Sina Fuchs



Alles zur Person "Sina Fuchs"


  • Drei Volleyball-Profis aus Lüdinghausen trainieren mit den Jüngsten von Union 08

    Fr., 26.06.2020

    Mit den Stars pritschen

    Volleyball-Training mit den Profis

    Hoher Besuch bei 08: Die Volleyball-Asse Sina Fuchs sowie Hanna und Felix Orthmann haben mit den Union-Mädels trainiert – und anschließend Geschenke verteilt und allerhand Fragen beantwortet.

  • Volleyball: Promi-Besuch

    Mi., 17.06.2020

    Training mit Hanna Orthmann, Felix Orthmann und Sina Fuchs

    Italien-Profi zu Besuch in der Heimat: Hanna Orthmann.

    Felix und Hanna Orthmann sowie Sina Fuchs kehren für einen Tag dorthin zurück, wo für sie alles begann: nach Lüdinghausen. Für den Union-Nachwuchs wird das ein Festtag.

  • Volleyball: Ex-USC-Spielerin hofft auf neues Engagement

    Mi., 29.04.2020

    Sina Fuchs im Wartestand

    Länger als eine Dekade trug Sina Fuchs das Trikot des USC Münster. Aktuell wartet die 27-jährige Profi-Volleyballerin in Lüdinghausen auf ein neues Engagement.

    Die Corona-Krise hat auch Sina Fuchs kalt erwischt. Anfang März spielte sie noch für VC Alcobendas in der spanischen Liga, nach dem Saisonabbruch kehrte sie eilig heim. Nun wartet sie in Lüdinghausen auf die Fortsetzung ihrer Karriere. Wann und wo – beides ist völlig ungewiss.

  • Volleyball: Coronavirus-Folgen

    Di., 17.03.2020

    Ab durch die Mitte – Sina Fuchs zurück in der Heimat

    Eine Rückkehr in die Bundesliga ist für Sina Fuchs (M.), hier im Dress des USC Münster, eher kein Thema. Lieber will sie in Spanien bleiben.

    Sina Fuchs ist mit Leib und Seele Volleyballerin. Doch den geliebten Beruf darf der Spanien-Profi von einem Tag auf den anderen nicht mehr ausüben. Etwas besser ergeht es in Zeiten von Covid-19 einer anderen im Ausland tätigen Lüdinghauserin.

  • Volleyball

    Mi., 01.01.2020

    Sina Fuchs: In Alcobendas angekommen

    Sina Fuchs (r.) im Weihnachtsurlaub mit ihrer jüngeren Schwester Pia, die für den gemeinsamen Heimatverein Union Lüdinghausen in der Regionalliga aufschlägt.

    Wenige Monate nach ihrem Wechsel zum VC Alcobendas hat sich Sina Fuchs in Spanien eingelebt. Die Volleyballerin aus Lüdinghausen, Ex-Spielerin der Bundesligisten Münster und Wiesbaden, hatte zunächst jedoch mit Umstellungen zu kämpfen.

  • Volleyball: DVV-Pokal

    Do., 01.03.2018

    Eishockey zum Kennenlernen – SAP-Arena für Sina Fuchs kein Neuland

    Sina Fuchs (l.) und der 1. VC Wiesbaden schalteten im Halbfinale den souveränen Bundesligaspitzenreiter Allianz MTV Stuttgart im Tiebreak aus.

    Für Sina Fuchs ist es „der größte Erfolg meiner Karriere“. Wie die Lüdinghauserin und der 1. VC Wiesbaden im Endspiel am Sonntag gegen den Dresdner SC bestehen wollen, erzählt die 25-Jährige im WN-Interview.

  • Volleyball: Rückkehr

    Mo., 06.11.2017

    Berg Fidel löst bei Fuchs Heimatgefühle aus

    Rückkehr an alte Wirkungsstätte: Sina Fuchs.

    Elf Jahre hat die Lüdinghauserin Sina Fuchs für den USC Münster gespielt. Wie es sich anfühlt, plötzlich auf der anderen Seite des Netzes zu stehen, erzählt die Neu-Wiesbadenerin im WN-Interview.

  • Volleyball: Damen-Bundesliga

    Do., 02.11.2017

    Ex-USC-Spielerin Sina Fuchs mit erhöhtem Pulsschlag zum Berg Fidel

    Seiten getauscht: Die frühere USC-Spielerin Sina Fuchs (r.) spielt am Samstag mit Simona Kosova (l.) und Irina Kemmsies mit Wiesbaden am Berg Fidel.

    Sina Fuchs war in den vergangenen Jahren eines der prägenden Gesichter beim USC Münster. Nun steht das Eigengewächs auf der anderen Seite des Netzes, wenn am Samstag der VC Wiesbaden zu Gast am Berg Fidel ist. Ein seltsames Gefühl.

  • Volleyball: Frauen-Regionalliga

    Fr., 13.10.2017

    Ex-Unionistin Sarah Petrausch muss passen

    Als Spielerin wechselte Sarah Petrausch zur neuen Saison vom Bundesligisten USC Münster zum USC 2. Gegen Ex-Verein und Regionalligist Union Lüdinghausen wird sie am Samstag aber nicht auf dem Parkett stehen.

    Union Lüdinghausen kann Tabellenführer werden. Dazu muss das Spratte-Team allerdings beim USC Münster 2 klar gewinnen. Ein Wiedersehen mit Sarah Petrausch fällt allerdings aus.

  • Volleyball: Damen-Bundesliga

    Fr., 07.07.2017

    Serbin Bulajic letzter USC-Zugang – Büring optimistisch

    Ivana Bulajic. 

    Mit Ivana Bulajic ist der USC-Kader für die neue Saison komplett und umfasst 13 Spielerinnen. Der Sportliche Leiter Axel Büring hofft, dass sich das völlig umgekrempelte Team hinter dem Spitzentrio der Bundesliga einordnen kann.