Stefan Bauer



Alles zur Person "Stefan Bauer"


  • Vermögens-Check

    Sa., 28.03.2020

    Reichtum für den Ruhestand

    Vermögens-Check: Reichtum für den Ruhestand

    Was empfehlen Profis zum Vermögensaufbau, um den Lebensstandard im Alter halten zu können? Leser der Westfälischen Nachrichten können sich per Vermögens-Check kostenlos Rat vom Fachmann holen.

  • „Vermögensberatung ist Vertrauenssache“

    Franz Heinrich Bauer

    Bauer Asset Management

    „Vermögensberatung ist Vertrauenssache“, unterstreicht Stefan Bauer, Geschäftsführer der Franz Heinrich Bauer Asset Management GmbH & Co KG mit Sitz in Münster.

  • 3. Münsterländischer Vermögenstag 2019

    Fr., 15.11.2019

    Vermögensberatung Bauer: Wohlstand der Bundesbürger sinkt im internationalen Vergleich

    Die Anlage des Ersparten auf Tagesgeldkonten hat das Vermögen in den letzen Jahren geschmälert, weiß Stefan Bauer (kl. Bild).

    Deutschland werde bei vielen neuen Technologien (zum Beispiel Internet und Gentechnik) nach hinten durchgereicht, betont Stefan Bauer, Geschäftsführender Gesellschafter der Vermögensberatung Franz Heinrich Bauer.

  • Bauer Asset Management

    Fr., 16.11.2018

    Schwankungen minimieren

    Guido Bauer

    Große Einigkeit unter den Geschwistern: Guido und Stefan Bauer, Geschäftsführende Gesellschafter der Franz Heinrich Bauer Asset Management GmbH & Co. KG, rieten, obwohl sie ganz unterschiedliche Karrierestationen absolviert haben, in ihren Vorträgen zu Geduld und Ausdauer.

  • Ehrenamtliches Engagement

    Do., 31.05.2018

    Anne Haigis bis Klaro auf der Tenne

    Auch Anne Haigis spielte auf der Tenne, was Jürgen Krass sehr freute.

    20 Jahre bietet der Förderverein Haus Siekmann ein tolles Programm an. Auch namhafte Künstler schätzen Location, Stimmung wie Organisation und Publikum. Zeit für eine kleine Bilanz. Und mit voller Kraft voraus!

  • „Klaro“ im Haus Siekmann gefeiert

    Di., 10.04.2018

    Gefeierte Weltstars im Wohnzimmer

    Hingabe pur: Karolina Strassmayer mit ihrem Trio, bestehend aus Drorio Mondlak, Thomas Stabenow und Stefan Bauer.

    Für „Klaro“ ist die Tenne in Haus Siekmann inzwischen so etwas wie das Wohnzimmer. Am Sonntag gastierten Karolina Strassmayer und ihre drei Begleiter – durch die Bank Ausnahmekünstler – bereits zum vierten Mal in Sendenhorst – vor nahezu ausverkauftem Haus.

  • Martin Brambach auf Nottbeck

    Mo., 09.04.2018

    Subversiv und hintergründig

    Christine Sommer und Martion Brambach warfen sich bei ihrer szenischen Lesung gegenseitig die Bälle zu. Den Hochgenuss komplettierte Stefan Bauer auf Vibraphon und Marimba.

    „Das Gespräch begann mich zu interessieren.“ Ein typischer Satz für Michael Klaus, den Martin Brambach am Freitagabend auf Haus Nottbeck genüsslich zitierte. Mit Vorliebe beobachtete der gebürtige Sauerländer, der durch den Umzug seiner Eltern noch in Kindheitstagen nach Gelsenkirchen-Buer, zum Ruhrgebietler wurde, Menschen in ihrer Umgebung und hörte zu. Dabei tauschten die beiden beobachteten Mütter in einem Fisch-Restaurant gerade nur den neuesten Familientratsch aus.

  • Jazz-Konzert im Haus Siekmann

    Do., 22.03.2018

    New York, Köln – und Sendenhorst

    Die Bandleaderin Karolina Strassmayer spielt Saxofon. Mit dabei sind Stefan Bauer am Vibrafon und Schlagzeuger Drori Mondlak

    Die Saxofonistin Karolina Strassmayer ist eine erfolgreiche Musikerin, die in New York und Köln lebt und arbeitet. Am Sonntag, 8. April, steht sie mit dem Jazz-Quartett „Klaro“ auf der Tenne des Hauses Siekmann. Mit dabei sind Drori Mondlak, Stefan Bauer und Thomas Stabenow.

  • Jazz Live im Dachtheater

    Fr., 15.12.2017

    Blues kommt bei diesem Jazz nicht zu kurz

    Das war kein kopflastiger Jazz für Akademiker, sondern durch diese Art des Jazz schuf das Quartett ein intensives Band zum Publikum, fühlte man sich mitgenommen in eine von Klängen, Melodien und feinsinnigen Harmonien gemalte Welt.

    Dieses Quartett verstand sich ganz ohne Worte, da reichten kleinste Schattierungen im Spiel, auf die dann mit facettenreichen Improvisationen eingegangen wurde. Schon beim ersten Song „Sophie“ zeigte sich die klangmalerische Art, wie Stefan Bauer ganz persönliche Gefühle in Musik umsetzt. Dabei wurde er von dem Saxophonisten Matthias Nadolny kongenial unterstützt, sein warmer und gleichzeitig rauher Saxophonton bereicherte die filigranen Melodiebögen um eine intensive Farbe.

  • „Get Jazzed in Ahlen“

    Fr., 03.03.2017

    Virtuoser Jazz im Kunstmuseum

    Die Formation„Klaro!“ mit Drori Mondlak,

    Vielschichtiger Jazz – mal klassisch, mal zeitgenössisch – begeisterte das Publikum am Donnerstagabend im Kunstmuseum. Für die Formation „Klaro!“ gab es mehrfach Zwischenapplaus.