Stefan Twehue



Alles zur Person "Stefan Twehue"


  • Offizielle Krönung

    Di., 25.06.2019

    Stefan Twehues in Amt und Würden

    Der neue Schützenkönig der Hubertusschützen, Ehrenbrudermeister Stefan Tewehues, übernahm am Sonntag die äußeren Zeichen der Macht und präsentierte seinen Hofstaat.

    Den entscheidenden Schuss hatte Ehrenbrudermeister Stefan Twehues bereits am Samstagnachmittag abgegeben, die offizielle Krönung erfolgte jedoch traditionell erst am Sonntagabend. Viele Festgäste verfolgten die Zeremonie neben der Marienkapelle.

  • Hubertusschützen feiern Winterfest

    Di., 30.01.2018

    Eindrucksvoller Sternmarsch der Ehrengarde

    Ein Höhepunkt des Winterschützenfestes war wieder der Auftritt der Ehrengarde, die einen Sternmarsch präsentierte.Die Steinfurter Tanzband NaNu sorgte im Saal bei Börding für die richtige Stimmung und lockte die Schützen aufs Tanzparkett.

    Nur eine Woche nach ihrer Generalversammlung – in deren Verlauf der langjährige Brudermeister Stefan Twehues verabschiedet wurde (die WN berichteten) – feierten die Hubertusschützen das traditionelle Winterfest

  • Hubertusschützen haben nach 45 Minuten einen neuen König

    So., 18.06.2017

    Hubert Krieft hat es eilig

    Der neue König  Hubert Krieft wird von seinen Kontrahenten Stefan Twehues und Rudolf Reeken geschultert.

    Hubert Krieft ist neuer Schützenkönig von St. Hubertus Gröblingen-Velsen. Schon mit dem 179. Schuss und nach gerade einmal 45 Minuten endete der kurze Wettstreit um die Königswürde.

  • Winterfest der Hubertusschützen

    Di., 14.02.2017

    Sternenmarsch und Narrenbesuch

    Für Ihren Auftritt beim Winterschützenfest erntete die Ehrengarde Gröblingen-Velsen viel Applaus. Im Saal des Hotels Börding stellten die Ehrengardisten ihr Können unter Beweis.

    Bis zum großen Schützenfest vom 16. bis 18. Juni müssen sich die Hubertusschützen Gröblingen-Velsen noch ein wenig gedulden. Dass sie jedoch nicht gewillt sind, freiwillig eine derart lange Pause einzulegen, wurde am Samstagabend deutlich.

  • Versammlung der Hubertusschützen

    Di., 07.02.2017

    Kontinuität wird groß geschrieben

    Präses Peter Lenfers (l.) und Brudermeister Stefan Twehues (r.) gratulierten den gewählten und besätigten Vorstandsmitgliedern.

    Kontinuität wird bei den Hubertusschützen Gröblingen-Velsen groß geschrieben. Im Rahmen ihrer Generalversammlung bestätigten sie Werner Fressmann, Thomas Gerlich, Jutta Westrup, Christoph Kortenbreer, Franz-Josef Abeck sowie Heinz-Josef Micke in ihren Ämtern.

  • Matthias Hellweg ist neuer Schützenkönig

    So., 19.06.2016

    Wie der Vater so der Sohn

    Große Freude bei Matthias Hellweg: Der 209.Schuss machte ihn um 15.13 Uhr zum neuen König.

    Matthias Hellweg ist neuer König der Schützenbruderschaft St. Hubertus Gröblingen-Velsen. Dem 25-jährigen Ehrengardisten gelang am Samstagnachmittag um 15.13 Uhr der 209. und damit entscheidende Schuss. Seine Mitstreiter, Tobias Abeck und Jens Kula, die ebenfalls auf den hölzernen Vogel geschossen hatten, ließen Hellweg am Schluss den Vortritt.

  • Biwak der Hubertusschützen

    Di., 26.04.2016

    Flüchtlinge helfen beim Maibaum

    Mit vereinten Kräften stellten Brudermeister Stefan Twehues(r.), einige Schützen sowie die Flüchtlinge den vereinseigenen Maibaum auf.

    Seit dem Jahr 2011 stellt die Schützenbruderschaft St. Hubertus Gröblingen-Velsen einen eigenen Maibaum auf. Verbunden mit einem Biwak will man sich so auf das Schützenfest im Juni einstimmen.

  • Schützenfest in Gröblingen

    Mo., 22.06.2015

    Weiß bringt Vogel zweimal zur Strecke

    Brudermeister Twehues bedankte sich bei den Helfern.

    Ein stimmungsvolles Schützenfest feierte St. Hubertus Gröblingen-Velsen am Wochenende. Am Ende setzte sich Martin Weiß an der Vogelstange durch und holte sich den Titel. Allerdings musste er Nacharbeiten: Nach dem ersten vermeintlichen Königsschuss zeigte sich, dass doch noch ein Teil des Vogels in luftiger Höhe zurückgeblieben war.

  • Hubertus-Schützen Gröblingen/Velsen

    Di., 24.06.2014

    Schützen ausgezeichnet

    Die Jubilare und Geehrten stellten sich im Gröblinger Festzelt zum Gruppenbild auf.

    Mit der Krönung und dem anschließenden Königsball ließen die Hubertus-Schützen am Sonntagabend ihr diesjähriges Schützenfest gewohnt feierlich ausklingen. Pünktlich um 19.30 Uhr traten die Formationen vor der Marienkapelle an, um den neuen Regenten zu inthronisieren. Brudermeister Stefan Twehues nutzte hierbei die Gelegenheit, weitere erfolgreiche Schützen auszuzeichnen.

  • Matthias Witte regiert Hubertus-Schützen

    So., 22.06.2014

    Julians „Fuffi“ bringt Papa Glück

    Ein Küsschen für den Papa und Schützenkönig 2014: Sohn Julian bekam seinen glückbringenden 50-Euro-Schein vom Morgen natürlich zurück.

    Die Schützenbrüderschaft Gröblingen-Velsen hat seit Samstag einen neuen Regenten. Um 15.25 Uhr brachte Matthias Witte mit dem 254. Schuss den Vogel von der Stange.