Sonja Jürgens



Alles zur Person "Sonja Jürgens"


  • Gerüchte über ehemalige Gronauer Bürgermeisterin

    Mi., 22.05.2019

    Staatsschutz ermittelt immer noch wegen einer Verleumdungsanzeige

    Gerüchte über ehemalige Gronauer Bürgermeisterin: Staatsschutz ermittelt immer noch wegen einer Verleumdungsanzeige

    Die Bürgermeisterwahl ist inzwischen entschieden, der Wahlkampf längst Geschichte. Aber: Eine Strafanzeige – erstattet von der früheren Gronauer Bürgermeisterin Sonja Jürgens (SPD) – beschäftigt weiterhin die Polizei.

  • Europathemen im Fokus der SPD

    Mo., 06.05.2019

    Frieden, Digitalsteuer, Gleichstellung, Klimaschutz

    Ingrid Arndt-Brauer berichtete bei der SPD-Versammlung in Gronau über die Arbeit in Berlin.

    Bei der Bürgermeisterwahl hat die SPD in Gronau jüngst eine Niederlage hinnehmen müssen. Die Arbeit der GroKo wird vor Ort ambivalent gesehen. Jetzt wollen sich die Gronauer Sozialdemokraten für Europa stark machen.

  • Rainer Doetkotte vereidigt

    Mi., 10.04.2019

    Dank und Bitte um Vertrauen

    Werner Bajorath gratulierte dem neuen Bürgermeister Rainer Doetkotte (r.).

    Der neue Bürgermeister Rainer Doetkotte ist am Mittwochabend im Stadtrat offiziell in sein Amt eingeführt worden. Die Eidesformel, dass er das ihm übertragene Amt nach bestem Wissen und Können verwalten, Verfassung und Gesetz befolgen und verteidigen, seine Pflicht gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde, schloss er mit den Worten „so wahr mir Gott helfe“ ab. Stellvertretender Bürgermeister Werner Bajorath nahm ihm den Eid ab, legte ihm die Amtskette um und gratulierte.

  • Ermittlungen laufen noch

    Mo., 01.04.2019

    Staatsschutz bearbeitet Anzeige

    Beamte der Abteilung Staatsschutz bearbeiten derzeit die Anzeige der ehemaligen Gronauer Bürgermeisterin Sonja Jürgens gegen Unbekannt. Diese Abteilung ist immer zuständig, wenn es um Fälle von politisch motivierter Kriminalität gehen könnte. „Die Ermittlungen laufen noch“, teilte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Münster auf Anfrage mit. Jürgens hatte Anzeige erstattet, weil ein Teammitglied von Rainer Doetkotte im Haustürwahlkampf gesagt haben soll, Jürgens sei schwanger und solle deshalb besser nicht gewählt werden.

  • Bisherige Bürgermeisterin Sonja Jürgens

    Sa., 30.03.2019

    Anspruch auf Pensionszahlungen?

    Sonja Jürgens  

    Die Amtszeit von Sonja Jürgens als Bürgermeisterin der Stadt Gronau endete am Mittwoch nach sechs Jahren. Welche Ansprüche hat sie während dieser Zeit erworben? 

  • Opposition hofft auf konstruktive Zusammenarbeit

    Mo., 25.03.2019

    Doetkotte an Wahlversprechen messen

    Die Nähe von Sonja Jürgens suchten am Sonntagabend nach Bekanntgabe des Wahlergebnisses viele Menschen

    Sprecher der im Rat vertretenen Fraktionen und Parteien haben sich am Wahlabend zu den Konsequenzen der Wahl geäußert. Welche Folgen hat die Wahl für die Gestaltungsmehrheit und die Opposition? Die wichtigsten Aussagen finden Sie hier.

  • Bürgermeister-Stichwahl

    So., 24.03.2019

    Rainer Doetkotte wird neuer Bürgermeister von Gronau

    Bürgermeister-Stichwahl: Rainer Doetkotte wird neuer Bürgermeister von Gronau

    Das vorläufige Endergebnis steht fest: Rainer Doetkotte (CDU) hat 60,9 Prozent der Stimmen erhalten und wird neuer Bürgermeister von Gronau. Er löst damit Amtsinhaberin Sonja Jürgens (SPD) ab. Freude und Enttäuschung liegen am Sonntagabend im Rathaus dicht beieinander.

  • Bürgermeister-Wahl

    So., 24.03.2019

    Doetkotte siegt mit 60,9 Prozent

    Der Sieger: Rainer Doetkotte wird neuer Bürgermeister der Stadt Gronau.

    Der neue Bürgermeister von Gronau heißt Rainer Doetkotte. Der 49-jährige CDU-Mann – schon bisher stellvertretender Bürgermeister – setzte sich am Sonntag gegen Amtsinhaberin Sonja Jürgens (SPD) in der Stichwahl durch. Doetkotte erhielt 60,9 Prozent der Stimmen, Jürgens 39,1 Prozent. Damit geht ihre Ära nach sechs Jahren zu Ende. Sie wird auch aus dem Rat ausscheiden, weil sie kein Mandat hat.

  • Bürgermeister-Stichwahl

    Sa., 23.03.2019

    Nutzen Sie Ihr Wahlrecht!

    Endspurt: Die Kandidaten Sonja Jürgens (SPD) und Rainer Doetkotte (CDU) sind auf der Zielgeraden des Bürgermeister-Wahlkampfes. Am Sonntag haben die Wähler das Wort – und sollten ihre Stimme nutzen.

    Haben Sie Lust auf eine Zeitreise in meine Heimatstadt Mönchengladbach? Die größte Stadt am linken Niederrhein weist einige Parallelen zu Gronau auf: alte Textilstadt, zwei Stadtteile (Mönchengladbach und Rheydt) die seit der Kommunalreform eine Stadt bilden, bis heute aber Grabenkämpfe austragen, die Grenze zu den Niederlanden ist nur einen Steinwurf entfernt . . . Aber das nur am Rande. Ich möchte Sie mitnehmen in das Jahr 2004.

  • Gronau

    Sa., 23.03.2019

    Wählen geht auch „ohne“

    Gronau: Wählen geht auch „ohne“

    Am morgigen Sonntag entscheiden die wahlberechtigten Gronauer und Eperaner in einer Stichwahl, ob Amtsinhaberin Sonja Jürgens (SPD) Bürgermeisterin der Stadt bleibt oder Rainer Doetkotte (CDU) ihr Nachfolger wird. Wer die im Vorfeld der Hauptwahl zugesandte Wahlbenachrichtigungskarte nicht zur Hand hat, kann auch durch die Vorlage seines gültigen Personalausweises oder Reisepasses in dem für ihn zuständigen Wahlraum an der Wahl teilnehmen, teilt das Wahlbüro der Stadt mit. Wer sich nicht sicher ist, in welchem der 20 Wahlräume er wählen kann, bekommt Auskunft über die Homepage der Stadt. Über den Button „Wahl der Bürgermeisterin/des Bürgermeisters“ auf der Startseite gibt die Folgeseite mit Klick auf den Button „Wo ist mein Wahllokal?“ nach erfolgtem Eintrag der Adresse die richtige Auskunft.