Stefan Geyer



Alles zur Person "Stefan Geyer"


  • Wertstoffhof: Öffnungszeiten basieren auf politischer Entscheidung

    Di., 18.02.2020

    Ausgeweiteter Service nur gegen Gebühren

    Geöffnete Tore: Am städtischen Wertstoffhof

    Der städtische Wertstoffhof öffnet an vier Tagen pro Woche seine Tore, damit Bürger ihren Müll abgeben können. Manch einem reicht das nicht. Ein ausgeweiteter Service lasse sich aber nicht so einfach anbieten, erklärt Pressesprecher Stefan Geyer. Zumal die Kommunalpolitiker da ein Wörtchen mitzureden hätten.

  • Ideenkarte zum Klimaschutz

    Fr., 14.02.2020

    Bürger sollen eigene Anregungen melden

    Auf einer Karte der Stadt Lüdinghausen können Bürger punktgenau ihre Anregungen und Ideen in Sachen Klimaschutz eintragen.

    Die Lüdinghauser sind gefragt. Bis zum 12. April können sie im Internet auf einer Ideenkarte ihre Anregungen in Sachen Klimaschutz für die Stadt eintragen.

  • Gewerbegebiet Tetekum-Buschkämpe

    Sa., 25.01.2020

    Es geht voran

     Es tut sich durchaus schon etwas im Gewerbegebiet Tetekum-Buschkämpe.

    Über Bautätigkeit im Gewerbegebiet Tetekum-Buschkämpe berichtete der städtische Wirtschaftsförderer Stefan Geyer im Haupt- und Finanzausschuss.

  • Wirtschaftsförderer Stefan Geyer gewährt Einblicke in seine Arbeit

    Sa., 25.01.2020

    „Kein Tag gleicht dem anderen“

    Hat stets ein offenes Ohr für die Anliegen der Unternehmer aus Lüdinghausen und Seppenrade: Stefan Geyer.

    Einblicke in sein vielfältiges Aufgabenfeld gewährte Lüdinghausens Wirtschaftsförderer Stefan Geyer während der jüngsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses. Insbesondere die leerstehenden Ladenlokale sind nicht nur ihm, sondern auch den Lokalpolitikern ein Dorn im Auge.

  • NRW-Wirtschaftsminister Pinkwart besucht Maggi-Werk

    Sa., 11.01.2020

    Es wird kräftig investiert

    NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (2.v.r) besuchte gemeinsam mit Bürgermeister Richard Borgmann (2.v.l.) das Lüdinghauser Maggi-Werk. Helmut Faltin (l.), Technischer Direktor Maggi Deutschland, führte ihn durch den Betrieb.

    NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart hat jetzt das Lüdinghauser Maggi-Werk besucht. Dort habe er sich ein Bild von dem Unternehmen machen können, sagte Helmut Faltin, Technischer Direktor Maggi Deutschland.

  • Brücke über die Ostenstever

    Fr., 10.01.2020

    Baukosten steigen auf 450 000 Euro

    Die Arbeiten in Höhe der Dr.-Kleinsorge-Straße/Dietrich-Bonhoeffer-Ring für die neue Fußgänger- und Radwegbrücke an der Ostenstever haben begonnen.

    Die Arbeiten für eine weitere Brücke über die Ostenstever haben begonnen. Sie verbindet ab Ende Mai die Dr.-Kleinsorge-Straße mit dem Dietrich-Bonhoeffer-Ring. Sie wird allerdings teurer als prognostiziert.

  • Beliebteste Vornamen

    Mi., 08.01.2020

    Eltern werden immer öfter einsilbig

    Noch schläft dieser Säugling ganz selig. Ob der Junge, wenn er aufgewacht – und natürlich ein wenig älter – ist, mit seinem Vornamen zufrieden sein wird oder nicht, muss sich zeigen. 

    Lüdinghausen liegt im Bundestrend – was die beliebtesten Vornamen für Jungen angeht. Ben machte im Jahr 2019 das Rennen. Bei den Mädchen gab es gleich fünf „Siegerinnen“. Die Titelverteidiger waren ganz out.

  • Vertreter der Stadt bei Vedder

    Do., 28.11.2019

    Unternehmen ist stetig gewachsen

    Trafen sich jetzt zum gemeinsamen Austausch bei der Firma Vedder (v.l.): Beigeordneter Matthias Kortendieck, Markus Klaas (COO), Bürgermeister Richard Borgmann, Marc Koch (CFO) und Wirtschaftsförderer Stefan Geyer.

    Die Firma Vedder besuchten jetzt Bürgermeister Richard Borgmann, der Beigeordnete Matthias Kortendieck und Wirtschaftsförderer Stefan Geyer. Das Unternehmen beschäftigt in Lüdinghausen und im bayrischen Wallersdorf 408 Mitarbeiter.

  • Leerstände in der Innenstadt beseitigen

    Sa., 16.11.2019

    „Dicke Bretter bohren“

    Die Zahl der Leerstände in der Lüdinghauser Innenstadt hält sich im Vergleich zu anderen Kommunen noch in Grenzen. Dennoch wollen sich sowohl Stefan Wiemann (kl. Foto l.), Geschäftsführer von Lüdinghausen Marketing, als auch der städtische Wirtschaftsförderer Stefan Geyer (kl. Foto r.) mit dieser Situation nicht zufrieden geben.

    Auch Lüdinghausens Innenstadt bleibt nicht verschont – selbst an markanten Stellen gibt es leerstehende Ladenlokale. Städtische Wirtschaftsförderung und Lüdinghausen Marketing sind gleichermaßen engagiert, sich dem entgegenzustemmen. Zudem verweisen sie auf jüngste Neuansiedlungen.

  • Messe „Bauen und Wohnen“

    Sa., 02.11.2019

    Anmeldung läuft bereits

    Am 29. Februar und 1. März 2020 findet die 22. Auflage der Messe „Bauen und Wohnen“ statt.

    Am 29. Februar und 1. März 2020 geht die Messe „Bauen und Wohnen“ in die nächste Runde. Die Wirtschaftsförderung der Stadt nimmt bereits Anmeldungen für die mittlerweile 22. Auflage der Veranstaltung im Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg entgegen.