Sinan Karweina



Alles zur Person "Sinan Karweina"


  • Regionalliga West: Wer geht – wer kommt?

    Mi., 24.07.2019

    SF Lotte schlägt doch noch zu: Jegor Jagupov kommt

     Jegor Jagupov ist ab sofort ein Sportfreund: Der Regionalligist aus Lotte hat am Mittwoch den 23-jährigen Stürmer, zuletzt Wismut Gera, verpflichtet.

    Am Wochenende ist es so weit – dann beginnt auch die Regionalliga West mit den Sportfreunden Lotte die neue Saison – eine Woche nach der 3. Liga. Und die Sportfreunde Lotte haben sich doch noch verstärkt.

  • Fußball: Regionalliga

    Mi., 05.06.2019

    Nächster Abgang bei den Sportfreunden Lotte: Karweina wird ein „Zebra“

    Sinan Karweina (rechts) wechselt vom Autobahnkreuz an die Wedau zum MSV Duisburg.

    Neue Spieler haben die Sportfreunde Lotte noch nicht vorgestellt. Dabei soll schon in zwei Wochen der Start in die Vorbereitung auf die Regionalligasaison erfolgen. Aber nach und nach verlässt ein Akteur den Club vom Autobahnkreuz, um wo anders sein Glück zu versuchen (aktualisiert).

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 10.05.2019

    Lotte mit Zuversicht und Entschlossenheit

    Jubel wie in dieser Szene oder Frust, was ist heute bei den Sportfreunden nach dem Spiel in Unterhaching angesagt?

    Es ist fast schon ein Endspiel für die Sportfreunde Lotte, die Partie am Samstag bei der Spielvereinigung Unterhaching. Verlieren sie, sind sie kaum noch vor dem Abstieg aus der 3. Liga zu retten. Bei einem Sieg sind sie aber auch noch nicht gerettet, kommen dem Ziel aber ein großes Stück näher.

  • all: 3. Liga

    Sa., 04.05.2019

    Sechste Heimniederlage in Folge: SF Lotte verliert 0:1 gegen SV Wehen Wiesbaden:

    In der Schlussphase warfen die Sportfreunde gegen Wehen Wiesbaden alles nach vorne. Selbst Torhüter Steve Kroll (links) versuchte sich als Angreifer. Doch es blieb beim 0:1.

    Es war die sechste Lotter Heimniederlage in Folge. Mit 0:1 verloren die Sportfreunde Lotte am Samstag gegen den SV Wehen Wiesbaden. Damit wird es im Kampf um den Klassenerhalt immer enger.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 04.03.2019

    Sportfreunde Lotte als einziges Team 2019 ungeschlagen

    Das 1:0 für die Sportfreunde durch Adam Straith (hinten rechts), dessen Schuss durch die Beine von FSV-Keeper Brinkies ins Netz flutschte. Matthias Rahn (im Hintergrund) braucht nicht mehr einzugreifen.

    Mit jugendlichem Elan auf dem Weg nach oben. Eine mutige Entscheidung hat Nils Drube vor dem Spiel beim FSV Zwickau getroffen. Doch der Trainer der Sportfreunde Lotte sollte Recht behalten. Mit einer extrem jungen Truppe feierte er bei den routinierten Sachsen einen 2:0-Erfolg.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 02.03.2019

    SF Lotte siegt beim FSV Zwickau mit 2:0

    Die Lotter Männer des Tages: Kapitän Adam Straith (rechts) brachte die Sportfreunde in Führung, Keeper Steve Kroll ist seit nunmehr 534 Minuten ohne Gegentor.

    Die Sportfreunde Lotte bleiben 2019 ungeschlagen. Mit 2:0 gewannen sie am Samstag beim FSV Zwickau und kletterten auf den zehnten Tabellenrang. Die Tore zu diesem verdienten Sieg erzielten Adam Straith und Maximilian Oesterhelweg.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 17.01.2019

    SF Lotte gewinnt Testspiel 5:0 und muss drei Monate auf Lars Dietz verzichten

    Toni Jovic (links) erzielte drei Treffer beim Lotter 5:0-sieg in Oldenburg. Rechts Tim Wendel, der nach langer Verletzungspause als gefühlter Neuzugang gilt.

    Testspiel beim VfB Oldenburg souverän mit 5:0 gewonnen, aber Hiobsbotschaft erhalten. Durch ein Wellental der Gefühle gingen zuletzt die Sportfreunde Lotte. Vor allem die bestätigte schwere Verletzung von Lars Dietz, Syndesmosebandriss, macht Trainer Nils Drube zu schaffen.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 12.01.2019

    Sportfreunde Lotte torlos in Paderborn

    Gastspieler Toni Jovic hatte schon früh die erste Torchance für die Blau-Weißen auf dem Fuß.

    Einen Achtungserfolg erkämpften sich die Sportfreunde Lotte am Samstag in PPaderborn. 0:0 endete das zweite Testspiel der Drube-Truppe.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 23.12.2018

    Sportfreunde Lotte geben sich nach Niederlage in Meppen kämpferisch

    Enttäuschter Abgang: Niedergeschlagen suchten die Sportfreunde nach dem 0:2 in Meppen die Kabinen auf. Zuvor schworen sie sich ein: „Nach der Winterpause greifen wir an.“

    Nein, den Kopf in den Sand stecken wollen sie nicht. Im Gegenteil. In der Winterpause die Köpfe frei kriegen, um dann im neuen Jahr anzugreifen, lautete die Vorgabe. Daran soll auch die ärgerliche 0:2-Niederlage in Meppen zum Jahresabschluss nichts ändern.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 22.12.2018

    SF Lotte ohne Glück zum Jahresausklang: 0:2 beim SV Meppen

    Jeron Al-Hazaimeh (links) stand überraschend in der Startelf, zieht hier im Duell mit Meppens Steffen Puttkammer aber den kürzeren.

    Es sollte nicht sein. Im letzten Spiel des Jahres bezogen die Sportfreunde Lotte eine 0:2-Niederlage beim SV Meppen und warten damit seit vier Spielen auf einen Sieg. Der Vorsprung auf die Abstiegsplätze ist dadurch ebenfalls geschmolzen.