Stefan Aigner



Alles zur Person "Stefan Aigner"


  • 2. Liga

    Sa., 01.02.2020

    Hannover und Wehen Wiesbaden nach turbulentem Spiel Remis

    Wiesbadens Torschütze Stefan Aigner (r) bejubelt seinen Treffer zum 1:0 gegen Hannover mit seinem Teamkollegen Moritz Kuhn.

    Hannover (dpa) - Hannover 96 ist im Abstiegskampf-Duell der 2. Fußball-Bundesliga gegen den SV Wehen Wiesbaden nach einem Rückstand, einer späten Führung und einer turbulenten Endphase nicht über ein Remis hinausgekommen.

  • 2. Liga

    So., 03.11.2019

    Ganz zur Freude der Konkurrenz: Spitzenreiter HSV patzt

    Der Hamburger SV kam in Wiesbaden nicht über ein 1:1 hinaus.

    Zweitliga-Spitzenreiter HSV patzt, Bielefeld schließt auf, Stuttgart siegt. Als vierter Cheftrainer der Saison muss Slomka seinen Platz in Hannover räumen. Zuvor erwischte es schon Meyer, Dutt und Schubert.

  • 2. Liga

    So., 03.11.2019

    HSV verliert Punkte: Remis bei Wehen Wiesbaden

    Der Hamburger SV kam beim SV Wehen Wiesbaden nicht über ein 1:1 hinaus.

    Wiesbaden (dpa) - Der Hamburger SV hat die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga zwar verteidigt, dabei aber wichtige Punkte spät abgegeben. Das Team von Trainer Dieter Hecking kam nicht über ein 1:1 (0:0) bei Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden hinaus.

  • 2. Liga

    Sa., 19.10.2019

    Wehen Wiesbaden und Heidenheim trennen sich 0:0

    Der Wiesbadener Jakov Medic (r) behauptet den Ball gegen Robert Leipertz.

    Wiesbaden (dpa) - Der SV Wehen Wiesbaden und der 1. FC Heidenheim haben sich nach einer Nullnummer am 10. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga die Punkte geteilt. Beide Teams boten am Samstag beim 0:0 vor 5023 Zuschauern in der Brita Arena spielerische Magerkost.

  • Fußball: 2. Bundesliga

    Sa., 28.09.2019

    0:2 beim SV Wehen Wiesbaden: VfL Osnabrück sorgt kaum für Gefahr

    Niklas Dams (links) brachte in dieser Szene den SVWW in Führung. Osnabrücks Marc Heider (Nr. 20) und Benjamin Girth können den Schuss nicht verhindern.

    Der VfL Osnabrück tut sich in der Fremde weiter schwer. Auch am Freitagabend fehlte beim SV Wehen Wiesbaden die nötige Durchschlagskraft. Am Ende stand eine völlig verdiente 0:2-Niederlage. Für die Hausherren war es der erste Saisonsieg.

  • 2. Liga am Freitag

    Fr., 27.09.2019

    VfB-Tor in Nachspielzeit - Wehen Wiesbaden mit erstem Sieg

    Bielefelds Joakim Nilsson (l) im Kampf um den Ball mit Santiago Ascacibar (r) vom VfB Stuttgart.

    Bielefeld (dpa) - Durch ein Tor in der Nachspielzeit hat Absteiger VfB Stuttgart im Spitzenspiel der 2. Fußball-Bundesliga Arminia Bielefeld niedergerungen und der SV Wehen Wiesbaden hat am Freitagabend den ersten Sieg geschafft.

  • 2. Liga

    Fr., 27.09.2019

    Wehen Wiesbaden schafft ersten Sieg

    2. Liga: Wehen Wiesbaden schafft ersten Sieg

    Wiesbaden (dpa) - Der SV Wehen Wiesbaden hat den ersten Sieg in der 2. Fußball-Bundesliga geschafft. Die Hessen gewannen am Freitagabend gegen Mitaufsteiger VfL Osnabrück mit 2:0 (1:0).

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 06.04.2019

    1:3 gegen KFC Uerdingen: Sportfreunde Lotte nicht drittligareif

    Jaroslaw Lindner (am Ball), der sich hier gegen Uerdingens Manuel Konrad durchsetzt, erzielte zwar das 1:3, zu mehr reichte es für die Sportfreunde aber nicht.

    Das war enttäuschend, das war schwach, das war einfach nicht drittligareif. Mit 1:3 (0:3) mussten sich die Sportfreunde Lotte am Samstagnachmittag dem KFC Uerdingen geschlagen geben und kassierten damit die vierte Heimniederlage in Folge. Und die war nach einer schwachen Leistung absolut verdient.

  • Fußball

    Sa., 06.10.2018

    Carl Zeiss Jena belohnt sich nicht: 1:2 beim KFC Uerdingen

    Duisburg (dpa) - Der FC Carl Zeiss Jena hat sich am 11. Spieltag der 3. Fußball-Liga nicht für eine starke Leistung belohnt. Beim Tabellenzweiten KFC Uerdingen unterlagen die Thüringer am Samstag mit 1:2 (1:1). Vor 3500 Zuschauern war Manfred Starke in der 39. Minute Jenaer Torschütze. Für Uerdingen traf der bundesligaerfahrene Stefan Aigner fin der 35. und 52. Minute. Jena rutschte nach der Niederlage auf Rang 15 ab.

  • Fußball

    Mi., 26.09.2018

    FSV Zwickau: 2:1-Sieg beim KFC Uerdingen

    Zwickau (dpa) - Der FSV Zwickau hat seine vier Spiele andauernde Sieglos-Serie beendet und ausgerechnet beim bisherigen Spitzenreiter KFC Uerdingen einen 2:1 (0:0)-Erfolg gelandet. Toni Wachsmuth (64.) und Nico Antonitsch (75.) köpften die Westsachsen zum Sieg. Vor 4000 Zuschauern in der Duisburger Schauinsland-Reisen-Arena gelang Stefan Aigner (70.) lediglich der Ausgleich für die mit zahlreichen namhaften Akteuren besetzten Uerdinger. Deren Mittelfeldspieler Johannes Dörfler sah in der Nachspielzeit die Ampelkarte.