Stefan Effenberg



Alles zur Person "Stefan Effenberg"


  • Fußball

    Mi., 16.10.2019

    Effenberg holt Steuernagel als Uerdingen-Trainer

    Stefan Effenberg.

    Düsseldorf (dpa) - Der neue Manager Stefan Effenberg (51) wird beim Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen künftig auf ein Trainer-Duo vertrauen. Elf Tage nach der Verpflichtung des Ex-Nationalspielers verkündeten die Krefelder Daniel Steuernagel als neuen Cheftrainer. Er soll künftig mit dem als Teamchef fungierenden Stefan Reisinger (38) als Team arbeiten.

  • DEL

    Do., 10.10.2019

    Investor Ponomarew will Pinguine-Anteile verkaufen

    Noch Investor der Krefeld Pinguine Michail Ponomarew.

    Krefeld (dpa) - Investor Michail Ponomarew will seine Anteile am deutschen Eishockey-Club Krefeld Pinguine abstoßen.

  • Eishockey

    Do., 10.10.2019

    Ponomarew will Anteile an Eishockey-Club Krefeld verkaufen

    Investor Michail Ponomarew.

    Krefeld (dpa) - Investor Michail Ponomarew will seine Anteile am deutschen Eishockey-Club Krefeld Pinguine abstoßen. «Ich versuche meine Anteile an den Krefeld Pinguinen zu verkaufen und bin guter Dinge, dass es noch in dieser Woche Fortschritte geben wird», sagte der russische Geschäftsmann am Donnerstag am Rande der Vorstellung von Manager Stefan Effenberg bei Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen. Ponomarew ist beim KFC Clubchef und Investor. Er hält bei dem Verein aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) 46 Prozent der Anteile.

  • Neuer Uerdingen-Manager

    Do., 10.10.2019

    Effenberg und Ponomarew: Neue Männerfreundschaft beim KFC

    Neue beim KFC Uerdingen: Stefan Effenberg.

    Ein umstrittener Präsident und ein meinungsfreudiger Ex-Nationalspieler bei einem kriselnden Drittligisten: Wird die Partnerschaft Effenberg/Ponomarew halten?

  • Fußball

    Do., 10.10.2019

    Effenberg darf weiter als TV-Experte arbeiten

    Der ehemalige Fußballspieler Stefan Effenberg steht am Spielfeldrand. F.

    Krefeld (dpa) - Trotz seines neuen Jobs als Manager beim Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen wird Stefan Effenberg weiter als TV-Experte arbeiten. «Er hat mit dem Verein verabredet, auch künftig im bisherigen Maß für Sport1 tätig sein zu können», sagte Dirc Seemann, Chefredakteur des Spartensenders. Effenberg arbeitet seit der neuen Saison für Sport1, das Spiele des DFB-Pokals übertragen darf. Der ehemalige Nationalspieler war zuvor bereits als festes Mitglied in der Talkshow «Doppelpass» im Einsatz. An diesem Donnerstag wird Effenberg in Düsseldorf als Manager des KFC vorgestellt.

  • Fußball

    Mi., 09.10.2019

    KFC Uerdingen: Effenberg vermeidet konkrete Zielsetzung

    Stefan Effenberg im Hardtwaldstadion.

    Krefeld (dpa) - Ex-Nationalspieler Stefan Effenberg gibt als neuer Manager des kriselnden Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen keine konkreten Ziele aus. «Unser Ziel ist es, noch eine erfolgreiche Saison zu spielen – ohne dass wir jetzt genau definieren, was eine erfolgreiche Saison bedeutet», sagte der 51-Jährige dem Internetportal «t-online.de» am Mittwoch. Er rede nicht «über den Aufstieg – und nicht über den Abstieg. Wir sprechen über den Ist-Zustand und darüber, wie wir ihn von Spiel zu Spiel verbessern können.»

  • Fußball

    Sa., 05.10.2019

    Effenberg wird Manager beim KFC Uerdingen

    Stefan Effenberg.

    Krefeld (dpa) - Stefan Effenberg wird Manager beim krisengeschüttelten Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen. Wie der Verein am Samstag mitteilte, tritt der frühere Nationalspieler sein Amt mit sofortiger Wirkung an. «Der KFC Uerdingen ist ein Traditionsverein und hat ein großes Potenzial. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir gemeinsam erfolgreich sein werden», sagte Effenberg. Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung darüber berichtet. Der 51-jährige soll voraussichtlich am Mittwoch auf einer Pressekonferenz offiziell vorgestellt werden.

  • Fußball

    Sa., 05.10.2019

    Effenberg wird Manager beim KFC Uerdingen

    Uerdingen (dpa) - Stefan Effenberg wird Manager bei Fußball-Drittligist KFC Uerdingen. Wie der Verein mitteilte, tritt der frühere Nationalspieler sein Amt mit sofortiger Wirkung an. Der 51-jährige soll voraussichtlich am Mittwoch auf einer Pressekonferenz offiziell vorgestellt werden. Der einstige Bundesligist Uerdingen steht nach nur drei Siegen kurz vor den Abstiegsplätzen. Der vom russischen Investor Michail Ponomarew unterstützte Club hat in diesem Jahr bereits einige Trainer verschlissen.

  • Fußball

    Sa., 05.10.2019

    «Bild»: Uerdingen will Effenberg als Manager verpflichten

    Uerdingen (dpa) - Stefan Effenberg soll nach Informationen der «Bild» Manager beim krisengeschüttelten Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen werden. Der frühere Nationalspieler könnte bereits heute der Mannschaft vorgestellt werden, hieß es. Der 51-Jährige soll bereits beim 0:0 gegen den 1. FC Magdeburg gestern Abend im Stadion gewesen sein. Der einstige Bundesligist Uerdingen steht kurz vor den Abstiegsplätzen. Effenberg war zuletzt in der Saison 2015/2016 als Coach des SC Paderborn im Fußball direkt aktiv.

  • Kritik vom Ex-Nationalspieler

    Fr., 06.09.2019

    Effenberg: Jattas Würde ist «mit Füßen getreten worden»

    Hat eine klare Meinung zum Fall Jatta: Stefan Effenberg.

    Das Thema Jatta berührt Stefan Effenberg stark. Der 21-Jährige sei der Öffentlichkeit zum Fraß vorgeworfen worden, schreibt der Ex-Nationalspieler.