Stefan Horngacher



Alles zur Person "Stefan Horngacher"


  • Weltcup in Rasnov

    Sa., 22.02.2020

    Skispringer Geiger Zweiter - Kraft siegt

    Karl Geiger verfehlte den zweiten Weltcup-Sieg innerhalb von 24 Stunden nur knapp.

    Beim ersten Skisprung-Weltcup in Rumänien überhaupt wehen hauptsächlich deutsche Flaggen bei den Siegerehrungen. Karl Geiger zeigt sich in absoluter Topform. Und auch ein Youngster darf endlich aufs Podest.

  • Skisprung-Weltcup

    Fr., 21.02.2020

    Normalschanzen-Meister Geiger jubelt in Rasnov

    Karl Geiger gewann den Weltcup in Rasnov.

    Drei Normalschanzen-Springen, drei Siege: Auf den kleineren Anlagen dominiert Karl Geiger im Weltcup das Geschehen. Der Allgäuer lässt das Skisprung-Team weiter von einem ganz besonderen Triumph träumen.

  • Weltcup am Kulm

    Sa., 15.02.2020

    Zehn Zentimeter zu wenig: Skiflieger Geiger verpasst Sieg

    Karl Geiger kam am Kulm auf den vierten Platz.

    Der erste Skiflug-Sieg von Karl Geiger in seiner Karriere schien greifbar, doch am Ende verfehlt der Allgäuer sogar ganz knapp das Podest. Bundestrainer Horngacher ist dennoch sehr zufrieden.

  • Vorschau

    Sa., 15.02.2020

    Das bringt der Wintersport am Samstag

    Gehört im WM-Sprint in Antholz zum Favoritenkreis: Benedikt Doll.

    Bei der Biathlon-WM in Antholz kommt es im Männer-Sprint zum ersten Giganten-Treffen. Auch die Rodler und die Eisschnellläufer kämpfen um WM-Titel. Im Bob und Skeleton stehen Europameisterschaft an. Bei den Alpinen geht es um Weltcup-Punkte.

  • Weltcup in Bad Mitterndorf

    Do., 13.02.2020

    Skispringer Freitag nicht im deutschen Aufgebot

    Springt nicht in Bad Mitterndorf: Richard Freitag.

    Bad Mitterndorf (dpa) - Team-Weltmeister Richard Freitag ist für die bevorstehenden Skiflug-Wettbewerbe in Bad Mitterndorf (Österreich) aus dem Aufgebot des Deutschen Skiverbandes (DSV) gestrichen worden.

  • Weltcup

    So., 09.02.2020

    Süßer Sieg: Leyhes «Sahnehäubchen» bei Willingen-Party

    Stephan Leyhe aus Deutschland springt von der Mühlenkopfschanze.

    Lange hat Stephan Leyhe auf seinen ersten Einzelsieg im Skisprung-Weltcup warten müssen. In seiner Heimat ist es dann soweit. Die Fans feiern ihn mit einem speziellen Lied. Leyhe selbst denkt schon an die nächsten Aufgaben und nimmt vom Efolg etwas mit.

  • Ex-Weltmeister

    Mo., 03.02.2020

    Baldige Rückkehr von Skispringer Freund möglich

    Severin Freund hatte mit zahlreichen gesundheitlichen Rückschlägen zu kämpfen.

    Sapporo (dpa) - Der frühere Skisprung-Weltmeister Severin Freund kann sich nach zahlreichen gesundheitlichen Rückschlägen Hoffnungen auf ein baldiges Wettkampf-Comeback machen. «Er ist jetzt noch zwei Wochen im Training», sagte Bundestrainer Stefan Horngacher der Deutschen Presse-Agentur.

  • Weltcup Skispringen

    So., 02.02.2020

    Skispringer bejubeln Platz zwei für Leyhe

    Auf dem Podest in Sapporo: Sieger Stefan Kraft (M) steht zwischen Stephan Leyhe (l) und dem Japaner Ryoyu Kobayashi.

    Oft knapp gescheitert, nun hat es geklappt. Stephan Leyhe springt nach langer Zeit mal wieder aufs Podium und erfreut damit auch Kollege Karl Geiger. Nächstes Wochenende stehen für Leyhe ganz spezielle Wettkämpfe auf dem Programm.

  • Weltcup

    Sa., 01.02.2020

    Geiger verliert Skisprung-Gesamtführung - Sato siegt

    Hat die Führung im Weltcup verloren: Karl Geiger wurde in Sapporo nur Elfter.

    Das hat sich Karl Geiger anders vorgestellt: Der Oberstdorfer kommt mit den wechselnden Bedingungen im zweiten Durchgang von Sapporo nicht zurecht und verpasst einen Top-Ten-Platz. Besser macht es unter anderem ein Österreicher, der Geiger das Gelbe Trikot abnimmt.

  • Weltcup in Zakopane

    So., 26.01.2020

    Skisprung-Glanz auf der Hochburg: Geiger mit Gelb nach Japan

    Karl Geiger sprang in Zakopane auf Rang fünf und verteidigte seine Führung in der Gesamtwertung.

    Im Team stark, im Einzel stark aufgeholt: Karl Geiger hält zwar im polnischen Zakopane sein Gelbes Trikot, gerät aber ein wenig mehr unter Druck. Die Reise nach Asien kann er trotzdem positiv angehen.