Stina Nilsson



Alles zur Person "Stina Nilsson"


  • Weltcup in Quebec

    So., 24.03.2019

    Östberg und Kläbo gewinnen Titel im Langlauf-Gesamtweltcup

    Darf sich als Weltcup-Gesamtsiegerin feiern lassen: Flugstad Östberg.

    Quebec (dpa) - Die Norwegerin Ingvild Flugstad Östberg und ihr Landsmann Johannes Kläbo haben den Langlauf-Gesamtweltcup gewonnen.

  • Weltcup in Kanada

    Fr., 22.03.2019

    Langlauf: Kläbo und Nilsson siegen in Quebec

    Siegte in Quebec: Langläufer Johannes Kläbo.

    Quebec (dpa) - Der Norweger Johannes Kläbo und die Schwedin Stina Nilsson haben die Langlauf-Sprints im kanadischen Quebec gewonnen. Kläbo siegte vor Federico Pellegrino aus Italien und Sindre Bjornestad Skar (Norwegen).

  • WM in Seefeld

    So., 24.02.2019

    Norwegens Langlauf-Star Kläbo gelingt zweiter Gold-Coup

    Nächster Sieg: Der Norweger Johannes Kläbo setzte sich auch im Teamsprint durch.

    Auch im Teamsprint ist Norwegens Star Kläbo nicht zu stoppen. Die Russen können dem 22-Jährigen erneut nicht folgen. Für die beiden deutschen Langlauf-Teams bleibt der Überraschungscoup aus.

  • Ski nordisch

    Sa., 09.02.2019

    Ringwald Langlauf-Sprint-Vierte - Siege an Falla und Kläbo

    Sandra Ringwald (Nr. 12) wurde Vierte.

    Lahti (dpa) - Langläuferin Sandra Ringwald hat den ersten Podestplatz ihrer Karriere erneut knapp verpasst. Im Finale des Sprint-Weltcups im finnischen Lahti fehlten der Schwarzwälderin neun Hundertstelsekunden auf Platz drei.

  • Weltcup in Dresden

    So., 13.01.2019

    Deutsche Skilangläufer mit soliden Leistungen

    Thomas Bing (l) schaffte es nicht ins Finale.

    Dresden (dpa) - Die deutschen Skilangläufer haben beim Heim-Weltcup in Dresden erwartungsgemäß nicht in den Kampf um die vorderen Plätze eingreifen können. Am Sonntag liefen Laura Gimmler und Elisabeth Schicho im Team-Sprint als beste Deutsche auf Rang sieben.

  • Weltcup in Dresden

    Sa., 12.01.2019

    Sandra Ringwald sorgte für bestes deutsche Sprint-Ergebnis

    Sandra Ringwald läuft in der Qualifikation in Dresen auf der Strecke.

    Fast hätte es fürs Finale gereicht. Sandra Ringwald sorgt beim Sprint-Weltcup in Dresden aber auch so fürs beste deutsche Ergebnis. Bei den Männern ist nichts zu holen.

  • Nilsson und Kläbo siegen

    Sa., 29.12.2018

    Ringwald beim Auftakt der Tour de Ski 23.

    Langläuferin Sandra Ringwald in Aktion.

    Die deutschen Langläufer greifen wie erwartet beim Auftakt der Tour de Ski nicht in den Kampf um die vorderen Plätze ein. Eine Schwedin und ein Norweger siegen. Vor allem Stina Nilsson beeindruckt.

  • Ski-Langlauf

    Sa., 24.11.2018

    Russische Sprint-Siege zum Auftakt - Laura Gimmler 18.

    Zum Auftakt im finnischen Kuusamo kam Laura Gimmler auf Rang 18. Foto (Archiv): Sebastian Kahnert

    Kuusamo (dpa) - Die deutschen Langläufer sind nur schwer in die Saison gekommen. Beim Weltcup-Auftakt im finnischen Kuusamo schaffte die Oberstdorferin Laura Gimmler als 18. das beste deutsche Ergebnis im Klassik-Sprint.

  • Falla und Kläbo siegen

    Mi., 07.03.2018

    Deutsche Langläufer im Sprint in Drammen chancenlos

    War auch beim Klassik-Sprint imn norwegischen Drammen nicht zu schlagen: Olympiasieger Johannes Kläbo.

    Drammen (dpa) - Beim Klassik-Sprint im norwegischen Drammen konnten die deutschen Langläufer ihre gute Form des vergangenen Wochenendes nicht noch einmal unter Beweis stellen.

  • Langlauf

    Sa., 03.03.2018

    Ringwald Sprint-Vierte - Siege an Falla und Pellegrino

    Sandra Ringwald wurde Vierte im Sprint in Lahti.

    Lahti (dpa) - Sandra Ringwald hat den ersten Podestplatz einer deutschen Ski-Langläuferin in diesem Winter nur um eine Zehntelsekunde verpasst. Beim Freistil-Sprint im finnischen Lahti kam die Schwarzwälderin auf Platz vier.