Stephan Hofacker



Alles zur Person "Stephan Hofacker"


  • Gemeindliches Digitalangebot

    Sa., 12.12.2020

    Bürger besser informieren

    Unter dem Titel "Politik digital" finden sich jetzt das Bürgerinformationssystem der Gemeinde Nottuln (im Bild in der linken Spalte).

    „Ich kann mich an keinen Bürger erinnern, der sagt, das ist ein tolles Ding.“ Das sagt Klimaliste-Ratsherr Stephan Hofacker und meint das Bürgerinformationssystem der Gemeinde. Das war noch einmal Gegenstand einer kontroversen Debatte.

  • Neue Bürgergenossenschaft

    Do., 10.12.2020

    Ambitionierte Ziele im Visier

    Die Fotovoltaik ist nur ein Teilbereich der erneuerbaren Energien, dem sich die Bürgerenergiegenossenschaft widmen will. In wenigen Wochen soll die Gründung erfolgen, kündigt die Gruppe an. 

    Sie stehen kurz vor der Gründung: Rund 20 Bürgerinnen und Bürger machen sich auf den Weg, regenerative Energie vor Ort in der Baumberge-Region selbst zu produzieren, zu vermarkten, ein Netz zu organisieren.

  • Kommunalpolitik

    Mo., 19.10.2020

    Straffere Strukturen – effektiveres Arbeiten

    Die Ratsfraktionen und der neue Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes haben sich auf eine neue Struktur der Ratsausschüsse verständigt.

    Die künftige Arbeit in den Ratsausschüssen soll straffer organisiert und effektiver werden. Darauf haben sich die Ratsfraktionen verständigt und präsentieren für die konstituierende Ratssitzung eine einvernehmlich erarbeitete Lösung.

  • Klimaliste Nottuln

    Mi., 30.09.2020

    Bürgerbeteiligung ausbauen

    Ratsmitglied und Vorsitzender der Klimaliste Nottuln: Stephan Hofacker.

    Die Klimaliste Nottuln, künftig mit einem Mitglied im Gemeinderat vertreten, möchte die Gründung einer Bürgerenergiegenossenschaft vorantreiben. Außerdem ist den Klimaschützern der Ausbau der Bürgerbeteiligung wichtig.

  • Parteien zum Ausgang der Gemeinderatswahl

    Mo., 14.09.2020

    Grüne: Wahlziele erreicht

    Grüne und CDU sind die Gewinner der Gemeinderatswahl in Nottuln

    Jubel bei Grünen und CDU, eher zwiespältige Reaktionen bei FDP und Klimaliste, Ernüchterung bei SPD und UBG: Der Ausgang der Kommunalwahl beschäftigt die Parteien.

  • Befragung zur Kommunalwahl

    Di., 08.09.2020

    „Politik ist nicht langweilig“

    Die Klimaliste Nottuln hatte eine öffentliche Befragung der Parteien, Gruppen und Einzelbewerber organisiert, die zur Kommunalwahl am 13. September antreten. Den Fragen von Moderator Peter Amadeus Schneider (l.) stellten sich (v.l.): Jan Van de Vyle (UBG), Volker Ludwig (SPD), Richard Dammann (Grüne), Helmut Walter (FDP), Hartmut Rulle (CDU), Dr. Bernhard Schulze Langenhorst (Einzelbewerber) und Stephan Hofacker (Klimaliste).

    Gemeinsamkeiten und (feine) Unterschiede konnten die Zuhörerinnen und Zuhörer auf dem Stiftsplatz entdecken, als sich dort die sechs Parteien und Gruppierungen vorstellten, die am 13. September gewählt werden wollen.

  • Gespräch der Klimaliste Nottuln mit den Bürgermeisterkandidaten/in

    So., 30.08.2020

    Bekenntnis zu mehr Klimaschutz

    Die Klimaliste Nottuln hatte die drei Bewerber für das Bürgermeisteramt zu einer Diskussion auf dem Stiftsplatz eingeladen (v.l.): Dr. Dietmar Thönnes (Bürgermeisterkandidat), Stephan Hofacker (Vorsitzender Klimaliste), Bürgermeisterin Manuela Mahnke (erneute Kandidatur), Hubert Maas (Bürgermeisterkandidat) und Michael Küper (Klimaliste, Moderator).

    Sie wollen sich für mehr Klimaschutz einsetzen, aber auch für Wachstum sorgen. Verträgt sich das? „Ja“, sagen die Kandidatin und die zwei Kandidaten für das Bürgermeisteramt.

  • Kandidaten der Klimaliste Nottuln

    Fr., 03.07.2020

    Nur Wahlbezirk 13 bleibt unbesetzt

    Gruppenfoto vor passendem Hintergrund: Das umweltfreundliche Sonnenkraftwerk des Wellenfreibades im Rücken, präsentieren sich auf diesem Foto die Klimaliste-Kandidaten der ersten sechs Plätze der insgesamt 12 Personen zählenden Reserveliste (v.l.): Benedikt Saus (Platz 6), Michael Küper (4), Stephan Hofacker (1), Ludger Jaxy (3), Gregor Matt (2) und Hanna Haubrich (5)

    Die Klimaliste Nottuln hat am Mittwochabend für 15 der 16 Wahlbezirke der Gemeinderatswahl eigene Kandidaten aufgestellt.

  • Neue Klimaliste Nottuln in fast allen Wahlbezirken vertreten

    Fr., 03.07.2020

    „Werte unsere Liste als großen Erfolg“

    Die Klimaliste Nottuln bereitet sich mit großer Entschlossenheit auf die Kommunalwahl vor. Am Mittwochabend nominierten die Mitglieder im DRK-/DLRG-Heim die Kandidaten für die Gemeinderatswahl.

    Stephan Hofacker führt als Spitzenkandidat die Klimaliste Nottuln in die Kommunalwahl am 13. September. Aber auch die weiteren Kandidaten wurden jetzt nominiert.

  • Politik beschließt Erarbeitung eines „Nahmobilitätsplanes“

    Di., 16.06.2020

    Einstieg in die Verkehrswende?

    Momentaufnahme aus Mai 2009: Lkw und Pkw knubbeln sich in der Nottulner Ortsdurchfahrt. Auch heute bestimmen vor allem Pkw das Straßenbild in Nottuln. Die Politik hat sich nun für die Erarbeitung eines „Nahmobilitätsplanes“ ausgesprochen, um den Rad- und Fußverkehr zu fördern.

    Die Ökologische Liste in Nottuln ist mit ihrem Antrag, einen Nahmobilitätsplan zur Förderung des Rad- und Fußverkehrs zu erarbeiten, auf einmütige Zustimmung gestoßen. Ist das der Einstieg in eine Verkehrswende?