Stefan Kühne



Alles zur Person "Stefan Kühne"


  • Fußball: 3. Liga

    Di., 22.01.2019

    Die Kaltstarts der Preußen nach der Winterpause und ihre Folgen

    Unvergessen: Marc Fascher in Oberhausen.

    Seit 2011 spielt Preußen Münster in der 3. Liga. Seitdem ist der Traditionsclub dreimal mit einem Sieg aus der Winterpause gekommen. Zuletzt kassierte er allerdings zwei Pleiten im ersten Spiel des Kalenderjahres. Ein Rückblick auf teils bemerkenswerte Partien im Januar.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 24.06.2018

    Faschers Null steht auch diesmal – Preußen-Allstars überzeugen

    Benjamin Siegert (r.) vor Rufat Dadashov – der Nachwuchs staunt.

    Der erste Auftritt der teils umformierten Preußen-Elf war ein besonderer. Gegen eine Allstar-Auswahl aus früheren Sympathie- und Leistungsträgern langte es in 60 Spielminuten nur zu einem 0:0. Doch im Vordergrund standen ohnehin Wiedersehensfreude und Nostalgie.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 23.06.2018

    Torloser Spaß zwischen Preußen-Allstars und dem Drittliga-Aufgebot

    Fußball: 3. Liga : Torloser Spaß zwischen Preußen-Allstars und dem Drittliga-Aufgebot

    Die „Legenden“ hielten dagegen, die aktuellen Preußen ließen sich nicht locken: Torlos vor der guten Kulisse von 1146 Zuschauern endete am Samstag in Handorf eine einzigartige Fußballpartie für den guten Zweck. Im Team der Preußen-Allstars feierten viele Namhafte ein Wiedersehen, während die neuformierte Drittligamannschaft die ersten Meter mit Ball und gegen den Gegner machte.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 21.06.2018

    Der frühere Preußen-Kapitän Kühne: „Eine überragende Aktion“

    Öfter auch mal Torjäger: Stefan Kühne.

    Er war vielleicht das Gesicht des Aufstiegs 2011: Stefan Kühne. Natürlich darf er also am Samstag beim Allstar-Spiel in Handorf nicht fehlen. Seine Vorfreude verhehlt der heutige Jugend-Coach des SV Wehen Wiesbaden im Vorfeld nicht.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 20.06.2018

    Trainer, Berater, Yoga-Lehrer – das machen die Preußen-Allstars heute

    Die ehemaligen Cracks versammeln sich am Samstag in Handorf. Um 13 Uhr erfolgt der Anstoß, mit dabei sind (o.v.l.) Jens Truckenbrod, Wojciech Pollok, Marc Heitmeier, Robin Neupert, (u.v.l.) Dominique Ndjeng, Stephan Küsters, Fabian Hergesell und Marco Aulbach.

    Was ist eigentlich aus den Protagonisten von einst geworden? Was machen die Jungs heute, die am Samstag zum Benefizspiel als Preußen-Allstars firmieren und gegen die aktuellen Profis kicken? Wir haben eine Übersicht erstellt über den weiteren Werdegang.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 28.07.2017

    Wird Stefan Kühne Co-Trainer bei SF Lotte?

    Stefan Kühne 

    Mit Marc Fascher steht der neue Chefcoach seit Donnerstag fest. Die Sportfreunde Lotte sind aber weiter auf der Suche nach einem Co-Trainer. Den Posten könnte Stefan Kühne ausfüllen.

  • Fußball: Münster testet in Oberhausen 1:1

    Sa., 09.07.2016

    SC Preußen spielt remis, verliert aber Rizzi

    Den Ball im Blick: Tobias Rühle. Münsters Neuzugang traf zum 1:0.

    Der erste Gradmesser hatte es dann doch in sich. Fußball-Drittligist SC Preußen Münster kam am Samstag im sechsten Testspiel bei Regionalligist RW Oberhausen nicht über ein 1:1 hinaus. Michele Rizzi sah zu allem Überfluss die Ampelkarte.

  • Ex-Kapitän von Preußen Münster

    Mi., 15.07.2015

    Stefan Kühne wechselt in die Verbandsliga

    Ex-Kapitän von Preußen Münster : Stefan Kühne wechselt in die Verbandsliga

    Für Preußen Münster war er dreieinhalb Jahre der Capitano, nun schnürt Stefan Kühne in der Verbandsliga die Schuhe und wechselt zu Fortuna Mombach.

  • Fußball

    Di., 31.03.2015

    Regionalligist RW Essen beurlaubt Cheftrainer Marc Fascher

    Essen (dpa/lnw) - Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen hat auf seine sportliche Krise reagiert und sich von Cheftrainer Marc Fascher getrennt. Wie der Traditionsverein aus der West-Staffel am Dienstagabend mitteilte, wurden der ehemalige Preußen-Trainer und auch dessen Assistent Stefan Kühne mit sofortiger Wirkung von ihren Aufgaben entbunden. Über einen Nachfolger wurde zunächst nichts bekannt. Erst vor einer Woche hatte RWE den bisherigen Sportdirektor Uwe Harttgen beurlaubt.

  • Fußball: Preußens Ex-Kapitän bei RWE angekommen

    Do., 04.12.2014

    Kühne hebt erneut ab

    Abgehoben: Stefan Kühne bringt den SCP im entscheidenden Punktspiel im Mai 2011 auf Drittliga-Aufstiegskurs.

    Nach vier Saisons beim SC Preußen Münster beendete Stefan Kühne im Sommer 2014 seine aktive Karriere als Profifußball. Mit dem SCP stieg er 2011 als SPieler in die 3. Liga auf, als neuer Co-Trainer von RW Essen und Assistent von Marc Fascher hat er in der Regionalliga West die Herbstmeisterschaft geholt.