Stefan Posch



Alles zur Person "Stefan Posch"


  • 30. Spieltag

    Sa., 06.06.2020

    Fortuna wieder glücklos: Remis trotz gut 80 Minuten Überzahl

    Düsseldorfs Rouwen Hennings erzielt per Elfmeter den Ausgleich zum 2:2 gegen 1899 Hoffenheim.

    Wieder nur ein Unentschieden. Seit elf Spielen ist Uwe Rösler nun Trainer von Fortuna Düsseldorf. Nur zwei Spiele verlor sein Team seitdem. Aus der Abstiegszone kommt die Fortuna aber nicht. Weil sie nicht in der Lage ist, eine Führung auch über die Zeit zu bringen.

  • Fußball

    Sa., 28.09.2019

    Gladbach klopft oben an: Souveräner 3:0-Erfolg in Hoffenheim

    Gladbachs Breel Embolo und Hoffenheims Pavel Kaderabek (l-r.) in Aktion.

    Sinsheim (dpa) - Borussia Mönchengladbach setzt sich dank seiner Torjäger Alassane Pléa und Marcus Thuram in der Spitzengruppe der Fußball-Bundesliga fest. Das Team von Trainer Marco Rose gewann am sechsten Spieltag souverän mit 3:0 (1:0) bei der TSG 1899 Hoffenheim und holte damit schon den dritten Liga-Erfolg am Stück. Vor 29 030 Zuschauern, darunter auch Franz Beckenbauer, sorgten Pléa (43. Minute), Thuram (65.) und Florian Neuhaus (83.) am Samstag mit ihren Treffern für einen klaren Sieg.

  • Deutscher Vorrunden-Gegner

    Fr., 07.06.2019

    Jovic in Serbiens U21-Kader

    Luka Jovic gehört zum Aufgebot von Serbien für die U21-EM.

    Udine (dpa) - Der zukünftige Real-Madrid-Profi Luka Jovic steht in Serbiens Kader für die U21-Europameisterschaft.

  • Hoffenheimer Serie

    So., 05.05.2019

    Führung erneut verspielt: Nagelsmann und der Fluch der 26

    Konnte trotz Führung mit seinem Team erneut keinen Sieg einfahren: Hoffenheim-Coach Julian Nagelsmann.

    Mönchengladbach (dpa) - Die Zahl 26 muss Julian Nagelsmann und allen anderen bei 1899 Hoffenheim am Samstag vorgekommen sein wie ein böser Fluch.

  • Frust nach Stuttgart-Spiel

    So., 17.03.2019

    1899 Hoffenheim hadert mal wieder

    Der VfB Stuttgart und 1899 Hoffenheim trennten sich 1:1.

    Und fast wöchentlich grüßen die Punkteverschenker der TSG 1899 Hoffenheim: Auch in Stuttgart reicht es für das Nagelsmann-Team nicht zum Sieg. Die Stimmung sinkt vor dem Abgang des Trainers weiter.

  • Fußball: Champions League

    Di., 12.02.2019

    BVB-Jungstar Sancho – ein bisschen wie einst Libuda

    Der erst 18-jährige Jadon Sancho ist eine der größten Attraktionen der Bundesliga. In Dortmund hat er einen Vertrag bis 2022.

    Wenn Borussia Dortmund am Mittwoch bei Tottenham Hotspur im Achtelfinale der Champions League antritt, richten sich die Augen vieler Engländer auf Jadon Sancho. Das Supertalent hat den Weg über die Bundesliga gewählt. Er wird ihn auf Sicht wohl ganz nach oben und damit in die Heimat zurückführen.

  • Fußball

    Sa., 02.02.2019

    Hoffenheim enttäuscht bei Remis gegen Düsseldorf

    Düsseldorfs Kevin Stöger (l.) und Hoffenheims Joelinton Cassio Apolinario de Lira kämpfen um den Ball.

    Sinsheim (dpa) - Die TSG 1899 Hoffenheim hat einen unerwarteten Rückschlag im Kampf um die internationalen Startplätze in der Fußball-Bundesliga erlitten. Nach einer schwachen Vorstellung musste sich das Team von Trainer Julian Nagelsmann am Samstag gegen Aufsteiger Fortuna Düsseldorf mit einem 1:1 (1:0) begnügen. Andrej Kramaric brachte die Kraichgauer mit einem Foulelfmeter in der 16. Minute zwar in Führung, doch Rouwen Hennings (46.) gelang kurz nach der Pause vor 24 747 Zuschauern der verdiente Ausgleich für die Gäste.

  • Bis 2022

    Di., 04.12.2018

    Hoffenheim verlängert Vertrag mit Verteidiger Posch

    Bleibt langfristig bei 1899 Hoffenheim: Stefan Posch.

    Sinsheim (dpa) - Champions-League-Teilnehmer 1899 Hoffenheim hat den Vertrag mit Verteidiger Stefan Posch verlängert. Der 21 Jahre alte Österreicher unterschrieb für zwei weitere Jahre bis 2022, wie die Kraichgauer am Dienstag mitteilten.

  • Bundesliga

    Di., 09.10.2018

    Hoffenheim-Trio Bittencourt, Grillitsch und Posch verletzt

    Hoffenheims Leonardo Bittencourt hat sich verletzt.

    Zuzenhausen (dpa) - Champions-League-Teilnehmer 1899 Hoffenheim hat nach der 1:2-Niederlage gegen Eintracht Frankfurt drei verletzungsbedingte Ausfälle zu beklagen.

  • Champions League

    Mi., 03.10.2018

    Hoffenheim vor hartem Herbst: «Dann brechen die Spieler weg»

    Enttäuscht sitzen die Hoffenheimer nach der Niederlage auf dem Rasen in Sinsheim.

    Champions-League-Neuling Hoffenheim holt gegen Manchester City alles aus sich raus. Trainer Nagelsmann gehen aber schon Anfang Oktober die Spieler aus, obwohl die TSG den Kader wegen der Dreifach-Belastung mit Bundesliga, Königsklasse und DFB-Pokal bewusst verbreitert hatte.