Stefan Thiemann



Alles zur Person "Stefan Thiemann"


  • Mitglieder des DRK-Ortsverein bestätigen ihren Vorstand

    Di., 17.12.2019

    Rotkreuzler suchen Verstärkung

    Daniel Borgmann, Alfons Wildermann, Stephan Rikels, Klaus Knitt, Johannes Efker, Stefan Thiemann, Anika Hohage, Sascha Hanke, Wiebke Niehues, Silke Böckenholt und Gerrit Thiemann nahmen an vorderster Front an der Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Laer teil.

    Die Rotkreuzler suchen dringend ehrenamtliche Mitglieder für die Durchführung der Erste-Hilfe-Lehrgänge. Das zeigte sich während der Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Laer im Haus Rollier. Wie Vorsitzender Stefan Thiemann erklärte, braucht man auch dringend Verstärkung für die Gruppenleitung des Jugendrotkreuzes. Die Blutspenderzahlen sind in 2019 im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesunken.

  • DRK-Ortsverein dankt den Bürgern und Helfern für ihre Unterstützung

    Mi., 06.11.2019

    Rotkreuzler ehren Mehrfachblutspender

    Stefan Thiemann, Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Laer (2.v.l.), ehrte während der Feierstunde im Haus Rollier zahlreiche Mehrfachspender aus Laer und Holthausen.

    Zahlreiche Mehrfachspender ehrte der Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Laer, Stefan Thiemann, während einer Feierstunde im Haus Rollier. Gemeinsam mit dem Blutspende-Referent Jürgen Schwering-Korves dankte er den Bürgern für ihre und den Helfern des DRK für ihren Einsatz. Die nächste Gelegenheit zur Blutspende für die Bevölkerung in beiden Ortsteilen bieten die Termine am 2. Dezember (Montag) im Pfarrheim St. Marien in Holthausen und am 3. Dezember (Dienstag) in der Werner-Rolevinck-Schule in Laer, jeweils von 16 bis 20 Uhr.

  • Appell des DRK

    Di., 25.06.2019

    Ausbilder und Leiter gesucht

    Klaus Knitt, Anne Kathrin Lülff, Anika Hohage, Alfons Wildermann, Wiebke Niehues, Stefan Thiemann, Ingo Heymann und Johannes Efker würden sich über Verstärkung für den DRK-Ortsverein freuen.

    Der DRK-Ortsverein Laer sucht dringend Ausbilder und Gruppenleiter für den Nachwuchs. Weil die Breitenausbildung dem Deutschen Roten Kreuz sehr am Herzen liegt, werden vom DRK jährlich etwa 100 Teilnehmer in Erster Hilfe ausgebildet. Dieses Aufgabenfeld wird immer größer und deswegen sucht das DRK interessierte Bürger, die sich kostenlos zum Erste-Hilfe-Ausbilder schulen lassen wollen.

  • Drei neue Gesichter im Vorstand des Dorfmarketingvereins

    Di., 14.05.2019

    Geschäftsführer will 2021 aufhören

    Den Vorstandsmitgliedern Beate Klüner-Gleis (r.), Jörg Diekmeyer (hinten r.), Marlies Flügel, Hans Wiens (3.v.l.), Gerrit Thiemann (2.v.l.) und Ernst Bornemann liegen die Geschicke des Dorfmarketingvereins am Herzen. Es fehlen Stefan Thiemann und Bürgermeister Peter Maier.

    Während der Jahreshauptversammlung des Dorfmarketingvereins hat dessen Geschäftsführer Gerrit Thiemann seinen Rückzug für das Jahr 2021 angekündigt. Neu in den Vorstand wurden Marlies Flügel, Beate Klüner-Gleis und Jörg Diekmeyer gewählt. Ein positives Fazit zogen Schatzmeister und Geschäftsführer mit Blick auf die Finanzlage des Vereins in den Jahren 2016 und 2017. „Durch die Auflösung des Fördervereins fällt auch ein größerer Zuschuss für das Dorfmarketing weg. Schon für 2018/2019 wird es deshalb finanziell eng“, warnte Gerrit Thiemann.

  • Besuch beim Wagenbau-Team des Bürgerschützenvereins Saerbeck-Dorf

    Mi., 06.02.2019

    Noch ein unbeschriebenes Blatt

    Weiß wie Schnee zeigte sich der Karnevalswagen des Wagenbauteams der Dorf-Schützen noch. Die Mottoideen bleiben einstweilen geheim.

