Simone Schnaars



Alles zur Person "Simone Schnaars"


  • CVJM Posaunenchor zeigt seine ganze Bandbreite

    So., 11.03.2018

    Start ins Jubiläumsjahr

    Mit dem Jugendorchester und dem Kirchenchor hatten sich die CVJM-Musiker passende Unterstützung geholt.

    125 Jahre CVJM Posaunenchor Burgsteinfurt: Das Festjahr begann am Samstag mit einem Jubiläumskonzert in der Aula des Gymnasium Arnoldinum, weitere Highlights folgen im Mai, Oktober und Dezember.

  • Gottesdienst in der Großen Kirche

    Do., 02.11.2017

    „Höhepunkt des Reformationsfestes“

    Die Evangelischen Kirchengemeinden Burgsteinfurt und Borghorst-Horstmar-Laer schlossen das Luther-Jahr am Reformationstag mit einem Festgottesdienst in der Großen Kirche. Die inhaltlich dichte Festpredigt hielt Wulf Schmiese (kl. Foto).

    Der Strom der Gläubigen in die Große Kirche wollte am Dienstag nicht enden. Evangelische Christen der Kirchengemeinden Burgsteinfurt sowie Borghorst-Horstmar-Laer besuchten den Festgottesdienst zum „Reformationstag 2017“ und sorgten für ein volles Gotteshaus. Am 31. Oktober vor genau 500 Jahren begann mit dem Thesenanschlag Martin Luthers an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg eine neue Ära. Von diesem Tag an nahm die Reformation ihren Lauf.

  • Konzert in der Hohner Kirche

    Mo., 02.10.2017

    Gehaltvolles Programm

    Die Akteure: Reimund Schnaars spielte Trompete, seine Frau Simone Orgel und Superintendent i.R. Rolf Krebs las die Texte von Hanns Dieter Hüsch und Uwe Seidel.

    Texte von Hanns Dieter Hüsch und Uwe Seidel waren am Sonntag in der Hohner Kirche zu hören. Kombiniert wurden sie mit klassischer Orgel- und Trompetenmusik. Das ungewöhnliche Konzertereignis war gut besucht.

  • Konzert mit Psalm-Texten von Hanns Dieter Hüsch

    Mi., 27.09.2017

    Wortwitz gepaart mit Klassik

    Das Trio Reimund Schaars, Simone Schnaars und Rolf Krebs (von links) wird die Veranstaltung in der Hohner Kirche gestalten.

    Texte des 2005 verstorbenen Kabarettisten Hanns Dieter Hüsch sind am Sonntag, 1. Oktober, in der Kirche in Hohne zu hören. Es geht um von ihm verfasste Psalmen. Untermalt wird das mit Orgel- und Trompetenmusik.

  • 163. Stiftungsfest des CVJM Burgsteinfurt

    Mo., 04.09.2017

    Keine Zeichen von Vergreisung

    Nur ein Teil der geehrten CVJM-Mitglieder konnte zur Kirche kommen.

    „Gott hat mein Leben gerettet.“ Das sagt Daniel Böcking, stellvertretender Chefredakteur von „Bild.de“. Er war Gast des 163. Stiftungsfest des CVJM Burgsteinfurt und erzählte, wie wichtig der Glaube ihm ist.

  • Collegium Musicum und Evangelischer Kirchenchor in der Großen Kirche

    Mo., 12.12.2016

    Musikalische Besinnlichkeit im Advent

    Gestalteten einen musikalisch hochkarätigen Nachmittag: Das Collegium Musicum und der Evangelische Kirchenchor.

    Mit der Kantate für Chor und Streicher „Das neugeborne Kindelein“ von Dietrich Buxtehude (1637-1707) eröffneten das Collegium Musicum und der Evangelische Kirchenchor Burgsteinfurt am Samstag ihre Geistliche Abendmusik. Kantorin Simone Schnaars wünschte zu Anfang ein „fröhliches Musizieren“ und eine „gesegnete Adventsstunde“.

  • Kombination aus Orgel- und Trompetenmusik mit Hüsch-Texten

    Mo., 12.09.2016

    Beflügelnde Alltagsphilosophie

    Gut gefüllt waren die Bänke in der evangelischen Großen Kirche beim gemeinsamen Konzert von Simone und Raimund Schnaars sowie Rolf Krebs.

    Lieder und Texte lockten am Sonntag zahlreiche Besucher in die Große Kirche.

  • Konzert für Orgel und Trompete mit Hüsch-Texten in Großer Kirche

    Do., 01.09.2016

    Nachdenklich-heitere Impulse mit Musik

    Übernehmen den musikalischen Part: Simone und Reimund Schnaars.

    Festliche Musik für Trompete und Orgel zusammen mit Texten zu Psalmen von Hanns Dieter Hüsch werden am 11. September (Sonntag) in der evangelischen Großen Kirche von Burgsteinfurt vorgetragen. Die drei Ausführenden, Kirchenrat Rolf Krebs (Sprecher), Simone Schnaars (Orgel) und Reimund Schnaars (Trompete), haben sich zusammengefunden, um nachdenklich bis heitere Impulse mit Musik zu kombinieren.

  • „Nacht der offenen Kirche“ der Evangelischen Gemeinde Burgsteinfurt

    Mo., 16.05.2016

    Viele Nationen kommen zusammen

    Ein gemeinsames Essen gehörte am Samstagabend dazu.

    Begegnung und Austausch über alle Sprachbarrieren hinweg stand am Samstag bei der „Nacht der offenen Kirche“ der Evangelischen Gemeinde Burgsteinfurt im Mittelpunkt. So versammelten sich viele Nationen in der „Großen Kirche“, um gemeinsam Chorgesang zu erleben, zu essen, zu trinken, zu spielen sowie den Film „Monsieur Claude und seine Töchter“ anzuschauen.

  • Konzert von Bataafs Symfonie Orkest und Projektchor der Evangelischen Kirchengemeinde

    So., 03.04.2016

    Hörerlebnis über Grenzen hinweg

    Konzentrierte Chorleistung: Niederländische Musiker und deutsche Sänger luden zu einem anwechslungsreichen Programm in die Große Kirche nach Burgsteinfurt ein. Auch Sopranistin Jatti Prießnitz überzeugte.

    Das war für einen schon vorfrühlingshaften späten Samstagnachmittag eine lohnende Gelegenheit und Einladung, der Großen Kirche in Burgsteinfurt einen Besuch abzustatten: In einer grenzüberschreitenden musikalischen Kooperation hatte sich das Bataafs Symfonie Orkest Den Haag mit einem Projektchor der Evangelischen Kirchengemeinde Burgsteinfurt zusammengefunden, um ein wahrhaft blütenreiches Konzertprogramm vorzustellen.