Sophie Kroner



Alles zur Person "Sophie Kroner"


  • Einladungsschwimmen des SV Epe

    Fr., 14.09.2018

    Goldjunge Lars Zeggelaar

    Joulina Osthues schwamm eine Bestzeit und erreichte einen Platz unter den Top Fünf

    Mit elf Athleten reist der TVE Greven zum Einladungsschwimmen des SV Epe: Drei Gold-, drei Silber- und zehn Bronzemedaillen nahmen sie am Ende des Wettkampfes mit nach Hause. Ein Grevener Schwimmer stach besonders hervor.

  • Schwimmen: NRW-Freiwassermeisterschaften

    Di., 11.09.2018

    Ungewohnte Bedingungen

    Sophie Kroner, Jia-Lin Shi, Hannah Grabbe, Jan Kleimeier, Sophie Zegelaar und Lars Zeggeleaar (v.l.) nach dem Rennen zwischen den Markierungsbojen des Rundkurses in Haltern.

    Ungewohnte Bedingungen erwarteten die sechs Schwimmer des TVE Greven bei den Nordrhein-Westfälischen Freiwassermeisterschaften in Haltern am See.

  • Schwimmen: TVE Greven

    Mi., 25.04.2018

    Kaum Eingewöhnungszeit

    Juliua Vollenbröker wusste in Warendorf zu überzeugen.

    Gute Leistungen boten die Schwimmer des TVE Greven beim Wettkampf in Warendorf.

  • Dämmerungssprintschwimmen in Gronau

    Di., 04.07.2017

    TVE räumt zu später Stunde ab

    Jia-Ming Shi zeigte bei ihrem vorerst letzten Wettkampf für den TVE noch einmal, was sie drauf hat und wurde Gesamt-Zweite.

    Die Schwimmer des TVE treten in Gronau den Beweis an, dass sie auch zu später Stunde zu herausragenden Resultaten in der Lage sind. Für eine Athletin ist der Wettkampf eine Art Abschiedsvorstellung.

  • Schwimmen: TVI-Pokal in Ibbenbüren

    Di., 23.05.2017

    Vielseitigkeit gefragt: TVE Greven überzeugt im Mehrkampf

    Belegte bei jedem Start einen Platz unter den Top Drei: TVE-Athlet Jonathan Hildmann. Souverän gewann er am Ende daher den Pokal für den besten Mehrkämpfer.

    Eigentlich hat für die Schwimmer des TVE Greven Anfang Mai die Langbahnsaison begonnen, doch beim 24. TVI-Pokal in Ibbenbüren ging es für 18 TVE-ler noch einmal auf die kürzere 25-Meter-Bahn, um sich mit Konkurrenten aus Westfalen und Niedersachsen zu messen. Mit zwölf ersten, 20 zweiten und 22 dritten Plätzen kehrten sie aus der Bergwerksstadt zurück, 36-mal zeigten die Uhren der Kampfrichter eine neue Bestzeit.

  • Schwimmen: Deutscher Mannschaftswettbewerb der Jugend

    Do., 17.11.2016

    Kraftstrotzende Jugend: Grevener Schwimmer überzeugen

    Das erfolgreiche TVE-Quintett will auch im kommenden Jahr wieder an den DMS-J teilnehmen.

    Mehr als 20 Jahre ist es her, dass der TVE Greven zum letzten Mal ein Team zum Deutschen Mannschaftswettbewerb im Schwimmen der Jugend (DMS-J) schicken konnte. Am Wochenende war es nun wieder soweit: In Gelsenkirchen traten Maleen Bormann, Hannah Grabbe, Sophie Kroner, Lena Schäpermeier und Lucy Springensguth in der Jugend C (Jahrgang 2003-2004) beim Bezirksentscheid an.