Sina Brügger



Alles zur Person "Sina Brügger"


  • Reiten: Vielseitigkeitsturnier Appelhülsen

    Mo., 26.08.2019

    Konstanze Lülf vom RV Havixbeck-Hohenholte schafft erneut die Qualifikation

    Konstanze Lülf vom RV Havixbeck-Hohenholte qualifizierte sich durch ihren fünften Platz für das Finale.

    Neben den Prüfungen der Klasse A wurde beim Vielseitigkeitsturnier in Appelhülsen auch auf E-Niveau geritten. Die Havixbeckerin Konstanze Lülf schaffte dabei eine Qualifikation.

  • Reiten: „Westfalenschärpe“

    Mo., 13.05.2019

    „Westfalenschärpe“: Fallenberg, Brügger und Volle auf dem Treppchen

    Platz drei belegte die Equipe des Kreisreiterverbandes bei der „Westfalenschärpe“ in Saerbeck.

    Beim WBO-Wettbewerb auf Verbandsebene am Wochenende in Saerbeck schnitt der Nachwuchs des KRV Coesfeld besonders gut ab. Zum dritten Gesamtrang trugen auch drei Amazonen aus dem Altkreis bei.

  • Reiten: Bundesnachwuchsvierkampf

    Di., 30.04.2019

    Aschebergerin Sina Brügger hochdekoriert

    Bitte recht freundlich: Sina Brügger nach dem großen Triumph mit Ponystute Next Generation und Fuchspony Nando (r.).

    Sina Brügger (RV Ascheberg) hat in Münchehofe vor den Toren Berlins mit der Westfalen-Mannschaft Gold gewonnen und in der Einzelwertung den zweiten Platz belegt. Vielleicht lag’s ja (auch) an der familiären Unterstützung vor Ort.

  • Reiten: Bundesvierkampf

    Do., 25.04.2019

    Aschebergerin Sina Brügger für Westfalen-Equipe nominiert

    Premiere für Sina Brügger: Die Elfjährige tritt erstmals beim Bundesnachwuchsvierkampf an.

    Sina Brügger vom RV St. Hubertus Ascheberg nimmt von Freitag bis Sonntag am Bundesnachwuchsvierkampf der Vielseitigkeitsreiter in Münchehofe bei Berlin teil. Einen Teilwettbewerb mag die Elfjährige besonders gern.

  • St. Lambertus Ascheberg

    So., 15.04.2018

    Ab sofort leisten sie Dienst am Altar

    Verstärkung im Team der Ministranten: Fünf Jungen und neun Mädchen wurden feierlich als neue Messdiener aufgenommen.

    Die große Schar der Ministranten hat noch Verstärkung bekommen: Fünf Jungen und neun Mädchen wurden in St. Lambertus feierlich als neue Messdiener aufgenommen.