Stephan Hofacker



Alles zur Person "Stephan Hofacker"


  • Kandidaten der Klimaliste Nottuln

    Fr., 03.07.2020

    Nur Wahlbezirk 13 bleibt unbesetzt

    Gruppenfoto vor passendem Hintergrund: Das umweltfreundliche Sonnenkraftwerk des Wellenfreibades im Rücken, präsentieren sich auf diesem Foto die Klimaliste-Kandidaten der ersten sechs Plätze der insgesamt 12 Personen zählenden Reserveliste (v.l.): Benedikt Saus (Platz 6), Michael Küper (4), Stephan Hofacker (1), Ludger Jaxy (3), Gregor Matt (2) und Hanna Haubrich (5)

    Die Klimaliste Nottuln hat am Mittwochabend für 15 der 16 Wahlbezirke der Gemeinderatswahl eigene Kandidaten aufgestellt.

  • Neue Klimaliste Nottuln in fast allen Wahlbezirken vertreten

    Fr., 03.07.2020

    „Werte unsere Liste als großen Erfolg“

    Die Klimaliste Nottuln bereitet sich mit großer Entschlossenheit auf die Kommunalwahl vor. Am Mittwochabend nominierten die Mitglieder im DRK-/DLRG-Heim die Kandidaten für die Gemeinderatswahl.

    Stephan Hofacker führt als Spitzenkandidat die Klimaliste Nottuln in die Kommunalwahl am 13. September. Aber auch die weiteren Kandidaten wurden jetzt nominiert.

  • Politik beschließt Erarbeitung eines „Nahmobilitätsplanes“

    Di., 16.06.2020

    Einstieg in die Verkehrswende?

    Momentaufnahme aus Mai 2009: Lkw und Pkw knubbeln sich in der Nottulner Ortsdurchfahrt. Auch heute bestimmen vor allem Pkw das Straßenbild in Nottuln. Die Politik hat sich nun für die Erarbeitung eines „Nahmobilitätsplanes“ ausgesprochen, um den Rad- und Fußverkehr zu fördern.

    Die Ökologische Liste in Nottuln ist mit ihrem Antrag, einen Nahmobilitätsplan zur Förderung des Rad- und Fußverkehrs zu erarbeiten, auf einmütige Zustimmung gestoßen. Ist das der Einstieg in eine Verkehrswende?

  • Freiwillige Haushaltskonsolidierung

    Mi., 27.05.2020

    „Weitere Anstrengung zwingend notwendig“

    Die Vertaktung des Schnellbus S60 soll verbessert werden, wünscht sich die CDU. Ein Projekt, das mit den im Haushalt eingestellten 100 000 Euro umgesetzt werden könnte.

    Die Freiwillige Konsolidierungsvereinbarung ist im Gemeinderat mit großer Mehrheit angenommen worden. Damit ist aber das rettende Ufer wohl noch nicht erreicht.

  • Bürger gründen die „Klimaliste Nottuln“

    Sa., 23.05.2020

    Starke Stimme für den Klimaschutz

    Zum Vorstand der neuen „Klimaliste Nottuln“ gehören (v.l.): Udo Ruhnke (Kassenprüfer), Ludger Jaxy (Beisitzer), Hanna Haubrich (Beisitzerin Jugend); Frederike Matt (Beisitzerin), Stephan Hofacker (Vorsitzender), Benedikt Saus (Kassenprüfer), Gregor Matt (Beisitzer) und Michael Küper (stellvertretender Vorsitzender). Nicht im Bild: Maike Hofacker (Kassiererin).

    Sie wollen dem Klimaschutz konsequent zum Erfolg helfen. In Nottuln haben Bürger nun die „Klimaliste Nottuln“ gegründet. Die neue Bewegung will an der Kommunalwahl teilnehmen.

  • Neue „Klimaliste Nottuln“ lädt zur Gründungsversammlung

    Mo., 18.05.2020

    Teilnahme an der Kommunalwahl wird konkreter

    Klimaschutz geht die ganze Erde etwas an. In Nottuln möchte die neue Klimaliste dem Klimaschutz zum Durchbruch verhelfen.

    Die neue „Klimaliste Nottuln“ bereitet sich intensiv auf die Teilnahme an der Kommunalwahl vor. Nun sind alle Interessierten zur Gründungsversammlung eingeladen.

  • ÖLiN wandelt sich zur „Klimaliste Nottuln“

    Mo., 27.04.2020

    Verschiebung der Wahl angemahnt

    Das Logo der neuen „Klimaliste Nottuln“.

    Die Ökologische Liste Nottuln (ÖLiN) wird zur Kommunalwahl nicht antreten. Doch die Nachfolgegruppierung steht schon in den Startlöchern.

  • Kommunalwahl 2020

    Sa., 14.12.2019

    Für eine konsequente Klimapolitik

    Ratsmitglied Stephan Hofacker arbeitet daran, die Ökologische Liste Nottuln zur Kommunalwahl hinzuführen.

    Die Zwei-Mann-Ratsfraktion Ökologische Liste Nottuln (ÖLiN) strebt die Teilnahme an der Kommunalwahl 2020 an. Dafür werden nun Mitstreiter gesucht.

  • Klimaschutz

    Fr., 15.11.2019

    „Gutes verstetigen, Neues entwickeln“

    Eines der Klimaschutzprojekte in der Gemeinde: das von dem Appelhülsener Jörg Köchling (l.) angestoßene Carsharing in Appelhülsen, das die Gemeinde – mit der Klimaschutzbeauftragten Petra Bunzel (2.v.l.) – unterstützt. Beim Start waren mit dabei auch Rebecca Bracht (Stadtteilauto Münster) und Bernd Gehrmann vom gleichnamigen Autohaus.

    Die Gemeinde Nottuln ist beim Klimaschutz gut unterwegs. Das stellten die Politiker im Gemeindeentwicklungsausschuss fest. Doch man müsse die Anstrengungen jetzt intensivieren.

  • Klimaschutzwoche

    Fr., 20.09.2019

    „Machen Sie mal Dampf im Rat“

    Im Rahmen der Klimaschutzwochen des Kreises hatten UBG und ÖLiN – vertreten durch die Fraktionsvorsitzenden Jan Van de Vyle (l.) und Stephan Hofacker, zum Diskussionsabend eingeladen. Mit dabei die Klimaschutzbeauftragte der Gemeinde Nottuln, Petra Bunzel.

    Wie kann sie umgesetzt werden, die Klimawende? Um diese Frage zu diskutieren, hatten die Fraktionen ÖLiN (Ökologische Liste Nottuln) und die Unabhängige Bürgergemeinschaft (UBG) in die Alte Amtmannei eingeladen.