Stefan Kraege



Alles zur Person "Stefan Kraege"


  • Kraege aus Telgte

    So., 04.08.2019

    100 Millionen Pflanzen jährlich

    Markus Staden (l.) führt jetzt Kraege-Beerenpflanzen. Er hat das Unternehmen von Stefan Kraege (r.) übernommen.

    100 Millionen Erdbeerpflanzen verlassen jährlich Telgte und sind in ganz Europa heiß begehrt.

  • Imker und Obstbauer kooperieren

    Mi., 23.05.2018

    Bienen machen Beeren schöner

    Mühsame Ernte unter freiem Himmel: Im Münsterland hat – wie hier nahe Senden – die Freiluft-Erdbeersaison begonnen.

    Das Wissen aus dem Biologie-Unterricht ist längst verblasst. Aber da war mal was – mit Bienen und Blüten und Früchten, die nicht von alleine gedeihen. Keine Erdbeeren also ohne Bienen? „Es gibt auch Windbestäubung“, war da am Dienstag bei der offiziellen Eröffnung der Freiluft-Erdbeer-Saison in Senden zu hören. Aber wenn die Biene beteiligt ist, werden die Beeren schöner. Deshalb kündigten die versammelten Verbände eine verstärkte Kooperation von Imkern und Obstbauern an. Das gemeinsame Ziel: „gutes Obst, guter Honig“.

  • Heimatverein Telgte besucht Firma Kraege

    Do., 22.03.2018

    Erdbeerpflanzen für ganz Europa

    45 Mitglieder des Heimatvereins besichtigten die Firma Kraege und ließen sich die Unternehmensstrukturen genau erklären.

    Die Firma Kraege liefert Erdbeerpflanzen in unzählige europäische Länder. Das erfuhren die Mitglieder des Heimatvereins bei ihrem Besuch.

  • August Löckener

    Fr., 01.12.2017

    Der Herr der Beeren geht

    August Löckener geht Ende des Monats in Ruhestand. Fast 40 Jahre lang hat er sich um die Qualität der Pflanzen bei Kraege verdient gemacht.

    40 Jahre lang hat August Löckener bei Kraege gearbeitet. Jetzt ist der Ostbeverner in Ruhestand gegangen.

  • Homepage Thema 1

    Mi., 19.05.2010

    Jagd nach der Diva - Erdbeersaison mit Verspätung eröffnet