Stefan Kipp



Alles zur Person "Stefan Kipp"


  • Kreissportbund zeichnet FSJ-Einsatzstellen aus

    Mi., 27.03.2019

    Gewinn für alle Beteiligten

    Max Gehrke (l.) und Julian Lagemann (r.) zeichneten die Einsatzstellen für FSJler aus: TuS Altenberge, TV Emsdetten, DJK Blau-Weiß Greven, SC Greven 09, Abenteuerkiste Greven, SV Germania Schale, TV Lengerich, SC Preußen Lengerich; SV Schwarz-Weiß Lienen, TV Kattenvenne, VfL Sportfreunde Lotte, SC Halen, SC Nordwalde, TV Mesum, Eisenbahner Turn- u. Sportverein Rheine, Turnerbund Burgsteinfurt, TV Borghorst und KSB Steinfurt.

    Während der Mitgliederversammlung des Kreissportbundes (KSB) in Saerbeck sind 18 Einsatzstellen für ein Freiwilliges soziales Jahr (FSJ) ausgezeichnet worden.

  • Wie Sportvereine sexuellen Missbrauch verhindern wollen

    Mo., 11.02.2019

    Sauber bleiben

    Der THC Westerkappeln, der für sein Engagement bereits mit dem Sonderpreis Kinderschutz ausgezeichnet wurde, hat den Ehrenkodex gut sichtbar in der Dreifachsporthalle aufgehängt. Marlies Schubert-Kiesewetter wurde zur Ansprechpartnerin Kinderschutz ernannt.

    Die Westerkappelner Sportvereine haben sich den Kinder- und Jugendschutz auf die Fahnen geschrieben.

  • Kreis und Kreissportbund besiegeln neuen „Pakt für den Sport“

    Fr., 11.01.2019

    Fünf Jahre Planungssicherheit

    Besiegelten die weitere Zusammenarbeit (v.l.): Uli Fischer (KSB-Vorstandsvorsitzender), Landrat Dr. Klaus Effing, Max Gehrke (KSB-Präsident), Stefan Kipp (stellvertretender KSB-Vorstandsvorsitzender) und Tilman Fuchs (Sportdezernent Kreis Steinfurt).

    Der Kreis Steinfurt und der Kreissportbund Steinfurt (KSB) haben den neuen Pakt für den Sport im Kreis Steinfurt besiegelt.

  • Übungsleiter-Ausbildung an Berufskollegs macht Schule

    Fr., 29.06.2018

    Mehrfacher Gewinn

    Zu einem Erfahrungsaustausch über Übungsleiter-Lehrgänge an den Kreisberufsschulen hatte der KSB Vertreter der Kreisverwaltung und der beteiligten Lehrkräfte an den Berufskollegs eingeladen. Positiver Effekt: Viele Teilnehmer übernehmen tatsächlich anschließend Verantwortung in den Vereinen.

    Es läuft rund im Kreis Steinfurt, zumindest was die Kooperation zwischen Schulen und Sportvereinen angeht. Davon ist Stefan Kipp, stellvertretender Vorsitzender des Kreissportbundes (KSB), überzeugt.

  • Erste gemeinsame Mitgliederversammlung von KSB und Kreissportjugend Steinfurt

    Do., 22.03.2018

    „Da ist jede Menge Bewegung drin“

    Mal gingen die blauen, mal die violetten Stimmkarten nach oben. Kein Problem für den Ablauf der ersten gemeinsamen Mitglieder- und Jugendversammlung von KSB und Kreissportjugend, die direkt im Anschluss an die Fachkonferenz „Pakt für den Sport“ am Mittwoch stattgefunden hat.

  • Praxisworkshop des Kreissportbundes: Kinder in Bewegung

    Mi., 26.04.2017

    Schlafenszeit in Saerbeck: Workshop zum Thema Schlafen, Lernen und Sport

    Zahlreiche praktische Tipps und nützliche Impulse erhielten die 220 Teilnehmer beim Workshop in Saerbeck. Mehr als einmal waren die Interessierten gefragt, sich aktiv einzubringen.

    Über 220 Interessierte kamen zum Praxisworkshop „Kinder in Bewegung“, zu dem der Kreissportbund Steinfurt eingeladen hatte. Themenschwerpunkt der Veranstaltung waren die Schlafbedürfnisse von Kindern -und Jugendlichen im Zusammenwirken mit Lernphasen und Sport.

  • Kreissportbund Steinfurt

    Fr., 31.03.2017

    Sonnenschein mit winzigen Wölkchen

    Stark aufgestellt: Markus Nottebaum (Vizepräsident), Stefan Kipp (Vorstand KSB), Ludgera Vogel (Kassenprüferin), Max Kösters (2. Vorsitzender Sportjugend), Uli Fischer (Vorstand KSB), Christina Matthoff (Vizepräsidentin), Jacqueline Sachse (2. Vorsitzende Sportjugend), Julian Lagemann (Vorsitzender Sportjugend), Max Gehrke (Präsident), Laura Wulff (2. Vorsitzende Sportjugend)

    Der Kreissportbund und seine Mitgliedsvereine sehen sich für die nähere Zukunft gut aufgestellt. Am Mittwoch präsentierten Präsidium und Vorstand eine Bilanz, die durchweg auf Zustimmung stieß.

  • Allgemein: Serie – Sport und Gesellschaft

    Do., 01.09.2016

    „Sportangebot ist optimierungsfähig“

    Die Sportlandschaft im Blick: Die KSB-Vorsitzenden Uli Fischer (links) und Stefan Kipp.

    Uli Fischer und Stefan Kipp bilden gemeinsam den Vorstand des Kreissportbundes Steinfurt, der als Bindeglied zwischen Vereins- und Landesebene fungiert, Vereine bei ihrer Entwicklung unterstützt sowie Aus- und Weiterbildung im Sport organisiert. Im Gespräch mit unserem Mitarbeiter Sven Thiele begeben sie sich auf Spurensuche, warum in Greven zwar rund 10 000 Menschen in 34 Vereinen organisiert sind, die wachsende Stadt mit einem Organisationsgrad von 28 Prozent jedoch am Ende der Skala im Kreis und unterhalb des Landesschnittes rangiert.

  • Benefizmenü „25 mal 25“

    So., 19.06.2016

    „Bürgerstiftung Lotte ist vorbildlich“

    Gern beim Benefizdinner dabei sind (von links) Landrat Klaus Effing, Rainer Lammers, Thomas Engel, Claus Weidner, Stefan Kipp, Annette Große-Heitmeyer, Uli Fischer und Dieter-Joachim Srock.

    Im Zeichen des Sports, vornehmlich des Fußballs, stand die zehnte Aktion „25 mal 25“ in den Wersener Ratsstuben zugunsten der Bürgerstiftung Lotte. Landrat Klaus Effing als Ehrengast fühlte sich sichtlich wohl. Auch die Westerkappelner Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer war dabei.

  • Jahresversammlung des Kreisreiterverbandes

    Fr., 13.11.2015

    Gut aufgestellt

    Der Vorstand der Kreisreiterschaft mit (vorne von li.) Breitensportwartin

    Gut aufgestellt zeigte sich der Kreisreiterverband bei der Jahreshauptversammlung am Donnerstagabend in der Gaststätte Ruhmöller in Sinningen bei Saerbeck. Fast alle der 47 Mitgliedsvereine hatten jeweils zwei Vertreter entsandt, um das vergangen Jahr Revue passieren zu lassen und das kommende zu planen.