Stefan Effenberg



Alles zur Person "Stefan Effenberg"


  • Fußball Bezirksliga 12

    Fr., 29.11.2019

    Triste Nullnummer bei Sauwetter zwischen Greven 09 und TuS Recke

    Fußball im Dauerregen stellt Spieler und Zuschauer vor besondere Herausforderungen.

    Der Gewinner der Partie zwischen Greven 09 und dem TuS Recke stand gar nicht auf dem Platz. Das torlose Unentschieden im Verfolgerduell dürfte allein Spitzenreiter Borussia Münster freuen.

  • Private Initiative

    Di., 19.11.2019

    Olympia-Vision 2030 in Deutschland spaltet den Wintersport

    Die olympischen Rodel-Wettbewerbe 2030 könnten in Oberhof stattfinden.

    Es ist erst mal nicht mehr als eine lose zusammengetragene Vision. Zwei Thüringer wollen die Winterspiele 2030 nach Deutschland holen und haben ihre Idee veröffentlicht. Die Reaktionen darauf sind vollkommen unterschiedlich.

  • Der deutsche Klassiker

    Fr., 08.11.2019

    Von Kung-Fu-Kahn bis Heulsuse Möller: Duell Bayern gegen BVB

    Bayern-Torhüter Oliver Kahn geht an dem Dortmunder Andreas Möller (l) und an seinem Mannschaftskameraden Carsten Jancker (M) vorbei.

    Fußball-Deutschland blickt nach München. Im ewig rassigen Duell empfängt der FC Bayern München den Rivalen aus Dortmund. Wird es wieder ein Abend großer Emotionen?

  • Fußball

    Mo., 04.11.2019

    Duisburg klettert an Tabellenspitze: Sieg gegen Uerdingen

    Duisburg (dpa) - Der MSV Duisburg hat die Rückkehr in die 2. Fußball-Bundesliga fest im Visier. Zum Abschluss des 14. Spieltags der 3. Liga klettert das Team von Torsten Lieberknecht mit dem 2:0 (2:0) gegen den KFC Uerdingen an die Tabellenspitze. Für Stefan Effenberg war es die erste Niederlage im Amt des KFC-Managers. Der frühere Nationalspieler hatte den Posten am 5. Oktober übernommen und bislang zwei Siege feiern können. Duisburg gelang in der Liga der dritte Sieg in Serie.

  • Ex-Bayern-Star

    Fr., 01.11.2019

    Effenberg: Nicht verkaufen - FCB soll um Müller kämpfen

    Ergreift Stimme pro Thomas Müller: Ex-Bayern-Profi Stefan Effenberg.

    München (dpa) - Der FC Bayern sollte nach Einschätzung des ehemaligen Fußball-Nationalspielers Stefan Effenberg den Vertrag mit Thomas Müller frühzeitig verlängern.

  • Fußball

    Mi., 16.10.2019

    Effenberg holt Steuernagel als Uerdingen-Trainer

    Stefan Effenberg.

    Düsseldorf (dpa) - Der neue Manager Stefan Effenberg (51) wird beim Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen künftig auf ein Trainer-Duo vertrauen. Elf Tage nach der Verpflichtung des Ex-Nationalspielers verkündeten die Krefelder Daniel Steuernagel als neuen Cheftrainer. Er soll künftig mit dem als Teamchef fungierenden Stefan Reisinger (38) als Team arbeiten.

  • DEL

    Do., 10.10.2019

    Investor Ponomarew will Pinguine-Anteile verkaufen

    Noch Investor der Krefeld Pinguine Michail Ponomarew.

    Krefeld (dpa) - Investor Michail Ponomarew will seine Anteile am deutschen Eishockey-Club Krefeld Pinguine abstoßen.

  • Eishockey

    Do., 10.10.2019

    Ponomarew will Anteile an Eishockey-Club Krefeld verkaufen

    Investor Michail Ponomarew.

    Krefeld (dpa) - Investor Michail Ponomarew will seine Anteile am deutschen Eishockey-Club Krefeld Pinguine abstoßen. «Ich versuche meine Anteile an den Krefeld Pinguinen zu verkaufen und bin guter Dinge, dass es noch in dieser Woche Fortschritte geben wird», sagte der russische Geschäftsmann am Donnerstag am Rande der Vorstellung von Manager Stefan Effenberg bei Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen. Ponomarew ist beim KFC Clubchef und Investor. Er hält bei dem Verein aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) 46 Prozent der Anteile.

  • Neuer Uerdingen-Manager

    Do., 10.10.2019

    Effenberg und Ponomarew: Neue Männerfreundschaft beim KFC

    Neue beim KFC Uerdingen: Stefan Effenberg.

    Ein umstrittener Präsident und ein meinungsfreudiger Ex-Nationalspieler bei einem kriselnden Drittligisten: Wird die Partnerschaft Effenberg/Ponomarew halten?

  • Fußball

    Do., 10.10.2019

    Effenberg darf weiter als TV-Experte arbeiten

    Der ehemalige Fußballspieler Stefan Effenberg steht am Spielfeldrand. F.

    Krefeld (dpa) - Trotz seines neuen Jobs als Manager beim Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen wird Stefan Effenberg weiter als TV-Experte arbeiten. «Er hat mit dem Verein verabredet, auch künftig im bisherigen Maß für Sport1 tätig sein zu können», sagte Dirc Seemann, Chefredakteur des Spartensenders. Effenberg arbeitet seit der neuen Saison für Sport1, das Spiele des DFB-Pokals übertragen darf. Der ehemalige Nationalspieler war zuvor bereits als festes Mitglied in der Talkshow «Doppelpass» im Einsatz. An diesem Donnerstag wird Effenberg in Düsseldorf als Manager des KFC vorgestellt.