Steffen Büchter



Alles zur Person "Steffen Büchter"


  • Juniorenfußball

    Do., 06.02.2020

    Preußen Lengerichs D 1 ist vorm Start voller Hoffnungen

    Die D-Junioren des SC Preußen Lengerich( blaues Trikot) empfangen zum Rückrundenstart Münster 08.

    In den Bezirksligen der Nachwuchsfußballer steht am Wochenende der erste Rückrunden-Spieltag auf dem Programm. Für die A- und B-Junioren der Ibbenbürener SV geht es zum Auftakt gleich um drei wichtige Zähler für den Klassenerhalt.

  • Juniorenfußball: Kreispokal-Endspieltag in Saerbeck

    Di., 01.10.2019

    Highlight für die Nachwuchskicker

    Im Finale der D-Mädchen kommt es zwischen Teuto Riesenbeck (rote Trikots) und Arminia Ibbenbüren zur Neuauflage.

    Für viele Nachwuchskicker des Tecklenburger Landes ist es das Highlight der Saison, der zentrale Kreispokal-Endspieltag des Tecklenburger Landes. Der findet am 3. Oktober in Saerbeck statt. In sieben Altersklassen werden die neuen Cup-Sieger ermittelt. 1500 Zuschauer werden erwartet.

  • Fußball: Bezirksliga A- bis D-Junioren

    Mo., 30.09.2019

    A1 der Sportfreunde Lotte verspielt 3:0-Vorsprung

    Die A-Junioren der SF Lotte (weiße Trikots)mussten sich nach einer 3:0 Führung beim VfL Senden am Ende mit einem 3:3 zufrieden geben.

    In den Bezirksligen der Nachwuchsfußballer setzten sich die A-, B- und C-Junioren der Ibbenbürener SV am vierten Spieltag erfolgreich in Szene. Die A-Junioren der SF Lotte mussten sich nach einer 3:0 Führung beim VfL Senden mit einem 3:3 zufrieden geben.

  • Fußball: Kreispokal-Finale der Männer

    Fr., 31.05.2019

    ISV jubelt: Endlich Pokalsieger nach 3:2-Sieg über TuS Recke

    Die Ibbenbürener SV sicherte sich durch einen 3:2-Erfolg über TuS Recke den Kreispokal 2019.

    Nach einer souveränen 3:0-Halbzeitführung für die Ibbenbürener SV hätten wohl nicht mehr viele auf so einen spannenden Spielverlauf im Kreispokalfinale gegen den TuS Recke gesetzt. Der holte dennoch zum 2:3 auf und machte es richtig spannend.

  • Fußball: Kreispokal Tecklenburg der Männer

    Do., 30.05.2019

    3:2 gegen TuS Recke: ISV zittert sich zum Cup-Sieg

    Die Ibbenbürener sV sicherte sich durch einen 3:2-Erfolg über TuS Recke den Kreispokal 2019.

    Als Schiedsrichter Markus Echelmeyer in der 96. Minute abpfiff, kannte die Freude bei der Ibbenbürener SV keine grenzen mehr. Nach einer starken ersten Halbzeit und einer 3:0-Führung zitterten sie sich zum 3:2-Sieg und damit zum Triumph im Kreispokal.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    So., 05.05.2019

    Wilmsberger verstehen die Alarmsignale falsch

    Ricardo Bredeck (l.) traf am Sonntag doppelt, aber das half den Wilmsbergern aber nichts. Die Piggen verloren bei der Ibbenbürener SV mit 3:5 (0:2).

    Viel zu fehlerhaft verlief der Auftritt des SV Wilmsberg im Punktspiel bei der Ibbenbürener SpVg. Folglich verloren die Piggen mit 3:5 (0:2). Zwar kam die Brüggemann-Elf immer wieder heran, doch am Ende besaßen die Hausherren die besseren Antworten.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 14.04.2019

    Heemann erbost: „Eine Frechheit“

    „Au Backe!“ Da konnte sich Preußen Lengerichs Stürmer Martin Fleige nur noch an den Kopf fassen. Am Sonntag lief bei den Preußen gegen die ISV nichts zusammen. Das 1:4 war am Ende sogar noch schmeichelhaft.

    Das war eine blutleere Vorstellung, die der SC Preußen Lengerich am Sonntag beim 1:4 gegen die ISV bot. der gefrustete SCP-Trainer Pascal Heemann nahm nach dem Spiel kein Blatt vor dem Mund.

  • Bezirksliga: Horstmar unterliegt mit 1:5

    So., 17.02.2019

    Derbe Klatsche in Ibbenbüren

    Einziger Torschütze für den TuS Germania: Tim Hellenkamp.

    0:5 bei der SpVgg. Ibbenbüren verloren. Allein das schon eine Tatsache, die Horstmars Trainer André Rodine nicht schmeckte. Schlimmer noch fand er die Art und Weise, wie sich sein Team präsentiert hatte.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    So., 18.11.2018

    Wilde Berg- und Talfahrt der defensiv schwachen SG Telgte in Ibbenbüren

    Tristan Zellner zeigte eine gute Leistung.

    „Wir haben als gesamte Mannschaft kata­strophal verteidigt“, analysierte ein hörbar niedergeschlagener SG-Coach Mario Zohlen die 3:5-Niederlage bei der Ibbenbürener Spielvereinigung. Dabei erlebte er eine wilde Berg- und Talfahrt seiner Elf.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 09.09.2018

    BW Aasee zeigt „blutleeren“ Auftritt und verliert gegen Ibbenbüren

    Matthias Gerigk 

    Das war ein schwarzer Tag für BW Aasee. So schwach hatte sich der Bezirksligist unter Trainer Matthias Gerigk noch nie präsentiert. Die 0:2-Niederlage gegen die SV Ibbenbüren war die logische Konsequenz.