Stefanie Hamer



Alles zur Person "Stefanie Hamer"


  • Premiere am 12. März

    Fr., 22.01.2021

    Autokino in Steinfurt nimmt weiter Gestalt an

    Premiere am 12. März: Autokino in Steinfurt nimmt weiter Gestalt an

    Die Pläne des Ehepaars Hamer, im Frühjahr für sechs bis acht Wochen ein Autokino im Gewerbegebiet zu eröffnen, nehmen Gestalt an. Mittlerweile gibt es ein Logo, berichten die Burgsteinfurter Kinobetreiber auf Facebook. Außerdem stehe die Stadtverwaltung dem Vorhaben positiv gegenüber.

  • Daumen hoch für Autokino-Projekt in Steinfurt

    Di., 19.01.2021

    Leinwandhelden im Sonnenschein

    Das Autokino erlebt zurzeit seine Renaissance. In Steinfurt treiben die Kinobetreiber Stefanie und Tobias Hamer die Planungen voran. Im Gewerbegebiet Sonnenschein stünde ein Grundstück zur Verfügung, auf dem sich Vorführungen unter freiem Himmel realisieren ließen.

    Für Stefanie und Tobias Hamer ist es ein echtes Herzensanliegen. Endlich wieder Kino in Steinfurt. „Dafür geben wir alles“, setzt das Betreiberehepaar des Burgsteinfurter Lichtspielhauses zurzeit einige Hebel in Bewegung, während der Corona-Krise zumindest etwas Abwechslung in den Alltag der Menschen zu bringen. „Wir planen Großes“, kündigen die beiden kreativen Köpfe an. Sie wollen das erste Steinfurter Autokino eröffnen.

  • Stefanie und Tobias Hamer rechnen mit Kino-Schließung bis Ende des Jahres

    Mi., 04.11.2020

    Optimismus schwindet zusehends

    Grabesstimmung bei Stefanie und Tobias Hamer. Beide sind sich sicher, dass ihr Kino in diesem Jahr coronabedingt nicht mehr geöffnet werden kann.

    Stefanie und Tobias Hamer, Betreiber-Ehepaar des Steinfurter Kinos, öffneten erst Anfang Juli nach den Lockerungen des ersten Lockdowns ihr Lichtspielhaus für Kinobesucher wieder. Vorher konnten sie noch Umsatz durch ihre Kino-Bar generieren. Jetzt mussten sie das Kino und die Gastronomie wieder schließen. Beide sind pessimistisch und davon überzeugt, dass sie in diesem Jahr keine Filme mehr zeigen können.

  • Kinobetreiber und Hoteliers

    Mo., 16.03.2020

    „Situation gefährdet unsere Existenz“

    Nichts geht mehr: Auch das Kino Steinfurt hat geschlossen.

    Aber auch die Hoteliers der Stadt haben Einschränkungen hinzunehmen und sind ab sofort gehalten, strengere Hygienemaßstäbe anzulegen. Zusätzlich verzeichnen sie Stornierungen, die ihnen große Sorgen machen. Auch die Kinobetreiber haben große Sorgen.

  • Lions Club Graf Arnold zieht Bilanz zu seiner Weihnachtsaktion

    Fr., 27.12.2019

    14 000 Euro für „Herzensangelegenheiten“

    Die Bismarck-Schülerinnen und -Schüler legten sich gleich mit zwei Aktionen für die „Herzensangelegenheiten“ ins Zeug.

    „Nimm Anteil und zeig Herz“, war das Motto der diesjährigen Initiative „Herzensangelegenheiten“, mit der der Lions Club Graf Arnold in Steinfurt eine Reihe von Bildungs- und Präventionsprojekten für Kinder und Jugendliche vor Ort unterstützt. Unterm Strich kamen bei der Aktion 14 000 Euro zusammen. Den Startschuss gab das Kino Steinfurt, das als erster Sponsor das große Herzensplakat mit den Herzensaufklebern im Foyer präsentierte. Idee der Aktion: Gegen eine Spende von wenigstens einem Euro konnten sich die Besucher mit einem Herz, das ihren Namen trug, in die Reihe der Unterstützer stellen.

  • Bund und Land vergeben Preise

    Mi., 06.11.2019

    Steinfurt hat ein Top-Kino

    Die „Paten“ Damian Hardung und Nele Leana Vollmar (beide „Auerhaus“) mit den Betreibern des Steinfurter Kinos, Stefanie und Tobias Hamer, bei der Preisverleihung in Köln.

    Das Steinfurer Kino hat weitere Preise eingeheimst. Sowohl der Bund als auch das Land würdigen die Programm-Vielfalt.

  • Kino wird von NRW-Stiftung gefördert

    Mi., 07.11.2018

    Auszeichnung für das gute Programm

    Gemeinsam mit anderen Kinoinhabern nahm Tobias Hamer (l.) den Preis im Kölner Gloria-Theater entgegen.

    Stefanie und Tobias Hamer kommen im Moment aus dem Feiern gar nicht mehr heraus. Vor kurzem erst wurden sie in Münster für ihr Programm ausgezeichnet, dann konnten sie auf fünf erfolgreiche Jahre als Eigentümer des Kino Steinfurt zurückblicken – und jetzt gab es schon wieder die nächste Auszeichnung.

  • Windfang auf städtischem Grund verzögert den Kino-Umbau

    Mi., 21.03.2018

    33 Jahre alter Rückschlag

    Stefanie und Tobias Hamer wollen den Umbau bis zur Fußball-WM über die Bühne gebracht haben.

    Zwischendurch hätten sie am liebsten schonmal die Brocken hingeworfen: Im vergangenen Jahr haben Stefanie und Tobias Hamer das Gebäude gekauft, in dem ihr Kino und das ehemalige Restaurant „Al Gallo“ beheimatet sind. Und hatten gehofft, in diesem Sommer mit dem Umbau fertig zu sein: Aus den beiden baulich getrennten Einheiten sollte ein großer, zusammenhängender Kinobereich mit einem geräumigen Foyer und einem weiteren Kinosaal werden.

  • Kinoprogrammpreise NRW

    Fr., 17.11.2017

    Preise für das gute Programm

    Oskar Keymer und Andrea Sawatzki („Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft“) überreichten als Paten den Preis für das Kino Steinfurt an Tobias Hamer (M.).

    Die nächste Auszeichnung für das Kino Steinfurt: Nachdem das inhabergeführte Lichtspielhaus sich kürzlich bereits über eine Ehrung der Bundesregierung für Kultur und Medien für ein herausragendes Kinder- und Jugendprogramm im vergangenen Jahr freuen durfte, gab es nun den nächsten Preis.

  • Platz fürs „neue“ Kino

    Do., 21.09.2017

    Pizzeria für zu Hause

    Vereine wie der BSB durften sich in den vergangenen Tagen schon einmal umsehen.

    Die ehemalige Pizzeria „Al Gallo“ wird zum Eingangsbereich des Kino Steinfurt umgebaut. Dafür muss erst einmal Platz geschaffen werden – am Sonntag „vertrödeln“ die neuen Besitzer Stefanie und Tobias Hamer das Inventar.