Stefan Löfven



Alles zur Person "Stefan Löfven"


  • Nachspiel einer Schlägerei

    So., 21.07.2019

    Trump schaltet sich in Fall Asap Rocky in Schweden ein

    US-Rapper Asap Rocky wird vorgeworfen, in eine Schlägerei verwickelt gewesen zu sein.

    Der US-Präsident persönlich übt dezenten Druck aus, um einen Rapper seines Landes auf freien Fuß zu bekommen. Der schwedische Regierungschef reagiert rational.

  • Olympische Winterspiele

    Di., 25.06.2019

    Traum vom Wintermärchen in Italien - Fiasko für die Schweden

    Die italienische Delegation feiert die Olympia-Vergabe nach Mailand.

    «Italia, Italia!» Die Vergabe der Olympischen Winterspiele 2026 an Mailand hat das kriselnde Italien in euphorischem Überschwang vereint. Der Verlierer Stockholm hat die achte Kandidatur selbst verpatzt. Nun wird überlegt, von Olympia ganz die Finger zu lassen.

  • Parteien

    Mo., 15.04.2019

    Twitter-Konto von schwedischen Sozialdemokraten gekapert

    Stockholm (dpa) - Unbekannte haben das offizielle Twitter-Konto der in Schweden regierenden Sozialdemokraten vorübergehend unter ihre Kontrolle gebracht. Der Account sei in der vergangenen Nacht gekapert worden, die in dieser Zeit abgesetzten Tweets und Mitteilungen stammten nicht von der Partei, teilte sie über das soziale Netzwerk mit. Zu dem Zeitpunkt hatte die Partei von Ministerpräsident Stefan Löfven die Kontrolle über das Konto laut eigenen Angaben wiedererlangt. Die dubiosen Tweets wurden gelöscht.

  • Industrie

    Mo., 01.04.2019

    Merkel eröffnet Hannover Messe mit Rundgang

    Hannover (dpa) - Mit dem traditionellen Rundgang von Bundeskanzlerin Angela Merkel ist die Hannover Messe eröffnet worden, es ist die weltgrößte Industrieschau. Gemeinsam mit Schwedens Ministerpräsident Stefan Löfven aus dem diesjährigen Partnerland schaute sich Merkel die Technologien für die Industrie von morgen an. Insgesamt 6500 Aussteller aus 75 Ländern zeigen bis zum 5. April den neuesten Stand bei den Möglichkeiten vernetzter Produktionsabläufe. Im Fokus der Messe stehen künstliche Intelligenz, das maschinelle Lernen sowie der Mobilfunkstandard 5G.

  • Industrie

    So., 31.03.2019

    Hannover Messe beginnt - vernetzte Industrie im Mittelpunkt

    Hannover (dpa) - Die als weltgrößte Industrieschau geltende Hannover Messe hat begonnen. Die Industrie 4.0 werde bei der Messe erneut im Fokus stehen, sagte Kanzlerin Angela Merkel kurz vor der Eröffnungsfeier. An der Feier nimmt auch Schwedens Ministerpräsident Stefan Löfven aus dem diesjährigen Partnerland teil. Insgesamt 6500 Aussteller aus 75 Ländern zeigen bis zum 5. April den neuesten Stand bei den Möglichkeiten vernetzter Produktionsabläufe. Im Fokus stehen künstliche Intelligenz, das maschinelle Lernen sowie der Mobilfunkstandard 5G.

  • Regierung

    Fr., 18.01.2019

    Löfven wieder Schwedens Ministerpräsident

    Stockholm (dpa) - Die lange Regierungssuche hat ein Ende: Stefan Löfven ist in Schweden erneut und damit zum zweiten Mal zum Ministerpräsidenten gewählt worden. Dem 61-Jährigen reichte im Reichstag in Stockholm aus, dass weniger als die Hälfte der 349 Abgeordneten gegen ihn stimmten. Löfven erhielt 115 Ja-Stimmen, 153 votierten gegen ihn. In Schweden muss ein Kandidat für das Regierungsamt bei der Abstimmung keine Mehrheit haben, sondern es reicht, wenn keine Mehrheit gegen einen stimmt. Bundeskanzlerin Angela Merkel wünschte Löfven viel Erfolg und eine glückliche Hand.

  • Löfven wieder Regierungschef

    Fr., 18.01.2019

    Regierungssuche in Schweden nach mehreren Monaten beendet

    Stefan Löfven ist erneut zum Ministerpräsidenten Schwedens gewählt worden.

    Nach turbulenten Monaten bekommt Schweden eine neue Regierung. Der alte Ministerpräsident Löfven soll es erneut mit einer rot-grünen Minderheitsregierung richten. Für Mehrheiten im Stockholmer Reichstag ist er auf die Hilfe bisheriger politischer Gegner angewiesen.

  • Regierung

    Fr., 18.01.2019

    Regierungssuche in Schweden beendet

    Stockholm (dpa) - Die lange Regierungssuche hat ein Ende: Stefan Löfven ist in Schweden erneut zum Ministerpräsidenten gewählt worden. Dem 61-Jährigen reichte im Reichstag in Stockholm aus, dass weniger als die Hälfte der 349 Abgeordneten gegen ihn stimmten. Löfven erhielt 115 Ja-Stimmen, 153 votierten gegen ihn. Es gab 77 Enthaltungen, vier Abgeordnete waren abwesend. In Schweden muss ein Kandidat für das Regierungsamt bei der Abstimmung keine Mehrheit haben, sondern es reicht, wenn keine Mehrheit gegen einen stimmt.

  • Parteien

    Do., 22.11.2018

    Schweden auch nach drittem Versuch ohne Regierung

    Stockholm (dpa) - In Schweden ist die Regierungsfrage mehr als zehn Wochen nach der Wahl noch immer völlig offen. Auch der Chefin der Zentrumspartei, Annie Lööf, ist es nicht gelungen, eine mehrheitsfähige Koalition zu bilden. Das teilte sie am Vormittag mit. Vor Lööf waren der Sozialdemokrat Stefan Löfven und der Konservative Ulf Kristersson mit ihren Sondierungsgesprächen gescheitert. Nach der Parlamentswahl am 9. September haben weder das rot-grüne noch das bürgerliche Lager eine Mehrheit im Parlament.

  • Regierung

    Mo., 29.10.2018

    Neuer Anlauf zur Regierungsbildung in Schweden gescheitert

    Stockholm (dpa) - Bei der Regierungsbildung in Schweden zeichnet sich sieben Wochen nach der Parlamentswahl keine rasche Lösung ab. Auch ein zweiter Anlauf scheiterte, wie am Montag mitgeteilt wurde. Der Sozialdemokrat und geschäftsführende Premierminister Stefan Löfven sagte Parlamentssprecher Andreas Norlén, dass die zweiwöchigen Gespräche mit den Vertretern der anderen Parteien zu keiner tragfähigen Regierungskonstellation geführt hätten. Zuvor war bereits ein erster Versuch der Regierungsbildung durch den Konservativen Ulf Kristersson gescheitert.