Steffen Scharbaum



Alles zur Person "Steffen Scharbaum"


  • Fußball: Bezirksliga

    So., 08.09.2019

    SV Drensteinfurt holt gegen Sünninghausen Dreier ohne Schönheitspreis

    Dennis Popil hatte in der 55. Minute die Gelegenheit, auf 2:0 zu erhöhen. vergab diese aber. Die endgültige Entscheidung fiel erst in der 84. Minute.

    Eine klare Steigerung im Vergleich zum letzten Spiel zeigte Bezirksligist SV Drensteinfurt gegen Blau-Weiß Sünninghausen. Belohnt wurde das mit drei Punkten. Einen Schönheitspreis verdiente sich der SVD allerdings nicht.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 18.08.2019

    Rotation bleibt folgenlos: Drensteinfurt kompensiert zehn Ausfälle – und siegt

    Neuzugang Diogo Castro (schwarz) traf wie auch schon beim Saisonauftakt doppelt. Der SVD ist nun gemeinsam mit der SG Bockum-Hövel Spitzenreiter.

    Zweiter Sieg, zweiter Doppelpack von Neuzugang Diogo Castro: Die Bezirksliga-Fußballer des SVD haben auch bei der U21 der Hammer SpVg die volle Punktzahl eingefahren. Die Drensteinfurter glänzten beim 4:0 zwar nicht und vergaben zahlreiche Möglichkeiten leichtfertig, der Erfolg im Hammer Osten war aber ungefährdet.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 14.07.2019

    Drensteinfurts Torhüter Tobias Kofoth nimmt den Kampf an

    Drensteinfurts Torhüter Tobias Kofoth (schwarz) spielte eine starke Saison und hatte großen Verdienst am starken Abschneiden seines Teams.

    Auf Tobias Kofoth ist Verlass. Der Torwart war maßgeblich daran beteiligt, dass die Bezirksliga-Fußballer des SV Drensteinfurt die Saison als Tabellendritter abgeschlossen haben. Zur neuen Spielzeit bekommt der 29-Jährige in Steffen Scharbaum einen starken Konkurrenten. Kofoth nimmt den Kampf an.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 14.07.2019

    Drensteinfurt startet mit Testspielpleite – Logermann dennoch zufrieden

    André Vieira Carreira und die Fußballer vom SV Drensteinfurt starteten zwar mit einer Niederlage in die Saisonvorbereitung – mit der gezeigten Leistung aber war Trainer Logermann zufrieden.

    Sein Debüt für die erste Mannschaft des SV Drensteinfurt hatte sich Steffen Scharbaum anders vorgestellt. Nach dem 0:2 in der 39. Minute ließ der Keeper seinen Frust raus. „Der zweite Schuss aufs Tor“, schimpfte der 22-Jährige, der vom Fußball-Regionalligisten SG Wattenscheid 09 zum SVD zurückgekehrt ist und im ersten Test des Bezirksligisten gegen den TuS Wiescherhöfen gleich zwischen den Pfosten stand – und das auch noch als Kapitän.

  • Fußball: Bezirksliga

    Do., 11.07.2019

    Vorbereitungsstart beim SV Drensteinfurt: Ambitionen? Ja! Angriff? Nein!

    Trainingsauftakt beim SV Drensteinfurt: (stehend von links) Neuzugang Maximilian Groß und Rückkehrer Steffen Scharbaum, Co-Trainer Marcel Bonnekoh und Coach Oliver Logermann sowie (hockend) Dennis Hoeveler, Philipp Ressler und Valentin Kröger, die alle drei schon ein paar Mal für den Bezirksligisten gespielt haben.

    Eine „Riesensaison“ liegt laut Oliver Logermann hinter den Fußballern des SV Drensteinfurt. Die zu toppen, wird schwierig. „Um aufzusteigen, muss vieles passen“, sagt der Trainer des Bezirksligisten, der mit seinen Jungs in die fünfwöchige Vorbereitung gestartet ist.

  • Fußball

    So., 07.07.2019

    Trainingsauftakt im Erlfeld

    Daniel Ziegner muss sich einer MRT-Untersuchen unterziehen.

    Rund sechs Wochen nach dem letzten Saisonspiel steigen die Bezirksliga-Fußballer des SV Drensteinfurt am Montagabend wieder ins Training ein. Trainer Oliver Logermann darf zum Auftakt die Neuzugänge Maximilian Groß und Steffen Scharbaum begrüßen.

  • Fußball: Spielerwechsel im Kreisgebiet

    Mi., 03.07.2019

    Wow! 19 Neue beim TuS Freckenhorst

    Patrick Rockoff (r.) wechselt vom Landesligisten TuS Altenberge zum A-Kreisligisten VfL Sassenberg. Vorher hat der Stürmer beim BSV Ostbevern gespielt.

    Wer haut ab? Wer kommt? Wann starten die Vereine in die Saisonvorbereitung? Mit welchen Ambitionen gehen sie in die Spielzeit 2019/20? Die WN haben sich im Kreisgebiet umgehört. Besonders viel Arbeit zur Integration der Neuzugänge wartet beim TuS Freckenhorst.

  • Fußball: Ende der Wechselfrist

    Mo., 01.07.2019

    Aderlass beim SV Rinkerode

    Der Wechsel von Maximilian Groß (l.) zum SV Drensteinfurt dürfte dem SV Rinkerode wehtun. Im Breul war er über Jahre ein absoluter Leistungsträger.

    In Drensteinfurt sind sie sich sicher, dass die Mannschaft der Saison 2019/20 die beste ist, die man dort je hatte. In Sendenhorst möchte der Trainer solange weiter spielen, wie die Knochen mitmachen. Die Wechselfrist endete am 30. Juni. Welcher Verein die größten personellen Aderlässe zu verkraften hat und wer bereits frühgestartet ist, hat unsere Zeitung zusammengetragen.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 24.02.2019

    Drensteinfurts Neuzugang Scharbaum: „Möchte Spaß am Fußball wiederfinden“

    Steffen Scharbaum wechselt zum SV Drensteinfurt.

    Er ist regelmäßig Zuschauer beim Fußball-Bezirksligisten SV Drensteinfurt, um seine Freunde spielen zu sehen – zuletzt beim Heimspiel vor zwei Wochen gegen Wiedenbrück II. In der Saison 2019/20 wird Steffen Scharbaum selbst im Erlfeld auf dem Platz stehen. Der 21-Jährige wechselt im Sommer von der SG Wattenscheid 09 aus der Regionalliga zum SVD. Das bestätigten Verein und Torwart.

  • Steffen Scharbaum ist Torwart bei Borussia Mönchengladbach

    Mi., 28.12.2016

    Mit den Profis nach Marbella

    Die Konkurrenz ist groß in Mönchengladbach – aber Steffen Scharbaum stellt sich dem Wettbewerb, in dem er sich mittelfristig behaupten will.

    Der 19-jährige Steffen Scharbaum ist Torwart bei Borussia Mönchengladbach. Er gehört zum Kader der Gladbacher U 23, die in der Regionalliga West, der vierthöchsten Klasse, zur Winterpause Spitzenreiter ist. Der Sprung in den Bundesligakader ist schwer.