Sting



Alles zur Person "Sting"


  • International Music Awards

    Do., 31.10.2019

    Sting wird beim Musikpreis IMA für Lebenswerk ausgezeichnet

    Rockstar Sting wird für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

    Rockmusiker Sting bekommt den neuen Musikpreis IMA für sein Lebenswerk. Dafür kommt er Ende November nach Berlin.

  • 14. Covernight

    So., 29.09.2019

    Covernight ist Kultparty

    Die größten Hits der letzten Jahrzehnte, etwa von Dire Straits, Elton John und Bon Jovi, waren im Bürgerhaus zu hören.

    Die größten Hits der letzten Jahrzehnte in Cover-Versionen waren bei der Covernight im Bürgerhaus zu hören.

  • Threads

    Di., 03.09.2019

    Sheryl Crow genießt das Leben

    Sheryl Crow hat ihr neues Album «Threads» mit zahlreichen Gaststars aufgenommen.

    Auf ihrem neuen Album hat Sheryl Crow zahlreiche Musikergrößen zum Duett eingeladen. Die US-Sängerin ärgert sich zwar über die gesellschaftliche und politische Situation in ihrer Heimat, trotzdem genießt sie das Leben.

  • Leute

    Mi., 28.08.2019

    Sting appelliert an Bolsonaro: «Die Welt brennt!»

    Berlin (dpa) - Nach der dramatischen Zunahme von Waldbränden in der Amazonas-Region hat der britische Musiker Sting die Umweltpolitik des brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro kritisiert und schnelle Maßnahmen gefordert. Auf seiner Facebook-Seite veröffentlichte er ein Statement. Darin schreibt Sting: «Populistische Führer, die sich auf nationalistische Agendas berufen und behaupten, der Klimawandel und seine Verursacher seien ein Trick, sind schuldiger als die, die nur dabei stehen und nichts machen.» Das sei eine kriminelle Fahrlässigkeit globalen Ausmaßes.

  • Umweltpolitik

    Mi., 28.08.2019

    Sting appelliert an Bolsonaro: «Die Welt brennt!»

    Sting kritisiert Brasiliens Klimapolitik.

    Der britische Musiker findet drastische Worte. Nach den verheerenden Bränden im Amazonas-Gebiet sagt er voraus: «Wir werden alle unter den Konsequenzen leiden.»

  • Statement auf Facebook

    Mi., 28.08.2019

    Sting appelliert an Bolsonaro: «Die Welt brennt!»

    Popstar Sting übt scharfe Kritik an der Umweltpolitik des brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro.

    Berlin (dpa) - Nach der dramatischen Zunahme von Waldbränden in der Amazonas-Region hat der britische Musiker Sting die Umweltpolitik des brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro kritisiert und schnelle Maßnahmen gefordert.

  • Kein Schnäppchen

    So., 04.08.2019

    Sting kauft Wohnung für 65,8 Millionen Dollar

    Sting mag Luxus-Immobilien.

    Man gönnt sich ja sonst nichts: Sting hat jetzt zwei Luxus-Wohnungen in New York.

  • Immobilien

    Sa., 03.08.2019

    Sting kauft Wohnung in New York für 65,8 Millionen Dollar

    New York (dpa) - Der britische Sänger Sting hat sich in New York eine Penthouse-Wohnung für 65,8 Millionen Dollar gekauft. Das sei der teuerste Immobilienverkauf der Metropole im Juli gewesen, berichtet die «New York Times». Die dreistöckige Wohnung in einem 18-stöckigen Haus südlich des Central Park hat einen Panorama-Blick über den Park, drei Schlafzimmer und fünf Badezimmer. Erst im vergangenen Jahr hatte Sting, der zum zweiten Mal verheiratet ist und sechs Kinder hat, eine Wohnung um die Ecke der neuen für 50 Millionen Dollar verkauft.

  • Tod mit 91 Jahren

    Do., 01.08.2019

    Preisgekrönter Broadway-Produzent Harold Prince gestorben

    Harold Prince ist tot.

    Harold Prince brachte Erfolgsstücke wie «West Side Story» und «Phantom der Oper» auf die Bühne. Er wurde mit 21 Tony-Trophäen ausgezeichnet. Nun trauert die Musikwelt um den mit 91 Jahren gestorbenen Produzenten und Regisseur.

  • That's me

    Di., 16.07.2019

    Sting hört sich selbst bei Düsseldorfer Barbier im Radio

    Sting beim Barbier: Hüssein Jumaa Abdulla mit seinem berühmten Gast.

    Ist er es oder ist er es nicht? Ein Düsseldorfer Barbier war sich nicht ganz sicher, ob da gerade Sting in seinen Laden gekommen ist. Da machte er die Probe aufs Exempel.