Stefan Kribu



Alles zur Person "Stefan Kribu"


  • Kommandeurswechsel in „Westfalen-Kaserne“

    Mi., 17.10.2018

    Jetzt ist Gadow am Zug

    Mit einer Parade fand der feierliche Kommandeurswechsel in der „Westfalen-Kaserne“ seinen Auftakt. Zahlreiche Ehrengäste aus Militär, Politik und Gesellschaft waren zu dem Akt eingeladen.

    Mit Parade, Musik und der feierlichen Übergabe der Truppenfahne vollzog sich am Dienstagnachmittag der Kommandeurswechsel beim Aufklärungsbataillon 7 in der „Westfalen-Kaserne“.

  • Feier in der Westfalenkaserne

    Di., 16.10.2018

    Tim Gadow neuer Kommandeur

    Übergabe: der scheidende Kommandeur Stefan Kribus, Oberst Ansgar Meyer und der neue Kommandeur Tim Gadow.

    Oberstleutnant Tim Gadow hat nun das Kommando über das Aufklärungsbataillon 7. Er ist der Nachfolger von Oberstleutnant Stefan Kribus.

  • Westfalenkaserne Ahlen

    Fr., 14.09.2018

    Timo Gadow übernimmt Kommando

    Das Bundeswehrkommando am Standort Ahlen übergab Bürgermeister Dr. Alexander Berger symbolisch von Oberstleutnant Stefan Kribus (l.) an Oberstleutnant i.G. Timo Gadow.

    Kommandowechsel in der Ahlener Westfalenkaserne: Oberstleutnant Timo Gadow übernimmt. Ein Kölner.

  • Feierliches Gelöbnis in der „Westfalen-Kaserne“

    Fr., 04.05.2018

    Tradition darf immer Ansporn ein

    Unter den 232 jungen Soldaten, die am Donnerstagnachmittag in der „Westfalen-Kaserne“ ihr Gelöbnis oder ihren Diensteid ablegten, befanden sich auch 52 Rekruten des Aufklärungsbataillons 7. Die Rede dazu sprach der CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker.

    Mit dem klingenden Spiel des Luftwaffenmusikkorps zogen am Donnerstagnachmittag 232 junge Soldaten auf den von rund 1000 Zuschauer umsäumten Appellplatz in der „Westfalen-Kaserne“ ein. Das Feierliche Gelöbnis verband gleich mehrere Verbände zu einem schnittigen Gesamtbild.

  • Besuch von MdB und CDU-Stadtverbandschef

    Mi., 14.02.2018

    Sendker lobt: „Kaserne blüht auf“

    Das neue „Trio-Gebäude“ zur künftigen Truppenverpflegung in der „Westfalen-Kaserne“ war eine der Stationen beim Rundgang des Kommandeurs, Oberstleutnant Stefan Kribus, mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Reinhold Sendker und dem Ahlener CDU-Chef Peter Lehmann (v.l.).

    Baubeginn 2012, Fertigstellung 2018? Der CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker ist nach seinem Besuch in der „Westfalen-Kaserne“ zuversichtlich, dass das „Trio-Gebäude“ zur Truppenversorgung bald seinen Betrieb aufnehmen kann.

  • Neujahrsempfang von Stadt und Aufklärern

    Mi., 17.01.2018

    „Sind jederzeit gut aufgehoben“

    Rund 300 Gäste kamen zum gemeinsamen Neujahrsempfang von Stadt Ahlen und Aufklärungsbataillon 7 in die „Westfalen-Kaserne“. Im Mittelpunkt stand dabei das Engagement der vielen Vereine und ehrenamtlichen Helfer vor Ort sowie der Rettungskräfte, Ordnungshüter und Soldaten.

    Zum gemeinsamen Neujahrsempfang luden Stadt Ahlen und Aufklärungsbataillon 7 am Dienstagabend in die „Westfalen-Kaserne“ ein. Rund 300 Gäste tauschten sich zwischen Grußworten, Ehrungen und stärkender Suppe aus.

  • VDK-Kriegsgräbersammlung

    Mo., 04.12.2017

    „Fürsorge für den Frieden“

    Unterwegs mit den blauen Dosen: In großer Zahl nahmen Kommunalpolitiker und Soldaten des Aufklärungsbataillons 7 am Samstagvormittag an der Spendensammlung zugunsten des Volksbunds für Kriegsgräberfürsorge teil.

    Am Samstag startete die Kriegsgräbersammlung des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Zahlreiche Lokalpolitiker beteiligten sich.

  • Freundeskreis und Aufklärungsbataillon 7

    Mo., 27.11.2017

    Präsente für Soldaten im Auslandseinsatz

    Weihnachtsgaben überreichte der Vorsitzende des Freundeskreises Ahlener Soldaten, Hans-Dieter Samson, an die Hauptleute Christopher Wagner und Sören Glowatz (v.l.). Oberstleutnant Stefan KribusLandtagsabgeordneter Henning Rehbaum

    Ihre gute Zusammenarbeit bekräftigten der Freundeskreis Ahlener Soldaten und das Aufklärungsbataillon 7 bei ihrem gemeinsamen Grünkohlessen. Der Kommandeur musste allerdings festhalten, dass der Kontakt aufgrund des umfangreichen Einsatzgeschehens nicht immer so eng sein könne, wie es sich viele Bürger wünschen.

  • Volkstrauertag

    Mo., 20.11.2017

    Einheit Europas eine Friedensgeschichte

    Gedenken zum Volkstrauertag: Bürgermeister Alexander Berger (2.v.l.) und Oberstleutnant Stefan Kribus legten Kränze auf dem Marktplatz nieder. Khatera Popal und Ralf Peters mahnten zum Frieden.

    Langgfristig Frieden? Pastoralreferent Peters machte bei der zentralen Veranstaltung zum Volkstrauertag in Ahlen kein Geheimnis aus seiner inneren Anspannung.

  • Feldzeichen übergeben

    Do., 16.11.2017

    Aufklärer stehen vor Auslandseinsatz

    Zur Aufstellung der Kompanien in der „Westfalen-Kaserne“, wobei die ersten Feldzeichen übergeben wurden, gesellten sich auch die Vertreter des Kameradschaftsverbands „Aufklärer 7“. Ein Teil der Truppe bereitet sich auf den nächsten Auslandseinsatz vor.

    Soldaten des Aufklärungsbataillons 7 bereiten sich derzeit auf den nächsten Auslandseinsatz vor. Im Rahmen eines Appells erhielten die Truppenteile jetzt ihre ersten Feldzeichen. Auch einige Vertreter des Kameradschaftsverbands „Aufklärer 7“ wohnten der Übergabe in der „Westfalen-Kaserne“ bei