Stephan Balkenhol



Alles zur Person "Stephan Balkenhol"


  • Thomas Rusche trennt sich von der SØR-Unternehmenssammlung

    Mo., 01.04.2019

    4000 Werke unter dem Hammer

    Ein Sammler zum Anfassen: Dr. Thomas Rusche führte auch gern durch die Ausstellungen mit Werken aus der firmeneigenen Kollektion wie hier im „Religio“ in Telgte.

    Seine Sammlung gilt als exquisit. Mit den Sammlungsstücken bestückte Dr. Dr. Thomas Rusche zahlreiche Ausstellungen in den Museen des Kreises und darüber hinaus deutschlandweit in Ausstellungshäusern. Jetzt hat der Oelder Modehausunternehmer (SØR) angekündigt, sich von seiner Sammlung trennen zu wollen.

  • Elf Städte, elf Brunnen

    Fr., 18.05.2018

    Friesland hat eine neue Kunstroute

    "Fortunas Brunnen" vom deutschen Künstler Stephan Balkenhol in Bolsward.

    Eine Fledermaus, ein Wal, Kinder auf einer Nebelwolke: Friesland hat elf neue spektakuläre Kunstwerke. Es ist das Prestige-Projekt der Kulturhauptstadt.

  • Kultur

    Di., 23.08.2016

    Kunst sehen lernen: Das Sammlerpaar Bauer

    Stephan Balkenhol, Männerkopf, 1991.

    Axel Bauer ist mit Kunst aufgewachsen und hat seine Frau mit der Leidenschaft angesteckt. Ihr Dresdner Heim ist mit Malerei und Grafik gefüllt, der Garten eine Freiluftgalerie - alles mit Anspruch.

  • LVM zeigt erstmalig seine Kunstsammlung

    Sa., 01.11.2014

    Junge Kunst neben großen Stars

    Kümmern sich um die LVM-Kunstsammlung: Monika Schäfer-Althoff betreut im Unternehmen den Bereich Kunst und Kultur, Stephan Trescher ist freier Kurator und für die aktuelle Präsentation mitverantwortlich.

    In den letzten 15 Jahren hat die LVM-Versicherung eine mehr als 140 Werke umfassende Kunstsammlung aufgebaut, in der zahlreiche international bekannte Künstler vertreten sind. Der Öffentlichkeit wird sie im November erstmalig komplett zugänglich gemacht.

  • Ausstellungen

    Fr., 11.07.2014

    Balkenhols Figuren im Skulpturenpark Waldfrieden

    Stephan Balkenhol vor seiner Holz-Skulptur «Tempre più». Foto: Bernd Thissen

    Wuppertal (dpa) - Der renommierte deutsche Bildhauer Stephan Balkenhol präsentiert in Wuppertal seine aktuellen Werke. Im Skulpturenpark Waldfrieden des Bildhauers Tony Cragg sind bis zum 12. Oktober wichtige Arbeiten Balkenhols zu sehen, der Professor an der Karlsruher Kunstakademie ist.

  • Ausstellungen

    Fr., 11.07.2014

    Figuren von Stephan Balkenhol in Wuppertal

    Aktuelle Werke Balkenhols sind im Skulpturenpark zu sehen. Foto: Uli Deck/Archiv

    Wuppertal (dpa/lnw) - Der renommierte deutsche Bildhauer Stephan Balkenhol präsentiert in Wuppertal seine aktuellen Werke. Im Skulpturenpark Waldfrieden des Bildhauers Tony Cragg sind bis zum 12. Oktober wichtige Arbeiten Balkenhols zu sehen, der Professor an der Karlsruher Kunstakademie ist. Die imposanteste Skulptur ist ein sechs Meter hoher Männertorso aus Holz, den Balkenhol 2009 für das Forum Romanum in Rom entworfen hatte. Auch ganz neue Arbeiten Balkenhols werden in Wuppertal gezeigt. Der 1957 geborene Balkenhol ist mit seiner unpathetischen figurativen Kunst international gefragt, vor allem für die Gestaltung von historischen und politischen Orten.

  • Kultur

    Mi., 22.05.2013

    Wagner-Denkmal in Leipzig feierlich enthüllt

    Wagner und sein Schatten. Foto: Jan Woitas

    Leipzig (dpa) - Zum 200. Geburtstag ist in Richard Wagners Geburtsstadt Leipzig am Mittwoch ein Denkmal des Komponisten enthüllt worden. Es stammt von dem Karlsruher Bildhauer Stephan Balkenhol.

  • Kultur

    Di., 21.05.2013

    Balkenhol will mit Wagner-Denkmal irritieren

    Karlsruhe/Leipzig (dpa) - Vor zwei Jahren hat der Karlsruher Bildhauer Stephan Balkenhol die Leipziger Ausschreibung für das Denkmal des Komponisten Richard Wagner gewonnen.

  • Kultur

    Mi., 15.05.2013

    Erstes Wagner-Denkmal in Leipzig

    Stephan Balkenhol schuf für Leipzig ein Wagner-Denkmal. Foto: Hendrik Schmidt

    Leipzig (dpa) - Die Stadt Leipzig feiert ihren großen Komponisten Richard Wagner im Jahr seines 200. Geburtstages. Seit Mittwoch steht erstmals ein Wagner-Denkmal in der Stadt.

  • Kultur

    So., 16.09.2012

    Stephan Balkenhol verschenkt «Mann im Turm»

    Kultur : Stephan Balkenhol verschenkt «Mann im Turm»

    Kassel (dpa) - Die im Streit mit der documenta-Leitung auf einem Kirchturm in Kassel aufgestellte Skulptur «Mann im Turm» soll im Besitz der Kirchengemeinde bleiben. «Das ist eine Schenkung meinerseits», sagte der Künstler Stephan Balkenhol der «Frankfurter Rundschau».