Stefan Feurstein



Alles zur Person "Stefan Feurstein"


  • Radball: 40. Amazone-Cup

    Mo., 15.04.2019

    Triumph im Entscheidungsspiel: Österreich siegt in Leeden

    Nach der Siegerehrung präsentierten sich alle Teilnehmer einträchtig dem Fotografen.

    Hitchcock hätte wieder einmal seine wahre Freude am Amazone-Cup des RSV „Bergeslust“ Leeden gehabt. Denn wie in den Jahren zuvor stand er erneut Pate für Radballsport der Extraklasse, für packende Szenen und Zweikämpfe auf dem Rad – und eben für spannende Begegnungen bis zum Schluss.

  • Radball: Amazone-Cup

    Do., 11.04.2019

    Europa zu Gast in Leeden

    Bei der abschließenden Siegerehrung präsentieren sich alle Teilnehmer, wir hier beim Amazone-Cups 2018, dem Fotografen.

    Internationale Gäste werden am Samstag im Tecklenburger Land erwartet. Genauer gesagt im Tecklenburger Ortsteil Leeden, denn dort spielen ab 11 Uhr sechs Radballmannschaften aus Europa um den Amazone-Cup.

  • Radball: Internationales Turnier in Leeden

    Sa., 16.03.2019

    Amazone-Cup steigt am 13. April

    Siegerehrung des Amazone-Cups in Leeden im vergangenen Jahr: Vorne in schwarzen Trikots das Siegerduo aus Nordshauisen, dass seinen Titel am 13. April verteidigen möchte.

    Im Frühjahr steht beim Radsportverein „Bergeslust“ Leeden nach altbewährter Tradition das internationale Radballturnier im Terminkalender. Das große Sportereignis blickt auf eine lange Historie zurück. Bereits zum 40. Mal trifft sich die internationale Radball-Elite im Tecklenburger Ortsteil. Zum sechsten Mal geht es dabei am 13. April 2019 um den Amazone-Cup.

  • Radball: Amazone-Cup: Radballer

    Mo., 09.04.2018

    SV Nordshausen bleibt ungeschlagen

    Die teilnehmenden Mannschaft des Radball-Amazone-Cups mit den Ein- und Kunstradfahrerinnen – vorne das Siegerduo aus Nordshausen.

    Packende Szenen Rad an Rad, traumhafte Ballstafetten und Spannung bis zum Schluss erlebten die zahlreichen Zuschauer am Samstag in der Sporthalle Leeden. Der RSV „Bergeslust“ hatte zum 39. internationalen Radballturnier gebeten. Sieger wurde überraschend der SV Kassel-Nordshausen.

  • Radball: Amazone-Cup-Turnier in Leeden

    Do., 05.04.2018

    Alte Hasen und neue Gesichter

    Am Samstag begrüßt der RSV Bergeslust Leeden, rechts Thorsten Göpfert und Markus Kuhlage, wieder internationale Gäste beim Amazone-Cup.

    Am Wochenende ist es wieder soweit. Der Tecklenburger Ortsteil Leeden steht ganz im Zeichen des Radballs. Zum 39. Mal hat der heimische RSV „Bergeslust“ zum internationalen Amazone-Cup eingeladen.

  • Radball: 39. Amazone-Cup des RSV Bergeslust Leeden

    Mo., 12.03.2018

    Turniervorbereitungen laufen auf Hochtouren

    Starten als Pokalverteidiger in den Amazone-Cup: Die belgischen Meister Brecht Damen (links) und Niels Dirikx (rechts) aus Beringen.

    Nach altbewährter Tradition steht beim Radsportverein „Bergeslust“ Leeden im Frühjahr das internationale Radballturnier im Kalender. Das Sportereignis blickt auf eine lange Historie zurück. Zum 39. Mal trifft sich die internationale Radball-Elite im Tecklenburger Ortsteil.

  • Radball-Turnier: Amazone-Cup

    So., 02.04.2017

    Beringen schnappt sich den Pokal

    Das Bergeslust-Duo Thorsten Göpfert und Markus Kuhlage (Mitte) musste sich gegen den späteren Sieger aus Belgien knapp mit 3:4 geschlagen geben. In dieser Szene gelingt den Lokalmatadoren allerdings ein Treffer.

    Die Gastgeber und Titelverteidiger mussten sich am Samstag mit Rang drei zufrieden geben. Markus Kuhlage und Thorsten Göpfert vom RSV Bergeslust Leeden ließen bei der 38. Auflage des internationalen Radballturniers um den Amazone-Cup (früher LIMA-Goldpokal) den Gästen den Vortritt.