Stephan Holthoff-Pförtner



Alles zur Person "Stephan Holthoff-Pförtner"


  • Regierung

    Mi., 06.11.2019

    Ruhr-Konferenz: Regierung entscheidet über Projektvorschläge

    Die Abgeordneten des Landtags in Nordrhein-Westfalen.

    Ein Jahr lang wurde beraten, wie man das Ruhrgebiet nach vorne bringen kann. In den 20 Themenforen der Ruhr-Konferenz wurden 75 Projekte vorgeschlagen. Am Mittwoch will NRW-Ministerpräsident Laschet verkünden, was das Kabinett von dem Gesamtpaket hält.

  • Brauchtum

    Mo., 21.10.2019

    Regierung verteidigt Laschet-Besuch bei Oktoberfest der CDU

    Armin Laschet (r, CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen.

    Der Ministerpräsident verlässt vorzeitig eine Plenarsitzung für das Oktoberfest der CDU in Köln. Die SPD schäumt. Die Regierung verteidigt jetzt den Abgang - und verweist auf eine andere Sitzung. Für die habe Laschet sogar den Bundesrat in Berlin sausen lassen.

  • Gesundheit

    Fr., 20.09.2019

    Länder dringen auf Rauchverbot in Autos mit Kindern

    Gesundheit: Länder dringen auf Rauchverbot in Autos mit Kindern

    Für den Vorstoß gibt es breite Zustimmung, aber auch Bedenken zur Umsetzung. Mehrere Bundesländer wollen Kinder und Schwangere vor gefährlichem Qualm im Auto schützen und nehmen die Regierung in die Pflicht.

  • Landtag

    Do., 19.09.2019

    Steinmeier besucht Ruhr-Konferenz: Foren sind Fehlschlag

    Die Ruhr-Konferenz geht auf die Zielgerade. Nur hat sie ein Problem: Die Konferenz wird in der Öffentlichkeit wenig wahrgenommen. Der Besuch des Bundespräsidenten soll ihr nun Glanz verleihen.

  • Landtag

    Do., 19.09.2019

    Landtag debattiert über Ruhrkonferenz

    Landtag: Landtag debattiert über Ruhrkonferenz

    Die von der schwarz-gelben Landesregierung ins Leben gerufene Ruhrkonferenz geht auf die Zielgerade. Nur hat das Forum ein Problem: Die Konferenz wird in der Öffentlichkeit wenig wahrgenommen. Das könnte ein Besuch des Bundespräsidenten Ende September ändern.

  • Konjunktur

    Di., 10.09.2019

    Bericht: Brexit führt zu Neuansiedlungen von Firmen in NRW

    Stephan Holthoff-Pförtner (CDU).

    Köln (dpa) - Wegen des Brexits siedeln sich in Nordrhein-Westfalen einem Bericht zufolge verstärkt britische Firmen an. «Nach aktuellem Stand sind es 106 Unternehmen, die sich seit dem Referendum bei uns neu angesiedelt haben», sagte Stephan Holthoff-Pförtner (CDU), Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen, dem «Kölner Stadt-Anzeiger» (Dienstag). «Wir sehen das auch als Erfolg unserer gezielten Standortpolitik.»

  • Gedenken an die Opfer der Amokfahrt

    Mo., 08.04.2019

    Zusammenhalt nach Unfassbarem

    Auch ein Jahr nach der Tat ist das Bedürfnis bei vielen Betroffenen von der Amokfahrt nach Trost und Zusammenhalt, wie hier in der Lamberti-Kirche, groß.

    Die Amokfahrt eines psychisch Kranken versetzte vor einem Jahr eine ganze Stadt in einen Schockzustand. Vier Opfer ließen ob der Ereignisse dieses Tages ihr Leben. Die Gedenkfeiern, zu denen am Sonntag Hunderte zusammenkamen, waren auch ohne viel Pathos emotional bewegend.

  • Partnerschaftskomitee Chodziez

    Mo., 11.03.2019

    Anerkennung gefunden

    Jürgen Hilgers-Silberberg (M.) und Robert Hülsbusch (dahinter) stellten jetzt beim Netzwerktreffen der „Europaaktiven Zivilgesellschaften“ in Herne die Städtepartnerschaft der Gemeinde Nottuln mit Chodziez vor und ernteten dabei viel Lob.

    Die Arbeit des Partnerschaftskomitees Nottuln – Chodziez wird auch in anderen Kommunen und beim Land NRW wertgeschätzt.

  • Konferenz „Erste Wahl: Europa“

    Mo., 25.02.2019

    In Sorge um Europa

    Dr. Stephan Holthoff-Pförtner, Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen, zeigte sich während seiner Rede bei der Konferenz „Erste Wahl: Europa!“ besorgt über die zunehmende Europaskepsis.

    Noch drei Monate bis zur Europa-Wahl: Am Montag haben die Auslandsgesellschaft und die Uni Münster die Konferenz „Erste Wahl: Europa!“ im Schloss ausgerichtet. Geäußert wurden viele Sorgen um das Staatenbündnis, aber auch Zuversicht.

  • Partnerschaft Nottuln – Chodziez

    Sa., 16.02.2019

    Verständigung mit Polen

    Deutsche und polnische Freunde treffen sich immer wieder zu gemeinsamen Unternehmungen – wie hier in Nottuln im vergangenen Jahr. 

    Die proeuropäische Partnerschaft zwischen Nottuln und Chodziez ist auch in diesem Jahr wieder für preiswürdig erachtet worden.