Sonja Jürgens



Alles zur Person "Sonja Jürgens"


  • Verhältnis zwischen Gronau und Enschede

    Sa., 28.09.2019

    Bürgermeister Rainer Doetkotte: Wir verfolgen gemeinsame Ziele

    Verhältnis zwischen Gronau und Enschede: Bürgermeister Rainer Doetkotte: Wir verfolgen gemeinsame Ziele

    Das Interview über das aktuelle Verhältnis zwischen Gronau und Enschede findet im Arbeitszimmer von Bürgermeister Rainer Doetkotte statt. „Da wo Sie sitzen, hat gestern noch Enschedes Bürgermeister Onno van Veldhuizen gesessen“, sagt er. Es war nicht das erste Treffen seit Doetkottes Amtsübernahme im April.

  • Enschedes Bürgermeister über das Verhältnis zu Gronau und Münster

    Sa., 28.09.2019

    Die Kraft der grenzverneinenden Zusammenarbeit

    Enschedes Bürgermeister Onno van Veldhuizen

    Es fing gut an: Vor knapp drei Jahren kamen Gronaus damalige Bürgermeisterin Sonja Jürgens mit ihrem Enscheder Kollegen Onno van Veldhuizen, die Dezernenten und Fachdienstleiter beider Städte sowie die Geschäftsführer der städtischen Gesellschaften zu einem Spitzengespräch zusammen. Man wollte gemeinsam die Grenze ausradieren, eng zusammenarbeiten. Doch eine unbedachte Äußerung führte dazu, dass daraus bislang nichts wurde. In Gesprächen mit den Westfälischen Nachrichten und dem Twentsche Courant Tubantia sprachen Van Veldhuizen und Gronaus Bürgermeister Rainer Doetkotte über das Verhältnis der beiden Städte zueinander.

  • Anmeldungen ab sofort

    Fr., 30.08.2019

    In kleinen Gruppen geht’s nach Gronau

    Kurz vorm Start der gemeinsamen grenzüberschreitenden Radtour vor zwei Jahren: Die Teilnehmer stellten sich für ein Gruppenfoto auf der Pyramide auf.

    An der Premiere vor zwei Jahren nahmen 100 Leserinnen und Leser des Twentsche Courant Tubantia und der Westfälische Nachrichten teil. Sie eröffneten 2017 die grenzüberschreitende Textilroute zwischen Enschede und Gronau. Während der Veranstaltung gaben der Enscheder Bürgermeister Onno van Veldhuizen und seine damalige Gronauer Amtskollegin Sonja Jürgens den Startschuss für „Die Tolle Woche“.

  • Interview mit Stadtbaurat Ralf Groß-Holtick

    Sa., 25.05.2019

    Gronau stellt sein Licht unter den Scheffel

    Der Stadtbaurat an seinem Schreibtisch im technischen Rathaus an der Grünstiege. Zum Selbstbewusstsein dieser Stadt sagt Ralf Groß-Holtick: Aus meiner Sicht fehlt dieser Stadt eine Identität nach außen.“

    Seit drei Monaten gehört er dem Verwaltungsvorstand an, hat aber in dieser Zeit schon ein Profil entwickelt, mit dem er seine Aufgabe als Stadtbaurat anpacken will: Im Interview spricht Ralf Groß-Holtick über die Herausforderungen des Amtes, das Bohren dicker Bretter in der Politik, die Identitätskrise der Gronauer und seine Leidenschaft fürs Radfahren.

  • Gerüchte über ehemalige Gronauer Bürgermeisterin

    Mi., 22.05.2019

    Staatsschutz ermittelt immer noch wegen einer Verleumdungsanzeige

    Gerüchte über ehemalige Gronauer Bürgermeisterin: Staatsschutz ermittelt immer noch wegen einer Verleumdungsanzeige

    Die Bürgermeisterwahl ist inzwischen entschieden, der Wahlkampf längst Geschichte. Aber: Eine Strafanzeige – erstattet von der früheren Gronauer Bürgermeisterin Sonja Jürgens (SPD) – beschäftigt weiterhin die Polizei.

  • Europathemen im Fokus der SPD

    Mo., 06.05.2019

    Frieden, Digitalsteuer, Gleichstellung, Klimaschutz

    Ingrid Arndt-Brauer berichtete bei der SPD-Versammlung in Gronau über die Arbeit in Berlin.

    Bei der Bürgermeisterwahl hat die SPD in Gronau jüngst eine Niederlage hinnehmen müssen. Die Arbeit der GroKo wird vor Ort ambivalent gesehen. Jetzt wollen sich die Gronauer Sozialdemokraten für Europa stark machen.

  • Rainer Doetkotte vereidigt

    Mi., 10.04.2019

    Dank und Bitte um Vertrauen

    Werner Bajorath gratulierte dem neuen Bürgermeister Rainer Doetkotte (r.).

    Der neue Bürgermeister Rainer Doetkotte ist am Mittwochabend im Stadtrat offiziell in sein Amt eingeführt worden. Die Eidesformel, dass er das ihm übertragene Amt nach bestem Wissen und Können verwalten, Verfassung und Gesetz befolgen und verteidigen, seine Pflicht gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde, schloss er mit den Worten „so wahr mir Gott helfe“ ab. Stellvertretender Bürgermeister Werner Bajorath nahm ihm den Eid ab, legte ihm die Amtskette um und gratulierte.

  • Ermittlungen laufen noch

    Mo., 01.04.2019

    Staatsschutz bearbeitet Anzeige

    Beamte der Abteilung Staatsschutz bearbeiten derzeit die Anzeige der ehemaligen Gronauer Bürgermeisterin Sonja Jürgens gegen Unbekannt. Diese Abteilung ist immer zuständig, wenn es um Fälle von politisch motivierter Kriminalität gehen könnte. „Die Ermittlungen laufen noch“, teilte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Münster auf Anfrage mit. Jürgens hatte Anzeige erstattet, weil ein Teammitglied von Rainer Doetkotte im Haustürwahlkampf gesagt haben soll, Jürgens sei schwanger und solle deshalb besser nicht gewählt werden.

  • Bisherige Bürgermeisterin Sonja Jürgens

    Sa., 30.03.2019

    Anspruch auf Pensionszahlungen?

    Sonja Jürgens  

    Die Amtszeit von Sonja Jürgens als Bürgermeisterin der Stadt Gronau endete am Mittwoch nach sechs Jahren. Welche Ansprüche hat sie während dieser Zeit erworben? 

  • Opposition hofft auf konstruktive Zusammenarbeit

    Mo., 25.03.2019

    Doetkotte an Wahlversprechen messen

    Die Nähe von Sonja Jürgens suchten am Sonntagabend nach Bekanntgabe des Wahlergebnisses viele Menschen

    Sprecher der im Rat vertretenen Fraktionen und Parteien haben sich am Wahlabend zu den Konsequenzen der Wahl geäußert. Welche Folgen hat die Wahl für die Gestaltungsmehrheit und die Opposition? Die wichtigsten Aussagen finden Sie hier.