Stefan Kutschke



Alles zur Person "Stefan Kutschke"


  • 2. Liga

    So., 12.05.2019

    FC Ingolstadt sichert den Relegationsplatz

    Die Mannschaft von Ingolstadt jubelt nach dem Treffer zum 2:0 gegen Darmstadt.

    Ingolstadt (dpa) - Der FC Ingolstadt hat sich mit dem nächsten Sieg unter Trainer Tomas Oral im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga zumindest die Relegationsspiele gesichert. Die Schanzer besiegten den SV Darmstadt 98 mit 3:0 (2:0) und behaupteten damit den 16. Platz.

  • Fußball

    Mo., 22.04.2019

    «Müssen weitermachen»: FC Ingolstadt in Schlagdistanz

    Bielefelds Manuel Prietl (l.) im Kampf um den Ball mit Marcel Gaus aus Ingolstadt.

    Es geht unter Coach Tomas Oral weiter aufwärts. Der FC Ingolstadt gewinnt in Bielefeld und hat wieder gute Chancen auf die Rettung in der 2. Liga.

  • 2. Liga

    So., 21.04.2019

    Ingolstadt hofft nach Sieg in Bielefeld auf Klassenverbleib

    Bielefelds Julian Börner (r) beim Kopfballduell mit dem Ingolstädter Björn Paulsen.

    Bielefeld (dpa) - Der FC Ingolstadt bleibt unter dem neuen Trainer Tomas Oral in der 2. Fußball-Bundesliga ungeschlagen und kann nach dem 3:1 (1:0) bei Arminia Bielefeld auf den Klassenverbleib hoffen.

  • Fußball

    So., 11.11.2018

    Ingolstadt bleibt sieglos mit Nouri: Nur 1:1 gegen Bielefeld

    Ingolstadts Trainer Alexander Nouri.

    Ingolstadt (dpa) - Auch im sieben Versuch ist Trainer Alexander Nouri mit dem FC Ingolstadt in der 2. Fußball-Bundesliga wieder nicht der erste Sieg geglückt. Der Tabellenletzte musste sich am Sonntag gegen Arminia Bielefeld mit einem 1:1 (0:0) begnügen. Es war das dritte Unentschieden am Stück. Mittelfeldspieler Almog Cohen brachte die Gastgeber vor 7081 Zuschauern in der 55. Minute in Führung. Fabian Klos köpfte den Ausgleich für die Bielefelder (78.), die nach fünf Niederlagen erstmals wieder punkten konnten. Kurz vor Schluss hatte Ingolstadts Joker Dario Lezcano Pech mit einem Pfostenschuss (89.).

  • Ingolstadt-Krise

    Di., 02.10.2018

    Fehlstarter Nouri ernüchtert: Profis «schon im Winterschlaf»

    Trainer Alexander Nouri steckt mit dem FC Ingolstadt im Tabellenkeller.

    Der erhoffte positive Trainerwechsel-Effekt stellt sich beim FC Ingolstadt auf Anhieb nicht ein. Alexander Nouri reagiert nach dem verpatzten Heimdebüt verstimmt auf den Auftritt seines Teams.

  • 2. Liga

    Mo., 01.10.2018

    Berlin siegt in Ingolstadt: Zweite Niederlage für Nouri

    Kopfballduell zwischen dem Berliner Sebastian Andersson (l) und Ingolstadts Charlison Benschop.

    So hatte sich Alexander Nouri seinen Start beim FC Ingolstadt nicht vorgestellt. Auf das unglückliche 1:1 in Köln folgt ein bitteres 1:2 im Heimspiel gegen Union Berlin. Die Hauptstädter bleiben oben dran.

  • Fußball

    So., 08.04.2018

    FC Ingolstadt nur 2:2 gegen Arminia Bielefeld

    Robert Leipertz von Ingolstadt jubelt nach seinem Treffer zum 2:1 gegen Bielefeld.

    Ingolstadt (dpa) - Der FC Ingolstadt hat im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga ganz wichtige Punkte liegenlassen. Die Schanzer mussten sich am Sonntag gegen Arminia Bielefeld nach einer hochunterhaltsamen zweiten Hälfte mit 2:2 (0:0) begnügen. Ingolstadt bleibt Tabellenvierter und hat weiter fünf Punkte Rückstand auf Holstein Kiel auf Relegationsplatz drei. Joker Stefan Kutschke (59. Minute) mit seinem sechsten Saisontor und Robert Leipertz (62.) trafen vor 10 213 Zuschauern für die Oberbayern, die den dritten Sieg am Stück verpassten. Kapitän Fabian Klos (61.) und ein Eigentor von Marcel Gaus (77.) bescherten den Gästen das verdiente Remis.

  • 2. Liga

    So., 08.04.2018

    FC Ingolstadt nur 2:2 im Aufstiegskampf gegen Bielefeld

    Marcel Gaus vom FC Ingolstadt (l) und der Bielefelder Roberto Massimo kämpfen um den Ball.

    Ingolstadt (dpa) - Der FC Ingolstadt hat im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga ganz wichtige Punkte liegenlassen. Die Schanzer mussten sich am Sonntag gegen Arminia Bielefeld nach einer hochunterhaltsamen zweiten Hälfte mit 2:2 (0:0) begnügen.

  • 2. Liga

    Mo., 05.03.2018

    Dutt und Bochum jubeln in Ingolstadt über Premierensieg

    VfL-Keeper Manuel Riemann (hinten) mit einer Faustabwehr gegen Ingolstadts Stefan Kutschke.

    Der VfL Bochum feiert den Premierensieg unter Trainer Robin Dutt und wichtige Punkte im Abstiegskampf. Für den FC Ingolstadt geht die Talfahrt in der 2. Fußball-Bundesliga weiter. Elfmeter sind aktuell nicht die Sache des Bundesliga-Absteigers.

  • Fußball

    Mo., 05.03.2018

    VfL Bochum feiert ersten Sieg unter Dutt

    Trainer Robin Dutt von Bochum steht am Spielfeldrand.

    Ingolstadt (dpa) - Der VfL Bochum hat im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga seinen ersten Sieg unter Trainer Robin Dutt gefeiert. Nach dem 1:0 (1:0) am Montag beim FC Ingolstadt behauptet sich der Traditionsclub aus dem Ruhrgebiet weiter gegen die Konkurrenz im Kampf um den Klassenverbleib. Robert Tesche (32. Minute) war vor 7934 Zuschauern der VfL-Matchwinner. Der Ingolstädter Stefan Kutschke verschoss wie am vergangenen Spieltag einen Strafstoß (28.). Der Bundesliga-Absteiger muss nicht nur endgültig seine ohnehin nur noch geringen Aufstiegsambitionen begraben, sondern hat nur noch vier Punkte Vorsprung auf den drittletzten Tabellenrang.