Stan Schubert



Alles zur Person "Stan Schubert"


  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 01.12.2019

    SV Drensteinfurt verliert beim TuS Freckenhorst 1:3

    Etwas Fußballballett gab es in Freckenhorst, als Falk Bussmann (l.) vom SV Drensteinfurt und Dennis Bonin vom TuS Freckenhorst versuchten, den hohen Ball mit dem Fuß zu spielen. Freckenhorsts Pierre Joecker (l. / kl. Bild) und Drensteinfurts Leon van Elten versuchten es hingegen mit dem Kopf.

    Die Verfolger in der Bezirksliga rücken eng zusammen. Während Spitzenreiter SG Bockum-Hövel sein Spiel gegen RW Mastholte gewann (4:2) und den Vorsprung auf vier Punkte ausbaute, patzte der SV Drensteinfurt als erster Verfolger.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 01.12.2019

    TuS macht beim wichtigen Heimsieg Vieles richtig

    Erfolgreich behauptet: Finn Tünte (l.) und der TuS Freckenhorst verbuchten einen wertvollen 3:1-Sieg gegen den Tabellenzweiten SV Drensteinfurt.

    Der TuS Freckenhorst hat das wichtige Spiel gegen den SV Drensteinfurt gewonnen. Beim 3:1 gegen den Tabellenzweiten machten die Feidiek-Fußballer Vieles richtig. Allerdings fanden die ersatzgeschwächten Gäste auch erst nach der Pause in die Partie.

  • Fußball: Bezirksliga

    Mo., 28.10.2019

    Bange Minuten für den TuS Freckenhorst beim Vorletzten

    Julius Meibeck (l.) und der TuS Freckenhorst setzten sich bei Stefan Nauert und BW Sünninghausen mit 3:2 durch.

    Als BW Sünninghausen in der 78. Minute den 2:3-Anschlusstreffer erzielte, musste der TuS Freckenhorst doch noch um den Sieg bangen. Zwölf Minuten später konnten die Gäste erleichtert aufatmen. Für den Trainer zählten in der Partie beim Kellerkind nur die Punkte.

  • Fußball: 3. Runde Kreispokal

    Fr., 18.10.2019

    Freckenhorst kickt FCG mit 3:2 weg

    Julius Meibeck (l.) und der TuS Freckenhorst warfen den Westfalenligisten 1. FC Gievenbeck am Donnerstagabend sensationell aus dem Kreispokal-Wettbewerb.

    Gelegentlich zeigt der vielbeschworene Fußballgott doch Gerechtigkeitssinn. Diese Erfahrung hat gestern Abend der TUS Freckenhorst im Kreispokal-Achtelfinale gemacht. Der Bezirksligist marginalisierte den Zwei-Klassen-Unterschied gegen den 1. FC Gievenbeck und warf den Favoriten aus dem Wettbewerb.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 13.10.2019

    Bärenstarke Leistung von Freckenhorst

    TuS-Trainer Christian Franz-Pohlmann.

    Bereits am Freitagabend hat der TuS Freckenhorst den zehnten Spieltag in der Fußball-Bezirksliga eröffnet – und das überaus erfolgreich. Die Mannschaft vom Feidiek schlug den Tabellenzweiten SG Bockum-Hövel mit 3:0 (1:0), errang im fünften Anlauf den ersten Auswärtssieg und ließ die Konkurrenz aufhorchen.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 22.09.2019

    TuS Freckenhorst bringt Punkt aus Rietberg mit

    Pierre Jöcker (links) holte einen Foulelfmeter heraus, den sein TuS-Kollege Luca Mattews an den Pfosten setzte

    Da war mehr drin. Der erste Auswärtspunkt der Freckenhorster ist erfreulich, doch ein verschossener Elfer brachte sie um den Sieg.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 01.09.2019

    TuS Freckenhorst: Pierre Jöcker macht per Doppelpack alles klar

    Nils Leivermann (links) setzt sich hier gegen Allagens Nick Freis durch. Sein TuS gewann glatt mit 3:0.

    Dieser Sieg war Pflicht: Der TuS Freckenhorst tat sich zwar lange schwer, fuhr gegen GW Allagen aber drei wichtige Punkte ein.

  • Fußball: Kreispokal

    Do., 29.08.2019

    Jan-Philipp Hart führt TuS Freckenhorst zum Sieg

    Schoss das 2:0 für den TuS: Philip Schange.

    Das war nach der Pleite in Liesborn eine gute Antwort: Der TuS Freckenhorst gewann das Pokalduell zweier Bezirksligisten mit 6:5 (2:0, 3:3) nach Elfmeterschießen bei Borussia Münster.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 18.08.2019

    TuS Freckenhorst ringt Westfalia Soest mit 2:1 nieder

    Ständiger Gefahrenherd und Matchwinner des TuS Freckenhorst: Pierre Jöcker markierte das siegbringende Tor zum 2:1 gegen den TuS Westfalia Soest.

    Das war verdient: Der TuS Freckenhorst freute sich über den hart erkämpften 2:1-Sieg gegen starke Soester. Doch es gab auch einen Wermutstopfen – genauer gesagt zwei.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 11.08.2019

    Freckenhorst in Drensteinfurt eiskalt erwischt

    Pierre Jöcker war wieder ein Aktivposten im Freckenhorster Angriff, blieb aber ohne Torerfolg. Hier läuft er dem Drensteinfurter Christoph Lübke (rechts) davon.

    Da hat der SV Drensteinfurt schon mal eine echte Duftmarke gesetzt: Im Kreisderby landete der Titelanwärter auf eigenem Platz einen ebenso ungefährdeten wie verdienten 3:1 (3:0)-Sieg über den neu formierten TuS Freckenhorst.