Stephan Nonhoff



Alles zur Person "Stephan Nonhoff"


  • Diskussion über Standort Harsewinkelplatz

    Mi., 11.03.2020

    „Weihnachtsmarktangebot erreicht langsam seine Grenzen“

    Geht es nach der Verwaltung, gibt es künftig auch am Harsewinkelplatz einen Weihnachtsmarkt.

    Die BV Mitte hat am Mittwochabend über die Pläne der Verwaltung diskutiert, künftig auch auf dem Harsewinkelplatz einen Weihnachtsmarkt zu ermöglichen – und danach keine neuen Flächen mehr zu genehmigen.

  • Überarbeitete Telefonzelle

    Mo., 03.06.2019

    Kunstvitrine in Gelb

    Dr. Stephan Nonhoff (l.) und Ulrich Bertram (3.v.r.) freuen sich mit Nina Brück und Manfred Dömer (beide Licht- und Werbetechnik Hermann Brück) und den Azubis Ole Dahmen, Christopher Kowitz und Malte Wübker über die komplett überholte Telefonzelle.

    Über Jahrzehnte gehörte die Telefonzelle zur Friedensschule. Doch ihren ursprünglichen Zweck erfüllte sie längst nicht mehr. Dennoch bleibt sie der Schule erhalten, denn drei Auszubildende gaben ihr eine neue Bestimmung.

  • Grüne stoppen Masterplan

    Do., 09.05.2019

    Heftige Debatte über Verkehrssituation im Hansaviertel

     Dass die Planer auf einen Neubau der Bahnunterführungen an der Hafenstraße setzen, um die Verkehrssituation im Hansaviertel zu entschärfen, erregte die Gemüter.

    In der Bezirksvertretung Münster-Mitte gab es heftige Kritik der Grünen an der Verkehrssituation im Hansaviertel. Bei der Abstimmung setzten sie sich auch durch.

  • Rothenburg

    Mo., 06.02.2017

    An der Weltzeituhr hängt ein Liebesschloss

    „Mel und Patric“ bekunden ihre Liebe auf der Gedenktafel von Wilhelm Nonhoff. Sein Enkelsohn, Dr. Stephan Nonhoff, wird dieses Liebesschloss knacken.

    „Mel und Patric“ ist auf dem Schloss eingraviert. Es hängt an der Brille des Uhrmachermeisters Wilhelm Nonhoff unter der Weltzeituhr an der Rothenburg.

  • Reaktivierung der Weltzeituhr

    Mi., 04.05.2016

    Tote Taube verhindert Start der Weltzeituhr

    Erwartungsvolle Blicke auf die restaurierte Nonhoff-Weltzeituhr. Doch der Kasten mit den Figuren (ganz oben hinter dem Drahtgeflecht) blieb dicht, weil der Elektroantrieb defekt ist.

    Eigentlich sollten sich jetzt wieder die Figuren an der restaurierten Weltzeituhr an der Nonhoff-Fassade der Rothenburg zeigen. Doch ein technischer Defekt sorgt nun für Verzögerungen. Eine Taube ist dafür verantwortlich.

  • Bezirksvertretung Mitte will Planungen für Neugestaltung weit über den Bült hinaus

    Di., 03.03.2015

    Nicht zu kurz springen

    Neue Ideen für den Bült und darüber hinaus soll ein städtebaulicher Wettbewerb liefern.

    Dass sich am Bus-Knotenpunkt Bült etwas verändert, die Trennung zwischen Martiniviertel und Altstadt vielleicht ein Stück weit aufgehoben wird, in diesem Ziel waren sich die Mitglieder der Bezirksvertretung Münster-Mitte am Dienstagabend einig. Mit dem Vorschlag der städtischen Verkehrsplaner taten sie sich gleichwohl parteiübergreifend schwer.

  • Wahlbezirk 2: Schloss

    Fr., 16.05.2014

    Eine teure Wohlfühl-Oase

    Das herrliche Naherholungsgebiet am Aasee haben die Bewohner im Wahlbezirk Schloss vor ihrer Haustür. Allerdings ist bezahlbarer Wohnraum in diesem Wahlkreis, zu dem auch das westliche Kreuzviertel zählt, knapp.

    Wo viele leben wollen, sind die Preise hoch und bezahlbarer Wohnraum knapp. Für den Wahlkreis Schloss, der auch den westlichen Teil des Kreuzviertels umfasst, gilt dies ganz besonders. Von der Bebauung des alten TÜV-Geländes an der Steinfurter Straße versprechen sich viele eine Entlastung auf dem Wohnungsmarkt.

  • Lüdinghausen

    Mo., 12.09.2011

    „An diesen Werken kann man sich nicht satt sehen“

  • Nachrichten Münster

    Mi., 23.04.2008

    Picasso-Platz: Ärger um geplante Verschönerung