Sinan Tekerci



Alles zur Person "Sinan Tekerci"


  • Fußball: 3. Liga

    Di., 06.06.2017

    Cueto ist der neue Tekerci beim SC Preußen Münster

    Spielte 16 Mal für die deutsche Junioren-Nationalelf von U 18 bis U 20: Linksaußen Lucas Cueto aus Köln.

    Es tut sich was bei den Preußen aus Münster. Der Drittligist präsentierte am Dienstag seinen dritten Neuzugang. Aus der Schweiz vom FC St. Gallen zieht es Lucas Cueto an die Hammer Straße.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 20.05.2017

    Preußen kassieren 0:1-Niederlage gegen nervenstarke Regensburger

    Preußen Münster verliert 0:1 gegen den SSV Jahn Regensburg.

    Preußen Münster hat das letzte Heimspiel der Saison in der 3. Liga mit 0:1 (0:0) gegen SSV Jahn Regensburg verloren. Der bärenstarke Aufsteiger erreichte als Dritter die Aufstiegs-Relegation zur 2. Bundesliga. Andreas Geipl verwandelte vor 7008 Zuschauern nach 83 Minuten einen Handelfmeter. Münster beendet die Saison als Neunter mit 51 Punkten.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 16.05.2017

    Kittner, Schweers, Warschewski, Dej, Aydin – Preußen-Sportchef Metzelder im Stress

    André Dej (l.), hier im Pokal-Viertelfinale gegen Dortmunds Ousmane Dembélé, ist ein Kandidat für das Preußen-Mittelfeld der Zukunft.

    Die Planungen für die neue Saison laufen bei den Preußen auf Hochtouren. In dieser Woche könnte es noch den einen oder anderen Vertragsabschluss geben. Ein Kandidat für das zentrale Mittelfeld ist offenbar Lottes André Dej. Und um Sturmtalent Tobias Warschewski drehen sich einige Spekulationen.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 14.05.2017

    Preußen leisten sich in Paderborn einen Ausrutscher

    Macht den Preußen zu schaffen: Koen van der Biezen traf zum 1:0, hier kann Mirkan Aydin das Kopfballduell nicht gewinnen, Lion Schweers und Ole Kittner (mit Turban) können nicht eingreifen.

    Nein, das war kein Vergleich zu den vergangenen Wochen. Mit einer schwachen Vorstellung gestattete der SC Preußen dem SC Paderborn einen 1:0-Heimsieg im Abstiegskampf. Der Gegner und Hausherr war einfach entschlossener. Ein kleines Ziel bleibt Münster aber noch.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 13.05.2017

    Preußen verlieren in Paderborn mit 0:1 - van der Biezen trifft

    Fußball: 3. Liga : Preußen verlieren in Paderborn mit 0:1 - van der Biezen trifft

    Preußen Münster hat das Auswärtsspiel beim SC Paderborn mit 0:1 vor 9756 Zuschauern verloren. Ein Treffer von Koen van der Biezen nach 115 Sekunden entschied eine Partie, in der der Fußball-Drittligist aus Münster nicht an die starken Leistungen der letzten Wochen anknüpfen konnte. Münsters letzte Aufgabe ist am kommenden Samstag das Heimspiel gegen Aufstiegs-Relegations-Anwärter SSV Jahn Regensburg.

  • Fußball: 3. Liga: Nullnummer in Erfurt

    So., 23.04.2017

    Al-Hazaimeh rettet Preußen

    Eine Menge los im SCP-Strafraum: Die Weißen Stéphane Tritz, Adriano Grimaldi, Max Schulze Niehues und Ole Kittner (v.l.) behalten gegen die Roten André Laurito, Carsten Kammlott und Jannis Nikolaou (v.l.) die Übersicht.

    Die 45-Punkte-Marke ist erreicht, der letzte Platz in der Auswärtstabelle abgegeben. Mit dem 0:0 bei RW Erfurt konnte Preußen Münster am Sonntag ganz gut leben. Es war ein eher unterdurchschnittliches Fußballspiel, in dem es kaum Chancen gab.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 17.04.2017

    Preußen liefern gegen Köln Gala auf dem Weg ins Klassenziel

    Mission so gut wie erfüllt. Adriano Grimaldi (o.) als überragender Mann sowie Sinan Tekerci, Jeron Al-Hazaimeh und Martin Kobylanski (u.v.l.) bejubeln die Tore gegen Fortuna Köln und den Beinahe-Klassenerhalt.

    Schon am nächsten Sonntag, wenn es zu RW Erfurt geht, kann Preußen Münster auch rechnerisch den Klassenerhalt perfekt machen. Zweifel sind gerade nach dem 4:2 gegen Fortuna Köln am Samstag ohnehin nur noch theoretischer Natur.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 15.04.2017

    Preußen schlagen Fortuna Köln und sind fast am Ziel

    Die Preußen - hier Grimaldi und Kobylanski - hatten allen Grund zu jubeln.

    Preußen Münster fehlt nicht mehr viel, bis der Klassenerhalt erreicht ist. 44 Punkte und schon elf Zähler Vorsprung auf Rang 18 sind es fünf Runden vor Schluss. Wie erhofft, gelang gegen Fortuna Köln ein großer Schritt.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 14.04.2017

    Heimstärke gibt Preußen Zuversicht vor Gastspiel von Fortuna Köln

    An der Viererkette mit Ole Kittner, Jeron Al-Hazaimeh Lion Schweers (dunkle Trikots, von links) sowie Stéphane Tritz (nicht im Bild) werden die Preußen nichts ändern.

    Zu Hause ist Preußen Münster eine Macht. 31 Punkte sammelte der Drittligist in 16 Partien an der Hammer Straße. Am Karsamstag kommt Fortuna Köln. Ein Sieg in diesem Heimspiel – und das Unternehmen Klassenerhalt wäre nahezu abgeschlossen.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 06.04.2017

    Nur Preußen-Held Al-Hazaimeh bleibt ganz cool

    Alle jubeln, nur einer nicht: Aus Respekt vor seinem ehemaligen Arbeitgeber SF Lotte verzichtet Torschütze Jeron Al-Hazaimeh (r.) auf ausgelassene Freude. Doch seine Teamkollegen freuen sich umso mehr über den späten Siegtreffer.

    In einem hitzigen Duell unter Flutlicht bemühte sich Preußen Münster lange, den Sieg gegen Lotte zu erzwingen. Kurz vor Schluss brachte dann ein Abwehrspieler das Stadion an der Hammer Straße zum Beben. Ausgerechnet Jeron Al-Hazaimeh!