    Es ist elf Uhr am Samstag. Elf Leute sitzen um den Tisch, auf alten Holzstühlen und einem urbequemen Oma-Sofa mit Wolldecke. Der Ofen in der alten Küche auf dem Hof Nottmeier am Rheinsalm bullert.

  • Danke gesagt

    Fr., 16.11.2018

    DRK ehrt treue Spender

    Diese Männer und Frauen wurden 75-maliges, 100-maliges und 125-maliges Spenden vom DRK-Ortsverein ausgezeichnet.

    Der DRK-Ortsverein Laer hat jetzt 19 Jubilare geehrt, die 25, 50, 75, 100 oder 125 mal Blut gespendet haben. Vorsitzender Stefan Thiemann sprach den Dank des Ortsvereins und des Blutspendedienstes in Münster aus und übergab den Mehrfachspendern als Anerkennung die Ehrennadeln des Blutspendedienstes nebst Urkunde und eines Geschenkgutscheines.

  • Neues Angebot

    Mi., 01.08.2018

    „Wir brauchen Dich!“

    Die Gruppenleiter Ahmad Al Asmi, Rama Al Asmi, Anika Hohage und Marie Niehues (v.l.) würden sich freuen, wenn zur ersten Gruppenstunde am kommenden Montag (6. August) zahlreiche Kinder im Alter von sechs bis acht Jahren ins Haus Rollier kommen.

    In Laer soll es wieder ein Jugendrotzkreuz geben. Das wünschen sich die Verantwortlichen des DRK-Ortsvereins, die mit Ahmad Al Asmi, Rama Al Asmi, Marie Niehues und Anika Hohage ein Gruppenleiterteam gefunden haben. Das Quartett lädt am kommenden Montag (6. August) um 16.45 Uhr zur ersten Gruppenstunde ins Haus Rollier ein. Willkommen sind alle Kinder im Alter von sechs bis acht Jahren.

  • Neue Herausforderung

    Mi., 15.11.2017

    Neue Ausbilder dringend gesucht

    Sie sehen den DRK-Ortsverein Laer auf einem guten Weg (v.l.): Vorsitzender Stefan Thiemann, Bürgermeister Peter Maier, Zweiter Vorsitzender Klaus Knitt, Schriftführerin Silke Böckenholt, Rotkreuzleiterin Wiebke Niehues und Schatzmeister Johannes Efker .

    Auf der Suche nach neuen Ausbildern für Erste-Hilfe-Kurse ist der DRK-Ortsverein Laer. Das betonte Vorsitzender Stefan Thiemann während der Jahreshauptversammlung der Rotkreuzler im Haus Rollier. Ansonsten sieht sich der Vorstand mit seinem Verein auf einem guten Weg. Bürgermeister Peter Maier dankte allen Helfern für ihr Engagement.

  • Jahreshauptversammlung des DRK Laer

    Mi., 30.11.2016

    „Stets ein sehr guter Botschafter“

    Sie leiten die Geschicke des DRK-Ortsvereins Laer (v.l.): Klaus Knitt, Sven Große Beckmann, Johannes Efker, Silke Boeckenholt, Stefan Thiemann, Reinhard Prosotowitz, Alfons Wildermann, Wiebke Niehues, Franz-Josef Wülker und Thomas Roters

    Die Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Laer stand ganz im Zeichen der Verabschiedung von Reinhard Prosotowitz. Heinz-Bernd Buss, Vorsitzender des DRK-Kreisverbandes Steinfurt, nutzte die Gelegenheit, dem langjährigen Vorsitzenden für die herausragende Arbeit zu danken. „Ihr damaliger Chef, Amtsdirektor Heinrich Rösmann bat Sie, in das DRK Laer einzutreten und Reinhard Prosotowitz hat es gemacht.“

  • Änderung beim Personal

    Do., 24.09.2015

    Wechsel im DRK-Vorstand

    Stefan Thiemann heißt der neue stellvertretende Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Laer. Während der Jahreshauptversammlung wählten die Mitglieder ihn einstimmig in dieses Amt. Damit tritt er die Nachfolge von Jens Jankowski an, der aus beruflichen Gründen aus Laer verzogen ist. Das geht aus einer Pressemitteilung des DRK hervor.