der Verfolger am Tag zuvor, gelang dem Team von Trainer Markus Anfang am Sonntag beim 4:0 (2:0) über Holstein Kiel ein weiterer Schritt Richtung Wiederaufstieg.

  • 2. Liga

    So., 31.03.2019

    1. FC Köln baut mit Sieg gegen Kiel Tabellenführung aus

    Kölns Simon Terodde (r) wird von Jhon Cordoba für sein Tor gefeiert.

    Köln (dpa) - Der 1. FC Köln hat die Gunst der Stunde genutzt und die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga ausgebaut.

  • Fußball

    Di., 12.03.2019

    1. FC Köln in Duisburg ohne erkrankten Torjäger Terodde

    Kölns Simon Terodde reagiert nach einer vergebenen Torchance.

    Köln (dpa/lnw) - Zweitliga-Tabellenführer 1. FC Köln muss im Spiel am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) beim abstiegsbedrohten MSV Duisburg auf seinen Torjäger Simon Terodde verzichten. Der 31 Jahre alte Fußballprofi fällt wegen einer Mandelentzündung in dieser Woche aus, erklärte Vereinssprecherin Lil Zercher am Dienstag. Terodde hat in dieser Saison für die Mannschaft von Trainer Markus Anfang bereits 26 Treffer erzielt.

  • Torjäger fällt aus

    Di., 12.03.2019

    1. FC Köln in Duisburg ohne Terodde

    Fällt gegen Duisburg aus: Simon Terodde.

    Köln (dpa) - Zweitliga-Tabellenführer 1. FC Köln muss im Spiel am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) beim abstiegsbedrohten MSV Duisburg auf seinen Torjäger Simon Terodde verzichten.

  • 2. Liga

    So., 10.03.2019

    HSV triumphiert im Stadtderby - Köln weiter vorn

    Die HSV-Profis feiern den Derbysieg bei St. Pauli mit ihren Fans.

    Düsseldorf (dpa) - Der Hamburger SV gewann dank Pierre-Michel Lasogga das brisante Stadt-Duell auf St. Pauli deutlich, der 1. FC Köln und Simon Terodde feierten unbeeindruckt vom Führungschaos das nächste Tor-Festival. 

  • 2. Liga

    Sa., 09.03.2019

    1. FC Köln baut Spitzenplatz aus

    Der 1. FC Köln thront weiter an der Spitze der 2. Liga.

    Vier Spiele, vier Siege: Köln ist auf dem besten Weg zurück in die Bundesliga. Gegen schwache Bielefelder macht Torjäger Terodde den Trainer stolz. Auch Darmstadts neuer Coach Grammozis hat Grund zur Freude. Duisburg punktet im Abstiegskampf.